Große Australien Mietwagenreise - 27 Tage

Erlebnisreise - Ostküste, Outback, Great Ocean Road

Entdecken Sie Australien individuell mit dem Mietwagen. Alle Reservierungen für Fahrzeug, schöne Unterkünfte und diverse Ausflüge sind bei dieser Mietwagenreise vorgenommen. Reisen Sie entspannt im eigenen Fahrzeug ohne zeitaufwendige Quartiersuche. Gerne buchen wir Ihnen Langstrecken- und Inlandsflüge hinzu, welche in Verbindung mit der Langstrecke günstiger buchbar sind. Für einen erlebnisreichen Reiseverlauf ist gesorgt. Entweder sind Ausflüge bereits inkludiert oder aber wir liefern Ihnen genaue Empfehlungen hierzu in der Beschreibung. Selbstverständlich können wir den Reiseverlauf bei dieser Mietwagenreise auf Ihre Bedürfnisse anpassen.

Entdecken Sie auf unserer 27-tägigen Reise durch Australien die zauberhaften Landschaften und Regionen der Ostküste. Erkunden Sie auf einem Tagesausflug Fraser Island und genießen Sie bei einer unvergesslichen Katamaranfahrt die sagenhaften Sandstrände Whitsandays über und unter Wasser. Tauchen Sie bei dieser Mietwagenreise ein in den tropischen Regenwald Queenslands bevor Sie sich ins Abenteuer Outback auf einer geführten 4-tägigen Tour im Roten Zentrum (ohne Mietwagen) von Australien stürzen. Auf abenteuerlicher Strecke geht es zum Sonnenuntergang am Ayers Rock im Uluru National Park und über den Kings Canyon in die weitläufige Bergwelt der West MacDonnell Range bei Alice Springs.

Per Flug erreichen Sie Adelaide in South Australia und lassen sich begeistern von den abwechslungsreichen Küsten auf Kangaroo Island mit einzigartigen Tierbegegnungen (Emus, Kängurus, Koalas, vielleicht auch Schnabeltiere). Eindrucksvolle Felsformationen der Zwölf Apostel „erfahren“ Sie an der bezaubernden Küstenstraße Great Ocean Road bevor Sie am Ende der Reise das multikulti Ambiente in Melbourne genießen.

Entweder Sie treten die Rückreise an oder entscheiden sich für ein Anschlusspaket Sydney. Gerne buchen wir für Sie zwei oder drei Nächte in der pulsierenden Metropole, die mit einzigartigen Eindrücken wie Sydney Harbour Bridge und das Sydney Opera House glänzt.

Höhepunkte der Mietwagenreise nach Australien

  • 8 Tage Mietwagenreise ab Brisbane bis Cairns mit Fraser Island und zu den Inselparadiesen der Whitsundays
  • 8 Tage mit Mietwagen ab Adelaide bis Melbourne mit Kanagaroo Island und entlang der Great Ocean Road zu den 12 Apostel
  • 4-tägige geführte Tour durch faszinierende Outbacklandschaft zum größten Monolithen unserer Erde, dem Ayers Rock (alternativ mit Mietwagen)
  • Einzigartige Katamaran Kreuzfahrt zu den Sandstränden der Whitehaven Bay und Whitsunday Islands
  • Premium Tagestour mit Fährüberfahrt auf die fantastische Insel Fraser Island mit endlosen Stränden, blauen Seen und einzigartiger Vegetation
  • Malerische Wasserfälle und eine unbeschreibliche Tier- und Pflanzenvielfalt in den Urwäldern Queenslands
  • Eindrucksvolle Felsformationen der Zwölf Apostel an der bezaubernden Küstenstraße Great Ocean Road
  • Kangaroo Island – Abwechslungsreiche Küsten mit bizarren Felsformationen, steilen Klippen und weiten Stränden mit einzigartigen Tierbegegnungen (Emus, Kängurus, Koalas, vielleicht auch Schnabeltiere)
  • Nach Brisbane, Melbourne, Cairns und Adelaide - die bekanntesten Städte Australiens
  • Anschlusspaket Sydney, Australiens Metropole mit weltbekannter Sydney Harbour Bridge und Sydney Opera House
DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)

Programmvorschlag - Große Australien Mietwagenreise

1. Tag

Ankunft in Brisbane

Ihr individueller Langstreckenflug führt Sie nach Brisbane. Ankunft am Abend (mit Emirates). Der Transfer ins Hotel erfolgt in Eigenregie.

2 Übernachtungen im Zentrum von Brisbane

2. Tag

Brisbane

Den heutigen ersten Tag nach dem anstrengenden Flug verbringen Sie in Brisbane. Die Stadt ist das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des „Sonnenscheinstaates“ Queenslands. Sie können aus einer Vielzahl von Aktivitäten auswählen, die wir Ihnen gerne zur Auswahl stellen.

Übernachtung wie am Vortag

3. Tag

Brisbane – Rainbow Beach

Heute Morgen nehmen Sie Ihren Mietwagen in Empfang. Ihre Fahrt führt nach Norden zum Rainbow Beach, südlich von Fraser Island gelegen. Rainbow Beach ist umgeben von Sanddünen, die gerade in der Dämmerung in verschiedenen Farben schimmern. Sie beziehen Ihre moderne Appartement Anlage direkt am Meer. Nur eine Sanddüne trennt Sie vom langen Strand. Ein traumhafter Ausblick auf das Meer ist garantiert. Bei einem schönen langen Strandspaziergang sind Sie so richtig angekommen.

2 Übernachtungen in der Strandanlage an der Sunshine Coast

Fahrzeit:  ca. 3 Stunden, 240 km

4. Tag

Fraser Island Tagestour

Entdecken Sie diese fantastische Insel auf einer geführten Tour. Gegen 08.30 Uhr Start der Tour und Fährüberfahrt nach Fraser Island. Erleben Sie Central Station mit seinen spektakulären Satinay Bäumen. Wandern Sie entlang des Wangoolba Bachs, der sanft durch den Regenwald fließt. Schwimmen Sie am Lake McKenzie, dem wohl schönsten Süßwassersee der Insel. Weiter geht es auf die andere Seite der Insel zum Seventy Five Mile Beach mit dem Maheno Schiffswrack.

Aktivität: Fraser Island Tagestour mit Buffet Mittagessen

Übernachtung im Strandappartement wie am Vortag

5. Tag

Rockhampton – Capricorn Caves

Eine längere Fahretappe steht bevor. Sie fahren nordwärts über Rockhampten am südlichen Wendekreis bis Capricorn Caves. Die Capricorn Caves sind ein oberirdisches Höhlensystem in einer Sandsteinformation, nördlich von Rockhampton. Es werden geologisch interessante Touren angeboten (Vorausbuchung erforderlich!). Sie beziehen Ihr Blockhaus mit Selbstversorger Wohneinheit für eine Nacht. Kängurus grasen hier in den frühen Morgenstunden direkt vor Ihrer Unterkunft.

1 Übernachtung im Blockhaus mit Frühstück

Fahrzeit:  ca. 5 Stunden, ca. 480 km

6. Tag

Cape Hillsborough Nationalpark

Der Cape Hillsborough Nationalpark ist vor allem bekannt durch die am Strand freilaufenden Kangurus, welche bevorzugt während der Morgendämmerung zwischen 6 und 7 Uhr anzutreffen sind. Daneben gibt es Traumstrände und einige Wandermöglichkeiten in diesem Park, der bei Europäern eher unbekannt ist. Von Aussichtspunkten am Wedge Island Track, der sich an der Küste entlang schlengelt bieten sich immer wieder herrliche Panoramablicke.

1 Übernachtung im Beach House am Strand

Fahrzeit: ca. 4 Stunden, ca. 360 km

7. Tag

Airlie Beach – Whitsunday Islands

Nach einer eventuellen morgendlichen Wanderung auf dem Island Track geht es weiter zum nächsten Höhepunkt Ihrer Reise. Sie erreichen Airlie Beach, welches sich als Ausgangspunkt zu den Inseln der Whitsunday Islands eignet. Die Inselgruppe zählt wegen ihres abwechslungsreichen Landschaftsbildes zu den Highlights des Great Barrier Reef. Schon Captain Cook, der Namenspatron der Inseln, der hier an Pfingsten (Whitsunday) im Jahr 1770 vorbeisegelte, war zutiefst beindruckt von der Schönheit der Meereslandschaft. Sie beziehen Ihr Hotel zentral an der Esplanade und der Airlie Lagoon gelegen.

2 Übernachtungen an der Esplanade, Fahrzeit: ca. 1,5 Stunden, 130 km

8. Tag

Katamaran Kreuzfahrt Whitsunday Islands

Heute nehmen Sie an einer ganztägigen Katamaran Kreuzfahrt teil und erleben den sagenhaften 7 km langen Sandstrand Whitehaven Beach und die Whitsunday Islands über und unter Wasser. Vom Whitehaven Beach haben Sie die Möglichkeit mit einem kleineren Boot weiter zu vielen bisher unzugänglichen Höhepunkten der Insel vorzudringen. Hierbei handelt es sich unter anderem um das Hill Inlet und den Aussichtspunkt am nördlichen Ende des Strandes. Es wird eine geführte Wanderung auf der Insel und die Möglichkeit zum Schnorcheln am Chalkies Beach angeboten.

Aktivität: Tagesausflug geführt mit Katamaran inkl. Picknick Mittagessen

Übernachtung wie am Vortag

9. - 10. Tag

Mission Beach

Die heutige Fahrt führt nach Mission Beach. Mission Beach hat alles, was der tropische Norden Australiens zu bieten hat: 14 km weißer Sandstrand, üppige Regenwälder, freilebende Tiere wie die scheuen Cassowaries, kristallblaues Wasser und das ca. 5 km entfernte Dunk Island mit Bergen und Regenwälder bedeckt. Das Barrier Reef ist hier ca. 20 km vom Festland entfernt.

Der nächste Tag steht Ihnen zur freien Verfügung für einen Erholungstag am Strand oder einen Ausflug in die spannende Umgebung. Ihr Resort befindet sich direkt am Strand.

2 Übernachtungen im Strandresort am Mission Beach mit Frühstück

Fahrzeit: ca. 5 Stunden, ca. 500 km

11. - 12. Tag

Cairns

Entlang der Küste durch tropische Regenwaldgebiete erreichen Sie heute Cairns. Cairns ist Drehscheibe für Kreuzfahrten zum Great Barrier Reef und Tagesausflüge in die regenwaldbedeckten Berge des Hinterlandes. Nach dem Check-In geben Sie Ihr Fahrzeug zurück und genießen zwei Tage in Cairns und Umgebung. Für Aktivitäten geben wir Ihnen hilfreiche Hinweise.

2 Übernachtungen im Zentrum von Cairns in ruhiger Lage (mit Frühstück)

Fahrzeit: 2 Stunden, 140 km

13. Tag

Flug nach Alice Springs

Am Morgen Flug über New South Wales und Südaustralien ins Northern Territory nach Alice Springs. Hier bleibt der Nachmittag und Abend Zeit, um in Eigenregie Alice Springs und Umgebung zu erkunden.

Das 1872 als Versorgungsstation gegründete Alice Springs hat mittlerweile ca. 30.000 Einwohner, davon viele Aborigines. In der Stadt gibt es einige gute Kunstgalerien, in denen auch authentische Aborigine-Malereien verkauft werden. Die historische Telegraph Station, die Royal Flying Doctor Service Tourist Facility sowie die interessante School of the Air sind zusammen mit dem Anzac Hill die Sehenswürdigkeiten in der Stadt. Ungefähr 6 km außerhalb ist der sehr interessante Alice Springs Desert Park mit vielen Tieren des australischen Outbacks zu besichtigen.

1 Hotelübernachtung in Alice Springs im Herzen der Stadt

14. Tag

Uluru NP (Ayers Rock) - Kata Tjuta NP (Olgas)

Sehr früh starten Sie in diesen Tag und ins Abenteuer Outback in internationaler Gruppe. Gegen 06.00h Abholung und Fahrt durch faszinierende Outbacklandschaft in den Uluru-Kata Tjuta Nationalpark. Unterwegs besteht die Möglichkeit zu einem Kamelritt (fakultativ). Zur Vorinformation steht ein Besuch des Uluru-Kata Tjuta Kulturzentrum auf dem Programm, wo Sie Interessantes über den faszinierenden Monolithen und die Kultur der Aborigines erfahren. Auf einer Wanderung erfahren Sie von einem Aborigine spannende Geschichten über dieses überwältigende Naturschauspiel im Roten Herzen Australiens. Gegen Abend erleben Sie die Farbenpracht des mystischen Monolithen in der untergehenden Sonne. Danach Rückkehr ins Camp, wo bereits ein leckeres Abendessen zubereitet wird. Lassen Sie den Abend ausklingen am Lagerfeuer und genießen Sie die einzigartige Atmosphäre unter dem Sternenzelt.

Übernachtung in einem gemütlichen festen Zeltcamp mit HP

Aktivität: Start zur 4-tägig geführten Outbacktour

 

Alternative: Anmieten eines Mietwagens und Erkundung des Roten Zentrums in Eigenregie. Gerne arbeiten wir Ihnen diesen Baustein auf Wunsch aus.

15. Tag

Uluru – Kata Tjuta (Olgas) – Kings Canyon

Wie könnte ein Tag im Roten Zentrum perfekt beginnen? Natürlich vom nahegelegenen Aussichtspunkt genießen Sie einen spektakulären Sonnenaufgang mit Blick auf den Monolithen Ayers Rock. Nach dem Frühstück geht es in den nahegelegenen Kata Tjuta zu den Olgas, ein Gebiet aus riesigen Felsdomen. Hier erwartet Sie eine Wanderung durch eine der eigentümlichsten und beeindruckendsten Felslandschaften Australiens. Im Valley of the Winds führt der Weg durch spektakuläre Canyons inmitten der Felswildnis der Kata Tjuta, wie die Aborigines die Felsendome der Olgas nennen. Nach dem Mittagessen erfolgt die Fahrt zur Curtain Springs Cattle Station, wo Sie Einblicke erhalten in das Alltagsleben einer Rinderfarm (Working Cattle Station). Danach Fahrt zum Kings Creek Station Camp. Dieses private Buschcamp befindet sich im Herzen des Outbacks, weit entfernt von jeglicher Zivilisation. Genießen Sie am Lagerfeuer Ihr Abendessen. Outbackatmosphäre pur.

Übernachtung im privaten festen Buschcamp mit VP

16. Tag

Watarrka Nationalpark (Kings Canyon) - Glen Helen

Heute erreichen Sie nach kurzer Fahrt die Canyonlandschaft des Watarrka Nationalpark (Kings Canyon). Sie wandern durch die farbenprächtige Schlucht zum Garden of Eden. Die 270 m tiefe Schlucht bietet Pflanzen und Tieren Schutz vor der Trockenheit. Vom Canyonrand aus bieten sich spektakuläre Einblicke in die Schlucht. Nach dem Besuch von Lost City und des Amphitheaters aus Felsen geht die Fahrt auf spannender Allradstrecke, dem Mereenie Lop nach Glen Helen. Hier beziehen Sie Ihr nächstes festes Buschcamp. Wiederum wird für ein entspanntes Abendessen in einzigartiger Outbackatmosphäre gesorgt.

Übernachtung im festen Buschcamp mit VP

17. Tag

West MacDonnell Ranges – Ormiston Gorge – Alice Springs

Fahrt auf abenteuerlichen Outbackpisten entlang der West MacDonnell Ranges. Hunderte von Kilometern ziehen sich die mehr als 1000 Meter hohen MacDonnell Ranges, parallel laufende Bergkämme aus rotem Sandstein, im Osten und im Westen an Alice Springs vorbei. Nur an einigen Stellen haben Flüsse vor langer Zeit tiefe, schmale Einschnitte hinterlassen. Den Naturgewalten auf der Spur fahren Sie zur Ormiston Gorge, die Sie bei einer kurzen Wanderung erkunden. Erfrischen Sie sich in einem der Billabongs (Wasserloch). Nach Abstechern zu Ocher Pit, Ellery Creek Big Hole und Stanley Chasm erreichen Sie nach weiterer Fahrt durchs Outback wieder Alice Springs. Freuen Sie sich auf eine heiße Dusche, danach treffen Sie Ihre Mitreisenden zum Abschiedsessen (nicht inkludiert), wo Sie die spannenden Erlebnisse der letzten Tage bei einem kühlen Drink austauschen können.

1 Hotelübernachtung in Alice Springs im Herzen der Stadt

18. Tag

Flug Alice Springs – Adelaide

Heute heißt es Abschied nehmen vom Roten Zentrum. Transfer zum Flughafen in Eigenregie und Flug gegen Mittag nach Adelaide im Bundesstaat “South Australia”. Besonders zu empfehlen ist der Adelaide Central Market mit seinen farbenfrohen Ständen. Ein viel besuchter Ort im Herzen der Stadt, im dem Bauern und Züchter des ganzen Landes ihre köstlichen Erzeugnisse wie Austern, Oliven, und die verschiedensten Käsesorten anbieten. Kaufen Sie inmitten von Feinschmeckern und Küchenchefs leckere Spezialitäten oder schließen Sie sich einer Führung an, um einen Blick hinter die Stände und in das Leben von Südaustraliens Gourmethauptsitz zu werfen.

1 Hotelübernachtung in Adelaide

19. - 20. Tag

Kangaroo Island

Heute Morgen erfolgt die Übernahme Ihres Mietwagens. Nach kurzer Fahrt erreichen Sie die Cape Jervis. Mit einer modernen Fähre setzen Sie mittags über nach Kangaroo Island. Die Überfahrt dauert 45 Minuten. Kangaroo Island ist ein Naturparadies! Es gibt dort zerklüftete Klippen, tosende Brandung, unberührte Strände, geschützte Buchten, in denen sich Seelöwen in der Sonne aalen und Pinguine am Strand promenieren (abends bei Kingscote und Penneshaw). Als eine der wahren Wildnisregionen Australiens wird in den 18 Nationalparks und Schutzgebieten der Insel die natürliche Flora und Fauna erhalten. Mit Ihrem Mietwagen erkunden Sie die Insel und kommen der Natur bei kleineren Wanderungen näher. Versäumen Sie auf Ihrem Weg in den Westen der Insel nicht den Besuch der Seelöwenkolonie am weißen Traumstrand der Seal Bay.

2 Übernachtungen Kangaroo Island mit Frühstück

Fahrzeit zur Fähre: ca. 1,5 Stunden, 107 km

21. Tag

Fährfahrt zurück und Fahrt nach Robe

Zurück geht es wiederum mit der Fähre von Penneshaw nach Cape Jervis. Sie überqueren die Fleurieu Peninsula und folgen dem Princess Highway zum einzigartigen Küstennationalpark Coorong. Ihr heutiges Ziel ist der bevorzugte Hafenort Robe an der Limstone Coast im Bundesstaat South Australia. In Robe haben zahlreiche Künstler in den alten Häusern entlang der Smillie Street Ihre Shops und Ateliers eröffnet. Genießen Sie Ihren Lunch in der nostalgischen Atmosphäre des 'Wilsons at Robe' (Restaurant und Galerie unter einem Dach). Oder Sie fahren zum Long Beach. An dem siebzehn Kilometer langen Strand findet sich sicher ein einsamer Platz zum Entspannen.

Sofern Sie Wein-Liebhaber sind ist das im Inland gelegene “Coonawarra” Gebiet einen kleinen Umweg wert! Bedingt durch ganz besondere, eisenhaltige Vulkan-Erde wachsen hier weltweit-bekannte, hervorragenden Rotweine, vor allem die Cabernet Sauvignon Rebe.

1 Übernachtung in Robe im B&B mit Frühstückskorb

Fahrzeit: ca. 4,5 Stunden, 400 km

22. Tag

Port Fairy - Great Ocean Road

Ihre nächste Station ist die berühmte Great Ocean Road. Darunter versteht man den ca. 240 km langen Küstenabschnitt zwischen Port Fairy und Torquay in Victoria. Die raue Brandung hat hier an der roten Sandsteinküste einige Felsen ausgespült, die bekanntesten davon sind die 12 Apostel von denen inzwischen nicht mehr alle stehen. Daneben gibt es aber auch Sandstrände, Blow-Holes und vieles mehr zu entdecken. Ein gutes Wegenetz und viele Lookouts ermöglichen Ihnen, diese eingehend zu erkunden. In der Nähe von Apollo Bay können Sie auch dem farnreichen Otway Nationalpark mit seinem intakten Regenwald und Leuchtturm einen Besuch abstatten.

1 Hotelübernachtung in Port Fairy

Fahrzeit: ca. 3 Stunden, 280 km

23. - 24. Tag

Apollo Bay – 12 Apostels – Great Ocean Road

Heute erwarten Sie im Nationalpark Port Campbell die 12 Apostel, nach dem Ayers Rock das bekannteste Wahrzeichen Australiens. Bis zu 65 m ragen die Kalksteinfelsen aus den stürmischen Fluten. Spektakulär der optionale, ca. 15-minütige Helikopterflug über den Felsen. Weiter schlängelt sich die Straße durch die Otway Ranges, wo die 600 m langen Brückenwege des Otway Fly Tree Top Walk durch die Wipfel des gemäßigten Regenwaldes mit seinen uralten Eukalyptusriesen führen. Sie verbringen zwei Tage in diesem einzigartigen Gebiet, das auch abseits der Küstenstraße viele Möglichkeiten bietet. So lohnt der Besuch des Tower Hill Wildlife Reserve. Im Krater des erloschenen Vulkans fühlen sich Koalas, Emus, Kängurus und viele Vögel heimisch.

2 Übernachtungen in Apollo Bay mit Frühstück

Fahrzeit: ca. 2,5 Std. / 190 km

25. - 27. Tag

Melbourne

Heute erreichen Sie mit Melbourne den Endpunkt Ihrer Reise. Melbourne ist die Hauptstadt von Victoria und bekannt als Theater-, Kunst und Sport-Mekka Australiens. Mit der Rückgabe Ihres Fahrzeuges endet die Rundreise, jedoch stehen Ihnen noch zwei Tage zur Erkundung dieser lebhaften Metropole zur Verfügung.

2 Hotelübernachtungen im Zentrum von Melbourne

Fahrzeit: ca. 3 Stunden, 200 km

27. - 29. Tag (Verläng.)

Melbourne – Rückreise oder Flug nach Sydney

Heute heißt es Abschied nehmen. Entweder Sie fliegen zurück nach Europa oder aber verlängern mit einem weiteren Highlight – warum nicht noch einen Abstecher nach Sydney.

Abflug nach Sydney gegen Mittag und Taxi-Transfer ins Hotel in Eigenregie. Es bleiben zwei Tage für die Besichtigung von Sydney, die mit Sicherheit zu den schönsten Städten der Welt zählt. Eines der Wahrzeichen ist die weltberühmte Oper. Erkunden Sie die Altstadt, die Harbour Bridge und genießen einen Bummel am herrlichen Hafen. Unternehmen Sie eine unvergessliche Hafenrundfahrt (fakultativ).

Egal, wie lange Sie in Sydney bleiben – es wird immer zu kurz sein. Sie benötigen kein Auto - mit den öffentlichen Verkehrsmitteln haben Sie vielfältige Möglichkeiten, diese faszinierende Stadt zu erkunden.

2 Übernachtungen in Sydney

29. Tag (Verläng.)

Rückflug nach Europa

Bei Flugbuchung mit Emirates bleibt Ihnen noch der ganze Tag für Sydney. Taxi-Transfer zum Flughafen in Eigenregie und Rückflug nach Europa

DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)
CODEVONBISPREISSTATUSDURCHFÜHRUNG
AUS Selfdrive01.10.201831.03.2020ab€ 3.590,00
buchbar
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN

Preis pro Person: ab € 3.590,-

(Preis bei Buchung von 2 Personen, Einzelbelegung oder Reisen mit Kindern auf Anfrage)

Anschlusspaket Sydney: ab € 340,- (inkl.: Inlandsflug Melbourne - Sydney, 2 Übernachtungen in Sydney)

 

 

Leistungen

  • 23 Nächte in 3-4 Sterne Hotels oder Apartments (10 x Frühstück)
  • 4-tägig geführte Allradtour ab/bis Alice Springs (englischsprachig)
  • 3 Übernachtungen in Zweibett-Zelten (inkl. Betten, Schlafsack und Kissen) mit VP
  • 8 Tage Mietwagen Compact-Klasse von Brisbane bis Cairns, inkl. unbegrenzter KM, inkl. max. Versicherungsschutz
  • 8 Tage Mietwagen Compact-Klasse von Adelaide bis Melbourne, inkl. unbegrenzter Km, inkl. max. Versicherungsschutz
  • Fraser Island Premium Tagestour (englischsprachig geführt) mit BBQ Mittagessen
  • Tagestour mit Katamaran Whitsunday Islands (englischsprachig geführt) mit Picknick-Mittagessen
  • Fährfahrt nach Kangaroo Island und zurück
  • Transfers lt. Ausschreibung

 

nicht im Preis eingeschlossen

  • Flüge nach Australien (bei frühzeitiger Buchung meist günstigere Flugpreise verfügbar)
  • Inlandsflüge (Cairns-Alice Springs, Alice Springs-Adelaide
  • Anschlusspaket Sydney ab € 340,-
  • Navigationsgerät € 9,- pro Tag, € 144,- für die gesamte Reise
  • Benzin
  • Reiseversicherungen

Schwierigkeitsgrad 1

Anforderung bei dieser TourReisen mit leichten Wanderungen bis zu einer maximalen Dauer von 2 bis 3 Stunden über deutlich gekennzeichnete Wanderwege zum Teil unbefahrene Schotterstraßen, sanfte An- und Abstiege und Höhenunterschiede bis zu 300 Metern. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind nicht erforderlich.

DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)

REISEBEWERTUNGEN

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig!

Deshalb würden wir uns freuen, wenn Sie bei der Planung unserer Reiseprogramme mitwirken könnten. Um Ihre Vorstellung in Zukunft realisieren zu können, bitten wir Sie um die Beantwortung der Fragen in unseren Bewertungsbögen. Herzlichen Dank für Ihre Mühe und Mithilfe.

Nach oben