Botswana mit Komfort Erlebnisreise

Lodge am Fluss Botswana
Botswana Lodge
Wunderschöne Lodge Botswana
Lodge Botswana
Tierreich Botswana
Zebras Botswana
Blick aufs Wasser Botswana

Erlebnisreise rund um das Okavango Delta

Diese außergewöhnliche Lodge Safari bietet eine spannende Rundreise um das Okavango Delta und führt uns nach Botswana. Der Transfer zwischen den Lodges erfolgt im komfortablen, klimatisierten Minibus. Übernachtet wird während der Rundreise in gemütlichen Chalets und Bungalows. Für die Übernachtungen in dem Gebiet Khwai/Moremi stehen geräumige Kuppelzelte mit komfortablen Campingbetten mit Bettwäsche, sowie eigener Buschtoilette und -dusche zur Verfügung. Ein unvergessliches Safari-Abenteuer, wo wir die Natur hautnah erleben werden.

 

Die einzigartige Kombination von Wildschutzgebieten (Moremi Game Reserve und Chobe Nationalpark) vermitteln einen sehr spannenden Einblick in die wilden und tierreichen Naturschönheiten Botswanas. Wir erleben eines der größten Naturwunder Afrikas - das Okavango Delta. Wir erleben diese einzigartige Sumpflandschaft, die Lebensraum für unzählige Tierarten bietet. In das Labyrinth des Okavango Deltas geht es mit Mokoros, den Einbaumbooten der Einheimischen. Nur mit den kleinen Booten ist es möglich, tief in das Dickicht des Sumpfgebietes vorzudringen. Die Fahrt in einem Mokoro ist ein “Muss” bei einem Besuch des Deltas. Wir entdecken dort Nilpferde, Krokodile, Zebras, Elefanten und eine bunte, einzigartige Vogelwelt.

 

Im Chobe Nationalpark, welcher die höchste Elefantendichte der Welt besitzt, und im Moremi Game Reserve, einem der besten Wildschutzgebiete des südlichen Afrikas, erleben wir bei eindrucksvollen Pirschfahrten das Tier- und Pflanzenparadies Botswanas.

Die Highlights unserer Afrika Reise

  • Übernachtungen in komfortablen Lodges und luxuriösen Safarizelten
  • Abenteuerliche Pirschfahrten und klare Sternennächte inmitten der Tierwelt Afrikas
  • Mitten ins Okavango Delta mit Einbaumfahrt in traditionellen Mokoros
  • Moremi Game Reserve, eines der besten Wildschutzgebiete des südlichen Afrikas
  • Elefantenherden und typisch afrikanische Landschaften im Chobe Nationalpark
  • Flug über das Okavango Delta (fakultativ)
  • Zu einer der schönsten und größten Wasserfälle der Erde, den Victoria Falls

Detaillierter Reiseverlauf
Botswana mit Komfort - Rund um das Okavango Delta

1. Tag

Ankunft Victoria Falls

 

 

Ihr Abenteuer beginnt in einer komfortablen Lodge an den Victoria Fällen. Bei der Buchung einer Unterkunft für die Zeit vor der Safari bzw. Flughafentransfers von Livingstone/Sambia oder Kasane/Botswana sind wir sehr gerne behilflich (zusätzliche Kosten). Sie haben Ihren Nachmittag zur freien Verfügung, um sich zu entspannen oder die Stadt Victoria Falls zu erkunden. Zu den zahlreichen angebotenen Aktivitäten in Victoria Falls gehören Wildwasser Rafting in der Zambezi Schlucht, Kanufahren auf dem oberen Zambezi und Hubschrauberflüge über die Victoriafälle. Fragen Sie bitte an der Lodge Rezeption für weitere Details, falls nicht im Voraus gebucht.

 

2. Tag

Chobe Nationalpark

Heute frühstücken Sie gemütlich in Ihrer Lodge. Ihren Reiseleiter treffen Sie um 9 Uhr morgens und er wird Ihnen den Ablauf der Tour erklären und Fragen beantworten. Danach haben Sie die Möglichkeit, die herrlichen Victoriafälle zu besuchen (Parkgebühren auf eigene Kosten). Genießen Sie das Mittagessen in der Stadt Victoria Falls, bevor wir dann nach Botswana aufbrechen. Wir fahren in Richtung eines wunderschönen Camps im rustikalen Stil am Rande des Chobe Nationalparks, wo wir 2 Nächte verbringen werden. Wir halten Ausschau nach Wildtieren auf dem Weg durch den Chobe Nationalpark. (F, A)

Fahrstrecke: 160 km, ± 2,5h Fahrt (plus Grenzüberschreitung)

 

3. Tag

Chobe Nationalpark

Den heutigen Tag verbringen wir  im Nördlichen Chobe Nationalpark mit seinem unglaublichen Wildreichtum, da der Chobe Fluss das ganze Jahr über Wasser führt. Große Herden von Elefanten und Büffeln sind häufig zu sehen. Aufgrund der hohen Dichte an Pflanzenfressern in diesem Gebiet, können viele Raubtierem, wie Löwen und Leoparden, beobachtet werden. Während des Aufenthalts im Chobe Elephant Camp oder einer ähnlichen Lodge ermöglichen eine Pirschfahrt und eine Bootsfahrt im Chobe Nationalpark die Erkundung dieser unglaublichen Landschaft sowohl vom Land als auch vom Wasser aus. (F, M, A)

4. Tag

Moremi Game Reserve

Nach dem Frühstück geht es weiter in den südlichen Teil des Chobe Nationalparks, wo wir in der Region Savuti zu Mittag essen und weiter in die Region des Khwai-Flusses fahren werden, welche an das Moremi Wildreservat  angrenzt. Dies ist eines der besten Wildgebiete Botswanas mit einer sehr hohen Konzentration an Wildtieren. Wir haben viel Zeit nach der Vielfalt der Wildtiere und Vögel Ausschau zu halten und gleichzeitig die Geräusche und die Schönheit dieser Region zu verinnerlichen. Wir genießen die Pirschfahrten am frühen Morgen bei Sonnenaufgang und am späten Nachmittag bei Sonnenuntergang. Übernachtung im Khwai Guest House (oder vergleichbar) im Khwai Dorf. (F, M, A)

Fahrstrecke: 200 km, einschließlich Pirschfahrten ca. 9-10 h

5. Tag

Moremi Game Reserve

Der heutige Tag bleibt für ausgiebige Pirschfahren in diesem Gebiet und am Fluss Khwai . Wir verbringen so viel Zeit wie möglich in dieser wunderschönen Landschaft. (F, M, A)

6. Tag

Maun

Inspiriert von der Schönheit der Gegend reisen wir  heute nach Süden in die Außenbezirke von Maun. Nach unserer Ankunft genießen wir unser Mittagessen im Camp. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit für einen Rundflug (Hubschrauber 30 Min./ca. Euro 170 p. P./ min. 5 Personen oder Flugzeug 45 Min./ ca. Euro 135 p. P./ min. 3 Personen, nur Barzahlung, keine Kreditkarte). Oder sie entscheiden sich für einen Besuch in einem örtlichen Elefantenwaisenhaus für 50 USD pro Person. Sie übernachten in einer komfortablen Lodge am Stadtrand von Maun. (F, M, A)

Fahrstrecke: ca. 150 km, ± 3h (einschließlich Wildbeobachtung)

7. Tag

Maun / Okavango Delta

Heute erkunden wir das berühmte Okavango-Delta mit einem ganztägigen Mokoro-Ausflug in einem von der Gemeinde verwalteten Konzessionsgebiet. Der Reiseleiter bringt uns während einer malerische Fahrt zur Mokoro-Station, wo wir unseren Mokoro-Poler /Guide treffen werden. Dieser wird uns dann die verborgenen Geheimnisse dieses Wassersystems zeigen und uns auf einen Naturspaziergang mitnehmen. Nachdem wir diese unberührte Wildnis in einem Einbaum und zu Fuß erkundet haben, kehren wir zum Abendessen in die Lodge zurück. (F, M, A)

8. Tag

Makgadikgadi

 

Nach einem gemütlichen Frühstück machen wir uns auf den Weg zu unserer nächsten Lodge, einer Oase am Rande des Makgadikgadi Nationalparks mit Blick auf den Boteti Fluss. Nach unserer Ankunft am Mittag werden wir es uns in der Lodge gemütlich machen und nach dem Essen ein kurzes Stück nach Khumaga fahren und dort den Nachmittag verbringen. In diesem kleinen Dorf mit etwa 1000 Einwohnern können wir uns über deren Lebensweise informieren und weitere Einblicke in die lokale Kultur erhalten. (F, M, A)

Fahrstrecke: ca. 180 km, 2,5h

Fahrstrecke: ca. 320 km / 3-4h

9. Tag

Makgadikgadi

Am frühen Morgen starten wir mit der Erkundung des Makgadikgadi Gebiets, in dem eine faszinierende Vielfalt an Wildtieren, die sich an die Gegebenheiten der Wüste angepasst haben, leben. Das Makgadikgadi Gebiet ist auch das Zuhause von Raubtieren, wie z.B. Löwen, Hyänen und Geparden und darüber hinaus ist diese Region berühmt für eine der größten Zebrawanderungen (Migration) Afrikas, die wir vielleicht sogar hautnah miterleben können. (F, M, A)

10. Tag

Makgadikgadi - Tourende

Unsere erlebnisreiche Tour geht heute leider zu Ende. Nach einem entspannten Frühstück bringen wir Sie zum Flughafen von Maun, wo Ihre Safari heute endet. (F)

CODEVONBISPREISSTATUS
BWA0821N27.08.202105.09.2021€ 2.610,00
buchbar
JETZT BUCHEN
BWA0911N10.09.202119.09.2021€ 2.610,00
buchbar
JETZT BUCHEN
BWA0921S22.09.202101.10.2021€ 2.610,00
buchbar
JETZT BUCHEN
BWA1011N16.10.202125.10.2021€ 2.610,00
buchbar
JETZT BUCHEN
BWA1021N23.10.202101.11.2021€ 2.610,00
buchbar
JETZT BUCHEN
BWA1101S01.11.202110.11.2021€ 2.410,00
buchbar
JETZT BUCHEN
BWA1201N03.12.202112.12.2021€ 2.410,00
buchbar
JETZT BUCHEN
BWA0202N25.02.202206.03.2022€ 2.482,00
buchbar
JETZT BUCHEN
BWA0402N01.04.202210.04.2022€ 2.482,00
buchbar
JETZT BUCHEN
BWA0502N06.05.202215.05.2022€ 2.482,00
buchbar
JETZT BUCHEN
BWA0602N03.06.202212.06.2022€ 2.482,00
buchbar
JETZT BUCHEN
BWA0712N08.07.202217.07.2022€ 2.688,00
buchbar
JETZT BUCHEN
BWA0722S17.07.202226.07.2022€ 2.688,00
buchbar
JETZT BUCHEN
BWA0812N05.08.202214.08.2022€ 2.688,00
buchbar
JETZT BUCHEN
BWA0822S13.08.202122.08.2022€ 2.688,00
buchbar
JETZT BUCHEN
BWA0832N26.08.202204.09.2021€ 2.688,00
buchbar
JETZT BUCHEN
BWA0912N09.09.202218.09.2022€ 2.688,00
buchbar
JETZT BUCHEN
BWA0922N23.09.202202.10.2022€ 2.688,00
buchbar
JETZT BUCHEN
BWA1012S01.10.202210.10.2021€ 2.688,00
buchbar
JETZT BUCHEN
BWA1022N12.10.202121.10.2022€ 2.482,00
buchbar
JETZT BUCHEN
BWA1102N04.11.202213.11.2022€ 2.482,00
buchbar
JETZT BUCHEN
BWA1202N02.12.202211.12.2022€ 2.482,00
buchbar
JETZT BUCHEN

* mit englischsprachiger Reisbegleitung

N - Nordroute ab Maun
S - Südroute ab Victoria Falls

 

 

Einzelbelegung

€ 585,-

 

Teilnehmerzahl

4 - 11 Personen

 

Leistungen

     

    • Geführte Safari-Erlebnisreise in komfortbalen Lodges
    • Erfahrene, englischsprachige oder deutschsprachige Reiseleitung (terminabhängig)
    • Transport zwischen den Lodges im klimatisierten Minibus lt. Ausschreibung
    • 9 x Übernachtung in komfortablen Lodges
    • 9 x Frühstück, 7 x Mittagessen, 8 x Abendessen
    • Alle Aktivitäten lt. Detailprogramm
    • Bootsfahrten auf dem Kwando und dem Chobe River
    •  Ausflug mit den Mokoros im Okavango Delta
    • Tierbeobachtung in den Parks mit Safarifahrzeugen
    • Alle Eintritts- & Nationalparkgebühren lt. Detailprogramm (ausgenommen Victoria Fälle)
    • Reisesicherungsschein

     

    Nicht im Reisepreis eingeschlossen

      • Internationale Flüge – Gerne buchen wir Ihre Flüge für Sie zum tagesaktuellen Preis
      • Zusätzliche Hotelübernachtungen und Flughafentransfer (Vornacht & Flughafentransfers Victoria Falls)
      • Visumsgebühren Simbabwe
      • Eintritt Victoria Falls Nationalpark (ca. 20 USD)
      • Sonstige Mahlzeiten & Getränke
      • Optionale Aktivitäten, persönliche Ausgaben & Trinkgelder
      •  Reiseversicherungen

       

      Einreise

      Der Reisepass muss bei Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig sein.

      Ab dem 1. Juni 2017 erhebt Botswana eine Besuchersteuer in Höhe von US$ 30,- pro Person. Die Steuer ist vor Einreise am Flughafen zu entrichten und kann an entsprechenden Automaten entweder in bar oder per Kreditkarte gezahlt werden. Die Quittung wird dann zusammen mit dem Reisepass abgestempelt. Sie gilt für einen 30-tägigen Aufenthalt mit mehrfachen Einreisen. Wir empfehlen die entsprechende Summe in bar bereit zu halten.

      Es besteht Visumpflicht für Simbabwe. Das Visum für Simbabwe kostet ca. US$ 30,- (Erhältlich  direkt vor Ort, Barbezahlung).

      Schwierigkeitsgrad 1

      Anforderung bei dieser TourReisen mit leichten Wanderungen bis zu einer maximalen Dauer von 2 bis 3 Stunden über deutlich gekennzeichnete Wanderwege zum Teil unbefahrene Schotterstraßen, sanfte An- und Abstiege und Höhenunterschiede bis zu 300 Metern. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind nicht erforderlich.

       

      Reisehinweis

      Da die Safari um 07:30 Uhr in Victoria Falls/Simbabwe beginnt, ist eine Vorabübernachtung bei direkter Anreise nach Victoria falls notwendig. Wir empfehlen z.B. die Nguni Lodge (EZi/€ 97,- bzw. DZi/€ 75,- p.P.) oder Phezulu Lodge (EZi/€ 138,- bzw. DZi/€ 100,- p.P.) inkl. Frühstück und sind Ihnen gerne bei der Buchung behilflich!

       

      Impfungen

      Eine gültige Impfung gegen Gelbfieber wird für alle Reisenden bei Einreise aus einem Gelbfieberendemiegebiet gefordert. Bei der direkten Einreise aus Deutschland ist ein Impfnachweis nicht erforderlich, auch nicht bei Einreise über Südafrika, Sambia oder Zimbabwe. Eine einmalige Impfung gegen Gelbfieber hat im internationalen Reiseverkehr eine lebenslange Gültigkeit.

      Wir empfehlen die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes für Kinder und Erwachsene anlässlich einer Reise zu überprüfen. Eine Prophylaxe gegen Malaria ist empfehlenswert. Genaue Informationen und Auskünfte erhalten Sie von Ihrem Hausarzt oder beim Tropeninstitut.

       

      Hinweis

      Je nach Termin kann die Reise auch in umgekehrter Reihenfolge durchgeführt werden, bzw. kann sich der Reiseverlauf geringfügig verändern. Sofern zur Durchführung der Reise eine Mindestteilnehmerzahl angegeben ist, kann der Veranstalter bis spätestens 29 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten, sollte diese nicht erreicht sein.

      Bitte beachten Sie, dass für diese Reise folgende gesonderte Zahlungs- und Stornobedingungen gelten:

      1) Anzahlung 25 % des Reisepreises nach Erhalt der Buchungsbestätigung
      2) Restzahlung 6 Wochen vor Reisebeginn
      2) Stornobedingungen:
      ab Einbuchung bis 46 Tage vor Reisebeginn 25%
      45 bis 30 Tage vor Reisebeginn 40%
      29 bis 21 Tage vor Reisebeginn 70%
      20 Tage bis Reisebeginn 100%

      REISEBEWERTUNGEN

      Ihre Meinung ist uns sehr wichtig!

      Deshalb würden wir uns freuen, wenn Sie bei der Planung unserer Reiseprogramme mitwirken könnten. Um Ihre Vorstellung in Zukunft realisieren zu können, bitten wir Sie um die Beantwortung der Fragen in unseren Bewertungsbögen. Herzlichen Dank für Ihre Mühe und Mithilfe.



      Kundenstimmen

      Einige unserer Kunden haben uns dankenswerterweise Ihre Reise-Erinnerungen überlassen. In kurzen Reisesteckbriefen können Sie in die erlebten Abenteuer unserer Kunden eintauchen.

      Marietta H. (52)

      Reisedatum: 13.07.17 - 24.07.17
      Reisedauer: 12 Tage
      Personen: 2
      Guide: Trust
      Insgesamt war die Reise sehr gut organisiert und sehr beeindruckend.

      Zwei Dinge, die verbessert werden können:
      1. Im Chobe keine Early Morning Drive, sondern später am Vormittag, wo auch Tiere zu sehen sind
      2. Wanderung zu den Bopa-Falls bedarf keiner "entsprechenden Ausrüstung". Der Spaziergang kann gut ohne Wanderschuhe und ohne Wanderstöcke gemacht werden.

      Trust war der perfekte Reiseleiter. Sein umfaßendes Wissen hat er mit Freude an uns weitergegeben. Er hat verstanden, die Gruppe zusammenzuhalten.
       
      Nach oben