Abenteuer Oman - Erkundung mit dem Geländewagen

Übersichtskarte Oman Abenteuer

Ash-Shimal & Al-Janub
Abenteuer Oman

Unsere ReiseAbenteuerOman mit dem Geländewagen bietet einen intensiven Einblick in das Land, die Menschen und die Kultur eines aufblühenden Reiseland.

Das historische Muscat ist das moderne Herz des Landes und das politische wie wirtschaftliche Zentrum. Die Stadt liegt in einer Bucht, die ihr in ihrer bewegten Geschichte häufig Schutz bot.

Wir besuchen die sehenswerten Ortsteile Alt-Muscat und Mutrah. Wir bummeln durch die Altstadt und kommen dabei auch überraschend nahe an den Sultanspalast. Mutrah ist dagegen wesentlich lebendiger: Der Gemüsemarkt bietet am Vormittag ein besonders buntes Bild und im Souq kann man auf Entdeckungsreise durch kleine Gassen, die mit Weihrauchduft erfüllt sind, gehen.

Vier Tage durchqueren wir die Weiten der weltgrößten Sandwüste Rub al-Khali. Diese Wüste wird auch als „das Leere Viertel“ – bezeichnet – sie ist die größte zusammenhängende Sandfläche der Erde.

Wir erkunden das mächtige Hajar-Gebirge, das den Oman nicht nur geografisch sondern auch historisch stark geprägt hat und wandern durch die Sandwüste Ramlat al-Wahiba.

Zum Abschluss unserer Reise geht es nach Salalah. Hier haben wir die Möglichkeit an den wunderschönen weißen Stränden im indischen Ozean zu baden und zu relaxen. Zwischendurch haben wir Zeit für eine Tour durch die belebte Innenstadt.

Die Höhepunkte dieser Oman Reise

  • Erkundung des Nord- und Südomans per Geländewagen

  • Besuch der orientalischen Märkte in Ibra, Bahla und Nizwa

  • Zeit für die schönen Städte Muscat, Nizwa und Salalah

  • Blick in den beeindruckenden „Grand Canyon“ des Oman

  • Eine Nacht  in der Sandwüste Ramlat al-Wahiba sowie vier Nächte in der beeindruckenden Sandwüste Rub al-Khali

  • Entspannen und baden am traumhaften indischen Ozean zum Abschluss der Reise

DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)

Detaillierter Reiseverlauf
Oman - Erkundung mit dem Geländewagen

1. - 3. Tag

Anreise und Muscat

Sonnenuntergang Wüste OmanFlug von Frankfurt (München auf Anfrage) mit Oman Air nonstop nach Muscat, wo wir am Morgen des 2. Tages eintreffen. Transfer zum Hotel. Am Nachmittag beginnen wir mit der Besichtigung der Hauptstadt Omans und bummeln entlang der Corniche und durch den Souq im Stadtteil Mutrah.
Am nächsten Tag besuchen wir die große Moschee sowie die Altstadt mit dem Sultanspalast.

4. - 6. Tag

Der Osten und die Ramlat al-Wahiba

Abenteuer Oman mit GeländewagenWir fahren entlang der Küste in Richtung Südosten und unternehmen eine kurze Wanderung im Wadi Shab, bevor wir über eine steile Bergpiste das Hochplateau des östlichen Hajar-Gebirges erklimmen. Auf 2000m Höhe erreichen wir geheimnisvolle 5000 Jahre alte Grabtürme. Anschließend erkunden wir auf der Südseite der Berge das grüne Wadi Bani Khalid, in dessen klaren Felsenpools wir sogar ein Bad nehmen können. Hier haben wir auch den Nordrand der Sandwüste Wahiba erreicht. Wir fahren einige Kilometer wüsteneinwärts und suchen uns einen schönen Platz, um die Zelte inmitten der Dünenlandschaft aufzubauen. Am nächsten Vormittag findet in Ibra ein farbenfroher Markt von und für Frauen statt. Doch der gesamte Ort ist am diesem Tag sehenswert, da er ein Treffpunkt für die Beduinen der Umgebung ist. Weiter geht es nach Westen in die Region rund um Nizwa, wo unsere erste Station das Bergdorf Misfah sein wird.

7. - 8. Tag

Nizwa und der westliche Hajar

Oman Gebirge HajarIn Bahla besuchen wir das Fort, das auf der Unesco-Liste der Weltkulturgüter steht. Anschließend geht es weiter zum prächtigen Wohnpalast von Jabrin, dem vielleicht schönsten Fort des Landes. Am Nachmittag fahren wir auf den Jebel Shams in 2000 m Höhe und genießen den Blick hinab auf den „Grand Canyon“ Omans. Am nächsten Morgen besuchen wir den wöchentlichen Tiermarkt Nizwas und natürlich das mächtige Fort. Außerdem bummeln wir durch den Souq, der der beste Ort für den Kauf alten Silbers ist. Der Nachmittag steht für weitere eigene Erkundungen oder zum Erholen zur freien Verfügung.

9. - 13. Tag

Rub al-Khali

Übernachtung Wüste OmanÜber eine gut ausgebaute Teerstraße geht es ein Stück nach Süden. Dann tauchen wir ein in die Dünenwelt des Leeren Viertels, der Rub al-Khali, in der wir vier Nächte verbringen. Gemütliche Tagesetappen lassen immer wieder Zeit, um eine der mächtigen Dünen zu erklimmen. Am 13. Tag erreichen wir Shisr, wo man eine alte Karawanenstation entdeckt hat, die mit dem legendären Ubar in Verbindung gebracht wird. Durch die Berge des Jebel Qara fahren wir nach Salalah und werden nach den Wüstentagen sicherlich überrascht von der üppigen Vegetation sein. Auf dem Weg besuchen wir den historischen Weihrauchhafen Samhuram und das Fort von Taqah. Wir beziehen für die letzten beiden Nächte die Zimmer in einem kleinen Hotel direkt am Strand und haben die Gelegenheit, den Wüstensand im Indischen Ozean abzuspülen.

14. Tag

Salalah

Strand OmanDer Tag steht zum Baden und Spazierengehen sowie zur Erkundung der Stadt zur freien Verfügung.

15. Tag

Rückflug

Am Morgen Transfer zum Flughafen und Rückflug via Muscat.

DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)
CODEVONBISPREISSTATUSDURCHFÜHRUNG
OMG120822.12.201805.01.2019€ 2.890,00
auf Anfrage
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN
OMG010918.01.201901.02.2019€ 2.650,00
buchbar
JETZT BUCHEN
OMG0209*15.02.201901.03.2019€ 2.690,00
buchbar
JETZT BUCHEN
OMG0309*22.03.201905.04.2019€ 2.690,00
buchbar
JETZT BUCHEN
OMG100918.10.201901.11.2019€ 2.690,00
buchbar
JETZT BUCHEN
OMG111908.11.201922.11.2019€ 2.690,00
buchbar
JETZT BUCHEN
OMG112922.11.201906.12.2019€ 2.690,00
buchbar
JETZT BUCHEN
OMG120921.12.201904.01.2020€ 2.890,00
buchbar
JETZT BUCHEN

*OMG0209: Durchführungsgarantie mit der nächsten Buchung

*OMG0309: Termin bereits gut angebucht

 

Preis:                         

ab € 2.650,- 

 

Einzelbelegung:                    

€ 200,-

 

Teilnehmerzahl:               

6 -12 Personen

 

Leistungen:

  • Linienflüge mit Oman Air
  • Flughafentransfers
  • Rundreise wie ausgeschrieben im Geländewagen (max. 4 Teilnehmer pro Wagen)
  • Alle Eintritte laut Programm
  • 6 Hotelübernachtungen
  • 7 Zeltübernachtungen
  • Campingausrüstung mit 2 Personen-Zelten und Expeditionsküche ohne Schlafsack und Isomatte
  • Halbpension; in der Wüste auch Mittagspicknick
  • Trinkwasser während der Rundreise
  • Deutsche Reiseleitung

 

Nicht im Preis eingeschlossen:

  • Rail & Fly (Aufpreis € 40,-)
  • Nicht genannte Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • Getränke
  • Reiseversicherung
  • Visum ca. € 45,-

Schwierigkeitsgrad 1

Anforderung bei dieser TourReisen mit leichten Wanderungen bis zu einer maximalen Dauer von 2 bis 3 Stunden über deutlich gekennzeichnete Wanderwege zum Teil unbefahrene Schotterstraßen, sanfte An- und Abstiege und Höhenunterschiede bis zu 300 Metern. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind nicht erforderlich.

 

Anforderungen:

Keine besondere Kondition notwendig, aber gute körperliche Verfassung für Pisten- und Dünenfahrten. Mithilfe bei den Camparbeiten wie Zeltaufbauen, Essenvorbereitungen und Spülen ist erforderlich.

 

Allgemeine Zahlungsmodalitäten

  • Zehn Tage nach Reisebestätigung wird eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises fällig (wenn nicht anders vereinbart
  • Vier Wochen vor Reisebeginn wird die Restzahlung fällig (wenn nicht anders vereinbart
  • Bei Reisen, die mit einer Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben sind, ist für den Fall des Nichterreichens ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn möglich

 

 

 

 

 

DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)

REISEBEWERTUNGEN

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig!

Deshalb würden wir uns freuen, wenn Sie bei der Planung unserer Reiseprogramme mitwirken könnten. Um Ihre Vorstellung in Zukunft realisieren zu können, bitten wir Sie um die Beantwortung der Fragen in unseren Bewertungsbögen. Herzlichen Dank für Ihre Mühe und Mithilfe.

Nach oben