Marokko - Orientalische Vielfalt

Vom Jebel Saghro zu den Dünen im Draa-Tal

"Die Wüste ist lebendiger als eine Hauptstadt" Antoine de Saint-Exupéry. So wollen wir uns auf eine Abenteuerreise begeben, um das Königreich Marokko zu entdecken.Marokko im Nordwesten von Afrika gelegen wird durch die Straße von Gibraltar von Europa getrennt und ist seit 1956 unabhängig von Frankreich. Im Osten grenzt das Königreich Marokko an Algerien an, im Süden an Westsahara. Der Beginn dieser Wanderreise ist in Marrakesch, abseits bekannter Königsstädte und Badeorte Marokkos, jenseits des Hohen Atlas, starten wir für 4 Tage von Norden Richtung Süden in ein wildes, außergewöhnliches Gebiet, welches hervorragend für mehrtägige Wanderungen inmitten bizarrer Felsformationen geeignet ist, dem Jebel Saghro. Weiter geht es auf dieser Reise durch Marokko für 3 Tage zu Fuß und mit Kamelen durch die Dünen entlang der nördlichen Sahara, begleitet werden wir bei diesem Abenteuer von Berbern, der ursprünglichen Bevölkerung Nordwestafrikas. In unvergesslicher Erinnerung bleiben uns sicherlich die unzähligen Kasbahs, Lehmburgen welche als Wohnhäuser, Wehr- und Speicherburgen Familien oder auch ganzen Sippen dieser Region Schutz und Heimat boten. In Kombination mit grünen Oasen, blühenden Rosensträuchern und Mandelbäumen sowie den rotschimmernden Bergen im Hintergrund bilden diese Kombinationen herrliche Motive in einer atemberaubenden Landschaft, welche wir auf unserer Wanderreise in Marokko immer wieder erleben dürfen.Wir erleben in der Königsstadt Marrakesch eine Verbindung zwischen lang vergangener Zeit und einem modernem Heute. Wir genießen die Zeit inmitten von Gauklern, Schlangenbeschwörern, Märchenerzählern auf dem Platz der Gehängten und feilschenden Händlern in den Gassen der Altstadt, die sich wie stehengeblieben anfühlt oder die unzähligen leuchtenden Farben und einer Vielzahl nicht definierbarer exotischer Gerüche. Auf der Dachterrasse einer der vielen Cafes genießen wir noch einmal einen süßen Minztee und die Aussicht über die Stadt, bevor es wieder zurück in die Heimat geht."

Die Höhepunkte unserer Marokko Reise

  • 3 Tage zu Fuß oder auf Kamelen durch die Dünenfelder des Draa Tales. Wir verbringen die Nächte in der Sahara und erleben die Welt von 1001Nacht
  • 4-tägiges Trekking im hohen Atlas am Jebel Saghro, den wir von Nord nach Süd überqueren 
  • Straße der Kasbahs, die zauberhafte Schönheit der, von Berbern geschaffenen, prachtvollen Lehmburgen, Erdzitadellen und sandfarbenen Dörfer
  • Das grüne Flussbett des Dades, das Tal der Rosen. Die Farben der berühmten Felsenformationen schillern hier besonders beeindruckend, von gelb über rot bis purpur
  • Orientalischer Flair in den bunten Gassen der Medina von Marrakesch, Ruhe in den Gärten und Getümmel auf dem Basar
  • Dem Orient auch bei den Unterbringungen näher: Übernachtungen in landestypischen Unterkünften wie Kasbahs, Riads und einer Berberfamilie
DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)
Nach oben