Kapverden - Kultur und Natur

Übersichtskarte Reise Natur und Kultur
Kapverden Atlantik
Vulkanberg Kapverden
Sonnenuntergang Kapverden
Marktplatz Kapverden
Kapverden schroffe Täler
Kapverden Wanderwege
Kapverden Küstenwanderung

Kapverden - Die Bonbons des Atlantiks

Cabo Verde – dieses kleine Land im Atlantik fasziniert durch seine Vielfältigkeit, denn jede Insel ist anders. Diese besondere Mischung bringt uns diese Natur- und Kulturreise auf Cabo Verde oder auch Kapverdischen Inseln näher. Lassen wir uns von dieser Mixtur und der natürlichen Lebensfreude der Kapverdier anstecken!

Tropischgrüne Täler, abgelegene Dörfer, zerklüftete Felsformationen und freundliche Inselbewohner werden uns auf unserer Entdeckungstour begegnen. Neben den Naturwundern treffen wir immer wieder auf Relikte der Kolonialzeit: Ob bei einem Besuch von Cidade Velha – dem ehemaligen Zentrum des Sklavenhandels und heute UNESCO-Weltkulturerbe – oder in Mindelo, der Kultur- und Musikhauptstadt mit ihren Kolonialbauten. Auf der landschaftlich spektakulären Insel Santo Antão erwandern wir die schönsten Routen. Die Landschaften der riesigen Caldeira auf Fogo wirken mystisch und faszinieren durch ihre Kargheit.

Tauchen wir ein in diesen bunten, quirligen und authentischen Archipel vor der Küste Westafrikas!

 

Die Höhepunkte unserer Kapverden Reise

  • 12-tägige Kultur- und Erlebnisreise mit qualifizierter Reiseleitung
  • Die vier schönsten Inseln intensiv bereisen
  • Feuervulkan, lebendige Kultur, tropische Täler und Entspannung am Atlantik
  • Mitreißende Musik und herzliche Menschen
  • Traumhafte Wanderungen, Vulkanbesteigung, Insidereinblicke
  • Exklusive Weinprobe am Fuße des Vulkans
  • Auf den Spuren der Kolonialgeschichte
  • Landestypische Unterkünfte und gute 3-4-Sterne-Hotels
  • Riberia Bote: Einblicke in die Arbeit der Handwerker
  • Früchte direkt vom Baum im grünen Paúl-Tal probieren
DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)

Detaillierter Reiseverlauf
Kapverden Kultur & Natur - Die Bonbons des Antlantiks

1. Tag

Flug auf die Kapverdischen Inseln

Gegen Mittag fliegen Sie von Ihrem Heimatflughafen über Lissabon auf die Insel Santiago. Ankunft gegen Mitternacht und Fahrt nach Praia, der lebendigen Hauptstadt der Kapverden.

2 Übernachtungen im Hotel Pestana Trópico. (-/-/-)

2. Tag

UNESCO-Weltkulturerbe Cidade Velha

Wir unternehmen einen Stadtrundgang über das historische Platô. Die Insel Santiago wurde durch die Afrikanische Tradition und Kultur deutlich stärker geprägt als die anderen Inseln. Das erleben wir auch bei unserer ersten Wanderung durch das fruchtbare und wunderbar grüne Tal von Ribeira Grande. Die Wanderung endet, wo auf den Kapverden alles begann: in Cidade Velha, der ehemaligen Hauptstadt und heutigem UNESCO-Weltkulturerbe. Auf einem „historischen Rundgang“ erfahren wir viel über die Geschichte der alten Stadt. Dort begann vor über 500 Jahren die kreolische Geschichte des Sklavenhandels. Den Abend lassen wir gemeinsam mit einem mehrgängigen Begrüßungsessen direkt am Meer im Restaurant Ipanema ausklingen.

Übernachtung wie am Vortag. (F/L/A)
Wanderung: Gehzeit 2 Std., +30 Hm / -230 Hm
Stadtführung Praia: 1 Std.

3. Tag

Auf zur Feuerinsel Fogo

Heute fliegen wir weiter auf die Vulkaninsel Fogo. Schon vom Flugzeug aus sieht man den Bilderbuchvulkan Pico de Fogo (2.829 m) aus den Wolken ragen. Auf Fogo angekommen, unternehmen wir einen Themenstadtrundgang durch den hübschen Ortskern von São Filipe. Die alten Herrenhäuser, die „Sobrados“, sind hier besonders gut erhalten.Wir fahren hinauf in die Caldeira und genießen dabei die gigantischen Ausblicke über unterschiedliche Lavalandschaften. Wir halten immer wieder um das Panorama zu genießen.Später erreichen wir unsere Gastfamilie, die uns zu einem typisch kapverdischen Abendessen einlädt.

2 Übernachtungen in einer einfachen Pension „Casa Marisa II“ (oder andere einfache Unterkunft: nur zeitweise Strom über einen Generator, kein fließend Wasser). (F/-/A)
Inlandsflug: 30 Min.
Stadtführung São Filipe: 1,5 Std.
reine Fahrtzeit: 2 Std.

4. Tag

Wanderung auf den kleinen Ausbruchskrater

Wanderung Pico de Fogo Kap VerdenWir erwandern heute den kleinen Pico Pequenho mit Blick auf die Magmaformationen, die durch den Ausbruch im Jahr 2014 entstanden sind. Noch immer kann man eindrücklich die verschiedene Lavaformation des Ausbruchs erkennen. In der Lavaasche gedeiht Wein, den wir später bei einer Weinprobe kosten werden. Den Abend lassen wir unter dem Sternenhimmel in Ramiros Bar ausklingen.

Übernachtung wie am Vortag (F/L/A)
Wanderung: Gehzeit ca. 3-4 Std., ca. +/- 280 Hm, gemäßigte Wanderung auf Lavauntergrund

5. Tag

Monte Velha Wald

Heute wandern wir über junge Lavafelder in Richtung des größten zusammenhängenden Waldes der Kapverden: der Monte Velha Wald. Unterwegs begegnen uns die Menschen bei ihrer täglichen Feldarbeit; viele Bohnen und Weinfelder rücken in unser Blickfeld.
Wer mag, bricht alternativ frühmorgens mit einem lokalen Wanderführer zum 2.829m hohen Gipfel des Pico de Fogo auf (fakultativ, gegen Gebühr). Oben angekommen hat man bei klarer Sicht einen wunderschönen Rundumblick. Der Abstieg durch die Lavaasche entlohnt uns für alle Mühen: Ein Teil des Abstiegs erinnert, wegen der teilweise feinen Asche, an Sommerski.

Wir treffen uns zum Mittagsessen wieder – es wird ein typisch kapverdisches Gericht serviert. Nachmittags fahren wir nach São Filipe und beziehen das beste Hotel der Insel, das Hotel Xaguate. Es liegt auf der Steilküste. Der Blick streift über den Atlantik bis zur Nachbarinsel Brava.

1 Übernachtung im Hotel Xaguate in Sao Filipe. (F/M/-)
Wanderung Monte Velha: Gehzeit 2-3 Std., +/- 50 Hm, leicht
Wanderung Vulkan: Gehzeit 5-6 Std., +/- 1.080 Hm, anspruchsvoll, Schwindelfreiheit und Trittsicherheit erforderlich.
Fahrt: 1,5 Std.

6. Tag

Cabo Verde ist Musik

Wir fliegen via Santiago nach São Vicente und fahren nach Mindelo. Früher war die Stadt mit ihrem großen Hafen Handelszentrum und das Tor zum Atlantik. Heute ist sie für ihre Musikszene bekannt, die sich vor allem an den Wochenenden zeigt. Eine Stadtführung, vorbei an großen Plätzen und beeindruckenden Kolonialhäusern, zeigt uns das historische Zentrum, das stark englisch und portugiesisch geprägt ist. Wir genießen das Abendessen mit Live-Musik in der musikalischen Hafenstadt.

1 Übernachtung in der Pension Res. Mindelo. (F/-/A)
Inlandsflug: 30 Min. und 50 Min.
Stadtführung: 1 Std.

7. Tag

Überfahrt auf die Wanderinsel Santo Antão

Kap Verden InselnWir nehmen die Fähre nach Santo Antão und fahren zum Bergdorf Alto Mira. Zerklüftete Bergketten, landwirtschaftlich genutzte Hänge und bewirtschaftete Terrassen prägen diese südwestliche Region. Unsere Wanderung beginnt bei Cha de Morte. Im Anschluss besuchen wir die Bauernkooperative Lagedos und verkosten die dort angebauten lokalen Produkte. Anschließend fahren wir über die neue Küstenstraße zu unserem Eco-Resort direkt am Meer.

3 Übernachtungen im Eco-Resort Mami Wata. (F/M/A)
Fährfahrt: 1 Std.
Fahrt auf Santo Antão: 1,5-2 Std.
Wanderung: Gehzeit 3 Std.; Höhenmeter + 360 / - 580 Hm, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

8. Tag

Cabo Verde ist grün

Ein Highlight dieser Reise ist die Wanderung durch das tropisch-grüne Paúl-Tal. Es besticht durch seine üppige Vegetation aus Mangobäumen, Zuckerrohr und Drachenbäumen und vielem mehr. Das Leben wird durch die Feldarbeit bestimmt – Bohnen und Mais werden hier noch in Handarbeit geerntet.
Wir genießen ein leckeres Mittagessen direkt am Meer. Transfer zurück zu unserer Eco-Lodge. Es bleibt Zeit zur individuellen Entspannung.

Übernachtung wie am Vortag. (F/M/A)
Wanderung: Gehzeit 2-3 Std., + 400 Hm / - 600 Hm. Kann in Absprache mit der Reiseleitung individuell angepasst werden.

9. Tag

Auf Eselspfaden nach Ponta do Sol

Die Klassikerwanderung führt uns auf alten Eselspfaden, durch die schroffe Steilküste, von Cha de Igreja nach Ponta do Sol. Die beeindruckenden Bergwelten und die Meeresgischt rücken immer wieder in unser Blickfeld. Wir passieren kleine Orte wie Fontainhas, ein malerisches Dorf, das wie ein Adlerhorst auf einem Felsvorsprung hängt. Sollte Ihnen die Wanderung zu anspruchsvoll sein, so können Sie den Tag im Eco-Resort verbringen.

Übernachtung wie am Vortag. (F/L/A)
Wanderung: Gehzeit 5-6 Std., +/- 850 Hm, moderat bis anspruchsvoll, ständiges bergauf und -ab.

10. Tag

Zurück nach São Vicente

Sonnenuntergang Kap VerdenHeute Morgen nehmen wir die Fähre zurück nach Mindelo auf São Vicente. Dort angekommen, fahren wir nach Ribeira Bote, dem ehemaligen Armen- und Blechhüttenviertel der Stadt. Die Bewohner zeigen uns auf einer persönlichen Tour ihren Stadtteil und dessen Schätze. Im Anschluss kehren wir eine Gitarrenwerkstatt ein und kommen in den Genuss einiger kapverdische Klänge. Am Abend findet unser mehrgängiges Abschiedsessen statt.

1 Übernachtung in der Pension Res. Mindelo. (F/-/A)
Fährfahrt: 1 Std.; Führung Ribeira Bote und Gitarrenwerkstatt 3-4 Std

11. Tag

Flug nach Sal

Sie fliegen nach Sal, der Insel mit weißen Sandstränden. Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

2 Übernachtungen im Hotel Sobrado. (F/-/-)
Inlandsflug: 50 Minuten.

12. -13. Tag

Genießen Sie Sal

Wenn Sie möchten, können Sie am 12. Tag an einer Inseltour (fakultativ) teilnehmen. Alternativ erfrischen Sie sich im Atlantik. Genießen Sie die tollen Strände und das Inselfeeling. Auch der kleine Ortskern Santa Maria lockt mit seinen vielen, afrikanischen Geschäften. Hier findet man sicher noch das eine oder andere Souvenir. Am 13. Tag heißt es Abschied nehmen. Sie werden am Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht.

Übernachtung wie am Vortag und Tageszimmer bis zum Flughafentransfer. (F/-/-)

14. Tag

Willkommen zu Hause

Ankunft in Deutschland

DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)
CODEVONBISPREISSTATUS
KIB100109.10.202122.10.2021€ 3.100,00
buchbar
JETZT BUCHEN
KIB111113.11.202126.11.2021€ 3.100,00
buchbar
JETZT BUCHEN
KIB112120.11.202103.12.2021€ 3.100,00
buchbar
JETZT BUCHEN
KIB121120.12.202102.01.2022€ 3.290,00
buchbar
JETZT BUCHEN
KIB122127.12.202109.01.2022€ 3.290,00
buchbar
JETZT BUCHEN
KIB020205.02.202218.02.2022€ 3.100,00
buchbar
JETZT BUCHEN
KIB030205.03.202218.03.2022€ 3.100,00
buchbar
JETZT BUCHEN
KIB040209.04.202222.04.2022€ 3.290,00
buchbar
JETZT BUCHEN

 

 

Einzelbelegung

€ 390,00 (Eine Nacht in der Cha das Caldeiras nicht garantiert)

 

Teilnehmerzahl

8 - 14 Personen

 

Leistungen

  • Hinflug Frankfurt – Santiago, Sal - Frankfurt (weitere Abflughäfen auf Anfrage ohne Aufpreis), mit TAP Portugal via Lissabon in der Economy Class (saisonabhängig geht der Rückflug ab Santiago oder Sal)
  • Inlandsflüge Santiago – Fogo – São Vicente - Sal
  • Fähre São Vicente – Santo Antão – São Vicente
  • Alle Transfers laut Programmim Privatfahrzeug
  • Insgesamt 12 Übernachtungen im DZ (davon 8x mit Pool), DU/WC, Tageszimmer am Abreisetag
  • 12x Frühstück, 3x Lunchpaket, 3x Mittagessen, 8x Abendessen
  • Programmdetails: 6 Wanderungen, Stadtführungen in Praia, Cidade Velha, São Filipe, Mindelo und Ribeira Bote, Besuch einer Bauernkooperative, Live-Musik, Weinprobe, Besuch einer Zuckerrohrschnaps-Brennerei (saisonal)
  • Eintritte lt. Programm
  • Qualifizierte Reiseleitung in Deutsch bis Tag 11
  • lokaler Wanderführer bei der Vulkanbesteigung
  • Hotelsteuer
  • 10€ Spende an Biodiversity Foundation von Dirk Steffens
  • Reiseführer (Kapverden, Dumont 2017), Infomaterial

 

 

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Fakultative Ausflüge
  • Flughafensicherungsgebühr (ca. 3400 cve)
  • Hotelsteuer (2€ /Nacht), für die Verlängerungsnächte außerhalb der Gruppenreise
  • Getränke und Verpflegung, soweit nicht anders im Programm erwähnt
  • Trinkgelder (ca. 70 € für die Reise einplanen) und sonstige persönliche Ausgaben
  • Rail & Fly Ticket (2. Klasse für € 85,- / 1. Klasse für € 155,-)

 

Hinweis für Alleinreisende

Die Buchung eines halben Doppelzimmers ist möglich. Falls zum Zeitpunkt Ihrer Buchung noch kein gleichgeschlechtlicher Zimmerpartner angemeldet ist, berechnen wir einen reduzierten Einzelzimmerzuschlag von 60%. Bei voller Belegung des Doppelzimmers wird dieser Zuschlag wieder gutgeschrieben.

 

Hinweise

Programmänderungen, z. B. durch Flugzeitenänderungen oder ungünstige Witterungsbedingungen behalten wir uns vor!

Schwierigkeitsgrad 1

Anforderung bei dieser TourReisen mit leichten Wanderungen bis zu einer maximalen Dauer von 2 bis 3 Stunden über deutlich gekennzeichnete Wanderwege zum Teil unbefahrene Schotterstraßen, sanfte An- und Abstiege und Höhenunterschiede bis zu 300 Metern. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind nicht erforderlich.

 

Anforderungen

Insgesamt 5 moderate Wanderungen, teilweise bergauf und bergab mit Gehzeiten bis zu 3 Stunden. 5 Einfache Stadtbesichtigungen zu Fuß.

 

Einreise

Für die Einreise benötigen Deutsche, Österreicher und Schweizer Staatsangehörige einen noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepass bei Einreise. Seit der Abschaffung der Visumspflicht am 01.01.2019 benötigen europäische Reisende für die Einreise auf die Kapverdischen Inseln kein Visum mehr.

Sie müssen sich nun mindestens 5 Tage vor Anreise, auf einer Internetseite  der Regierung registrieren (www.ease.gov.cv). Die Regelung ist nur für Aufenthalte bis maximal 30 Tagen gültig. Für längere Aufenthalte wird ein Visum benötigt, welche über die Webseite der Regierung beantragt werden muss.

Bei einem Aufenthalt von mehr als 30 Tagen muss das Visum bei der Kapverdischen Botschaft in Berlin zusätzlich beantragt werden (hierzu benötigt die Botschaft Ihren Original-Reisepass. Die Bearbeitungsdauer beträgt mindestens 14 Tage). Weitere Infos unter www.embassy-capeverde.de.

 

Impfungen

Keine vorgeschrieben

 

Allgemeine Zahlungsmodalitäten

  • 7 Tage nach Reisebestätigung wird eine Anzahlung in Höhe von 10 % des Reisepreises fällig (wenn nicht anders vereinbart)
  • Vier Wochen vor Reisebeginn wird die Restzahlung fällig (wenn nicht anders vereinbart)
  • Bei Reisen, die mit einer Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben sind, ist für den Fall des Nichterreichens ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn möglich.

Diese Reise führen wir mit einem Kooperationspartner durch.

Für diese Reise gelten gesonderte Stornobedingungen

  • bis 30. Tag vor Reisebeginn 20 %
  • ab 29. bis 22. Tag vor Reisebeginn 35 %
  • ab 21. bis 15. Tag vor Reisebeginn 40 %
  • ab 14. bis 7. Tag vor Reisebeginn 60 %
  • ab 6. bis 2. Tag vor Reisebeginn 90 %.
  • ab 1 Tag vor Reiseantritts oder bei Nichtantritt der Reise 95 % des Gesamtpreises

DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)

REISEBEWERTUNGEN

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig!

Deshalb würden wir uns freuen, wenn Sie bei der Planung unserer Reiseprogramme mitwirken könnten. Um Ihre Vorstellung in Zukunft realisieren zu können, bitten wir Sie um die Beantwortung der Fragen in unseren Bewertungsbögen. Herzlichen Dank für Ihre Mühe und Mithilfe.

Nach oben