Kamtschatka Abenteuerreise

Kamtschatka Gletscher
Kamtschatka Schneeberge
Kamtschatka Bergwanderungen
Kamtschatka Abenteuer Natur
Kamtschatka Blumenoase
Kamtschatka Frühlingserwachen
Kamtschatka Blumenblühte

Kamtschatka - Ein Natur- paradies aktiv erleben

Die russische Halbinsel Kamtschatka gehört zu den letzten unberührten Naturparadiesen unserer Erde. Kamtschatka liegt im äußeren Osten Sibiriens am Pazifik und die faszinierenden und wilden Landschaften werden von aktiven und bis zu 4.800 m hohen Vulkanen, Geysiren und Thermalquellen bestimmt. Moore und uralte Wälder wechseln sich mit tiefen Talabschnitten und einem atemberaubenden Küstenstreifen ab. Die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt Kamtschatkas ist ein Paradies für Wanderer und Naturliebhaber.

Einmalige Eindrücke vulkanischer Aktivität erleben wir während unserer Wanderungen am Ploski Tolbatschik mit fantastischen Ausblicken auf den höchsten noch aktiven Vulkan Eurasiens. Bei einer Wanderung ins Kraterinnere des Vulkan Mutnowskij gehen wir auf eine Zeitreise von mehreren hunderttausend Jahren. Eine Wanderung führt uns zu einem tätigen Fumarolenfeld mit Schwefelablagerungen, brodelnden Schlammtöpfen und pulsierenden thermischen Quellen – eine wunderbare Tour. Einmalige Berg- und Tundralandschaften erleben wir im Gebiet des Kljuchewskaja Vulkans.

Die Avatcha-Bucht, die zu den größten und schönsten der Welt zählt, lädt zu einem Bootsausflug ein: Die Inseln und Küstenfelsen bieten eine perfekte Möglichkeit zur Vogelbeobachtung. Mit etwas Glück sehen Sie auch Robben oder Schwertwale.

Ausflugsmöglichkeiten an den Kurilensee zu den Kamtschatka-Bären, die man hier eindrucksvoll beim Lachsfang beobachten kann und Hubschrauberflug in das Tal der Geysire.

Die Höhepunkte unserer Kamtschatka Reise

  • Besteigung der Vulkane Ploski Tolbatschik (3.085 m), Avatcha (2.741 m), Mutnovski (2.323 m) und Goreli (1.829 m) mit einmaligen Ausblicken auf die umliegenden Vulkanketten und die herrlich grünen Berg- und Tundralandschaften
  • Einmalige Fumarolenfelder mit atemberaubenden Geysiren, brodelnden Schlamm- und Wasserlöchern und Schwefelablagerungen
  • Baden in heilkräftigen Thermalquellen in Paratunka und Ässo
  • Bootsausflug in die Avatcha-Bucht
  • Trekking in im Gebiet des Kljuchewskaja Vulkans  mit Natur-Thermalbädern
  • Schlauchbootfahrt auf dem Fluss Bystraja
  • Ausflugsmöglichkeit zu den Kamtschatka-Bären am Kurilensee und Flug mit Hubschrauber in das Tal der Geysire (fakultativ)
  • Petropavlovsk mit ursprünglichem Fischmarkt und interessantem Naturkundemuseum

 

Weitere Reiseprogramme nach Kamtschatka

„Kamtschatka – Bären und Vulkane“ - Mit dem Helikopter zur Bärenbeobachtung an den Kurilensee und viele weitere Höhepunkten.

DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)
Nach oben