Indien Nord - Wandern aktiv

Herrliche Berglandschaften in Indien
Indisches Hochgebirge
Indien Frau mit Kind
Indien Tor in den Himmel
Indien goldener Tempel Amritsar
Indien Lasttier
Indien Bergwiese
Parvati Indien
Indischer Hirte mit seinen Bergziegen
Indisches Bergdorf
Dorf im indischen Hochgebirge

Nordindien - Auf den Spuren des Dalai Lama

Perfekt für Wanderbegeisterte die ein spannendes Abenteuer und eine unverwechselbare  Erfahrung im Himalaya erleben möchten. Die unberührte und atemberaubende Landschaft steht während dieser Reise in einer einzigartigen Verbindung mit dem traditionellen Leben der einheimischen Bevölkerung.

Die Hochtäler von Lahaul und Spiti sind erst seit relativ kurzer Zeit für ausländische Touristen zugänglich. Eingerahmt von der 5000 bis 7000 m hohen Himalaya Gebirgskette unternehmen wir in dieser Region Wanderungen und haben Kontakt zu den freundlichen Menschen in dieser Region. Als leuchtend grüne Oasen schmiegen sich die Gemüsefelder in diese sonst karge Landschaft. Großartige Klosterbauten gehören heute zu den schönsten und ursprünglichsten Zeugnissen tibetischer Kultur und bieten noch einen unverfälschten Blick in das vom Buddhismus geprägte Leben dieser landschaftlich einzigartigen Himalaya Region.

Dharamsala/McLeod Ganj im Bundesstaat Himachal Pradesh ist der perfekte Ausgangspunkt für eine Wanderung in die Bergwelt des Dhauladhar an den Ausläufern des Himalaya Gebirges. Von den Höhenlagen haben wir einmalige Ausblicke über die Punjab Plains und die Gipfel der Kashmir Region, „Sickle Moon“ (6574m) und „Brammah“ (6515m) und die indische Version des Matterhorns (Shivling) sind dabei wohl die Bekanntesten unter ihnen. Die Tatsache, dass der Dalai Lama und die tibetische Regierung seit 1959 in McLeod Ganj im Exil leben verleiht dem Ort eine spannende Atmosphäre. McLeod Ganj ist stark tibetisch geprägt und überall leuchten die burgunderfarbenen Gewänder der Mönche.

Nach unserer 6-tägigen Trekking- und Wandertour führt die Reise weiter in den Bundesstaat Punjab nach Amritsar. Diese Region ist von Wohlstand geprägt und der natürliche Brotkorb für Indien. Das sicherlich berühmteste Baudenkmal ist hier der Goldene Tempel der Sikh.

Die Höhepunkte unserer Nordindien Wanderreise

  • 6-tägige Trekkingtour durch die imposante Himalaya Region von Spiti und das Dhauladhar Gebirge im Bundesstaat Himachal Pradesh
  • Dharamsala und McLeod Ganj – Ausgangspunkt für Wanderungen und Exilresidenz des Dalai Lama, dem geistigen und weltlichen Oberhaupt aller Tibeter
  • Phantastische Ausblicke auf die Bergriesen der HimalayaRegion
  • Unvergessliche Begegnungen mit der einheimischen Bevölkerung und den „Gaddis“ (Hirten)
  • Punjab – bekannt für die weltweit berühmten „Bhangara Beats“ und natürlicher Brotkorb Indiens
  • Amritsar – heiligste Stadt der Sikhs und Besuch des berühmten Goldenen Tempels
  • Delhi – „Stadt der zwei Gesichter“, Besuch zahlreicher Sehenswürdigkeiten
  • Großmogulstadt Agra und Besuch eines der berühmtesten Bauwerke der Erde – das Taj Mahal
  • Fatehpur Sikri – ehemalige Hauptstadt unter Moghul Kaiser Akbar

DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)
Nach oben