Western Australia - Wildnisreise von Perth bis Darwin

Unbekannte Wildnisse von Perth bis Darwin

Die Tier-, Landschafts- und Wildblumenparadiese im westlichen Australien sind das Ziel dieser Natur- und Erlebnisreise. Wir erleben aktiv die landschaftliche Vielfalt in einem der größten Wildnisgebiete unserer Erde. Westaustralien, Natur, Abenteuer, Trekking auf dieser Erlebnisreise als Rundreise gibt es viel zu erleben.

In den schönsten Naturschutzgebieten werden wir die raue Schönheit des Indischen Ozeans auf dieser Gruppenreise erleben, Naturwunder und Farbenspiele verschiedener Nationalparks genießen, fast täglich im Freien campen, in der Shark Bay die ältesten Lebensformen der Erde beobachten, mit Delfinen in Monkey Mia frühstücken, die Unterwasserwelten des Ningaloo Reef entdecken und die Perlenhauptstadt Broome besuchen. Weiter auf der Gibb River Road erkunden wir auf der Western Australia die Kimberleys, halten inne an den mächtigen Felsendomen der Bungle Bungle Range und blicken hunderten von Süßwasser-Krokodilen am Lennard River in die Augen.

Auf abenteuerlichen Outbackrouten erleben wir spektakuläre Landschaften. Faszinierende Tierbegegnungen, wilde Küsten des Indischen Ozeans, weites Outback mit überwältigenden Naturwundern garantieren bei dieser Campingreise unauslöschliche Reiseerlebnisse. Jenseits der ausgetretenen Pfade erleben wir im Nordwesten den Teil Australiens, der vom „Massentourismus“ größtenteils verschont geblieben ist.

 

Die Höhepunkte dieser Westaustralien Reise

  • Wanderungen durch tiefe Canyons, spektakuläre Felsformationen und zu tiefgrünen Naturpools im Hamersley Range National Park (Karijini National Park)

  • Atemberaubende Fotomotive in der Wüstenlandschaft der Pinnacles, einem „Meer von Kalksteinsäulen“ im Nambung National Park

  • Zu Fuß in die Wildnis des Kalbarri National Park mit tief eingeschnittenen Schluchten und atemberaubenden Küstenklippen

  • In Monkey Mia hautnahe Kontakte mit Delfinen, die täglich freiwillig an die Strände zur Fütterung kommen

  • Unvergessliche Campingerlebnisse unmittelbar am Eighty Mile Beach, einem Sandstrand des Indischen Ozeans

  • Herrliche Wanderungen während der Wildblumenblüte zwischen August und Oktober in unberührten Berglandschaften im Westen Australiens

  • Ningaloo Reef – Schwimmen und Schnorcheln an den farbenprächtigen Korallenbänken des zweitgrößten Riffs Australiens mit einzigartigen Beobachtungsmöglichkeiten der Meeresfauna

  • Romantische Sonnenuntergänge am weltbekannten Cable Beach und in die Metropole der Perlenzucht Broome, am Rande der Kimberley Mountains

DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)

Detaillierter Reiseverlauf
Western Australia

1. Tag

Perth - Kalbarri

Perth ist eine der Städte, die man einfach mögen muss. Das Wetter ist das ganze Jahr über gut, die Stimmung entspannt und ein schöner Strand immer in der Nähe. Wir empfehlen daher, ein paar Tage vor Tourstart zu unserer Erlebnisreise nach Perth zu kommen und die Stadt in Westaustralien zu erkunden. Heute fahren wir zunächst in den Nambung Nationalpark, um die geheimnisvolle Pinnacles Desert und die gewaltigen Sanddünen der Jurien Bay zu erkunden. Hier haben wir die Möglichkeit, mit einem Sandboard die Dünen hinunter zu gleiten, bevor wir weiter zu unserer Unterkunft in Kalbarri fahren.

Gehstrecke: etwa 2 km

Fahrzeit: ca. 4 1/2 Stunden

Unterkunft: Hostel (M, A)

Eingeschlossene Aktivitäten: Gebühren Nambung-Nationalpark (Pinnacles), Sandboarding in der Jurien Bay

2. Tag

Kalbarri - Shark Bay

KänguruHeute geht es in den Kalbarri Nationalpark, wo wir die Murchinson Gorge, Nature's Window und die Z-Bend Gorge (der Abstieg ist zwar steil, doch jede Mühe wert) erkunden. Die Mutigen unter uns können sich hier auch abseilen lassen (auf eigene Kosten). Nach dem Mittagessen halten wir am wunderschönen Shell Beach, bevor es nach Denham und Shark Bay weiter geht.

Gehstrecke: etwa 5 km

Fahrzeit: ca. 4 Stunden

Unterkunft: Hostel (F, M, A)

Eingeschlossene Aktivitäten: Gebühren Kalbarri-Nationalpark
Optionale Aktivitäten: Abseilen im Kalbarri-Nationalpark: $30

3. Tag

Shark Bay - Coral Bay

Nach einer kurzen Fahrt über die Peron Peninsula erwartet uns heute Morgen der wunderschöne Ort Monkey Mia. Wir machen uns auf den Weg zum Strand, um die weltberühmten Delfine von Monkey Mia zu besuchen - ein einzigartiges Erlebnis und fantastisches Fotomotiv. Von hier geht es weiter nach Carnarvon, wo wir unterwegs die faszinierenden Stromatolithen bei Hamelin Pool bestaunen, und schließlich weiter zur Coral Bay, dem Jewel des Nordens.

Gehstrecke: ca. 2 km

Fahrzeit: ca. 5 1/2 Stunden

Unterkunft: Hostel (F, M, A)

Eingeschlossene Aktivitäten: Delfine in Monkey Mia

4. Tag

Coral Bay - Yardi Creek

Heute verbringen wir den ganzen Tag mit Schnorcheln am berühmten Ningaloo Reef, das von den weißen Sandstränden der Coral Bay aus zugänglich ist. Mehr als 500 verschiedene Fischarten und 200 Korallenarten sollen hier leben, außerdem Meeresschildkröten, Mantarochen und Walhaie. Alternativ dazu können wir aus vielen anderen Freizeitaktivitäten wählen, wie z.B. Quad fahren, Flüge über das Riff, Fahrt mit einem Glasbodenboot zum Korallenriff oder Tauchen (alle mit Aufpreis). Am späten Nachmittag machen wir uns auf den Weg zu unserem exklusiven Zeltplatz in Yardi Creek mitten im Cape Range-Nationalpark in der Nähe von Exmouth.

Gehstrecke: ca. 2 km

Fahrzeit: ca. 1 1/2 Stunden

Unterkunft: Camp Yardi Creek (F, M, A)

Eingeschlossene Aktivitäten: Meeresschutzgebiet Ningaloo Reef

Optionale Aktivitäten: Schnorcheln mit Mantarochen, halbtags: $165, Whale Watching (je nach Saison): ab $85, Fahrt im Glasbodenboot: ab $37

5. Tag

Exmouth und Cape Range - Nationalpark

Noch ein freier Tag zum Entspannen. Es stehen uns wieder eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten zur Verfügung, wie Tauchen oder Walbeobachtungsfahrten (mit Aufpreis), oder wir verbringen den Tag gemeinsam mit Schnorcheln oder Faulenzen am Strand der Turquoise Bay.

Gehstrecke: ca. 2 km

Fahrzeit: ca. 1 1/2 Stunden, die Gehstrecke etwa 2 km.

Unterkunft: Camp Yardi Creek wie am Vortag (F, M, A)

Optionale Aktivitäten: Schnorcheln mit Walhaien (nur April bis Juli): ab $350

6. Tag

Yardi Creek – Karijini Nationalpark

Oase im Westen AustraliensDie Reise führt uns nun ins Landesinnere ins Pilbara-Gebiet, eine Region, die berühmt für ihren rostfarbenen Boden und die darin enthaltenen Schätze ist. Wir halten in der Bergbaustadt Tom Price, um unsere Einkäufe zu machen, bevor wir unser Nachtlager mit Blick auf die prächtige Hamersley Range aufschlagen.

Fahrzeit: ca. 6 1/2 Stunden.

Unterkunft: Camp Karijini-Nationalpark (F, M, A)

7. - 8. Tag

Karijini Nationalpark

Die kommenden zwei Tage wandern, schwimmen und entspannen wir in den atemberaubenden Schluchten des Karijini, einer der ältesten Landschaften der Erde. Wir werden beeindruckt sein. Wir durchwandern verschiedene Schluchten, darunter die Weano Gorge, Handrail Pool, Oxers Lookout, Hancock Gorge und Hamersley Gorge.

Übernachtung im Karijini Camp.

Gehstrecke: jeweils bis zu 6 km Fahrzeiten: jeweils ca. 40 Minuten

Übernachtung Camp Karijini-Nationalpark für 2 Nächte (F, M, A)

Eingeschlossene Leistungen: Gebühren Karijini-Nationalpark

9. Tag

Pilbara Region

Heute haben wir eine große Strecke vor uns und verbringen viel Zeit im Fahrzeug. Doch die Landschaft ist wunderschön und wir erhalten einen Überblick über die enorme Ausdehnung des Gebietes. Der längste Aufenthalt ist zum Mittagessen in Port Hedland geplant. Heute übernachten wir auf einer Rinderfarm.

Fahrzeit: ca. 5 Stunden.

Unterkunft: Hostel auf Rinderfarm (F, M, A)

10. Tag

Pilbara Region - Broome

Herrliche Strände säumen die Küste AustraliensAuf unserer Fahrt nach Broome nutzen wir die Gelegenheit für eine Pause am berühmten 80-Mile-Beach, wo wir, wenn es die Zeit zulässt, ein Bad im türkisblauen Meer nehmen oder ein paar seltene Muscheln sammeln können, bevor wir endgültig nach Broome aufbrechen, wo uns ein idyllischer Sonnenuntergang und zwei freie Tage erwarten.

Unterkunft: Hostel (F, M)

11. -12. Tag

Broome

Die Stadt Broome wurde reich durch ihre Perlenindustrie, doch heutzutage ist sie besser bekannt als entspannter Urlaubsort mit atemberaubenden Stränden. Nun erwarten uns zwei freie Tage in Broome, das, gefühlt am Ende der Welt liegt - genau zwischen Ozean und Wüste. Wir erkunden die Stadt auf eigene Faust - Ihr Reiseleiter ist gerne mit praktischen Tipps behilflich.

Unterkunft: Hostel (2 Nächte)

13. Tag

Broome und Windjana Gorge

Heute Morgen starten wir früh in die westaustralische Wildnis. Über den Highway fahren wir bis zum Fitzroy River, von hier aus geht es über unbefestigte Straßen zur Napier Range. Die Hauptattraktion hier ist Tunnel Creek, ein weitläufiges Höhlensystem, das sich über 750 Meter unter der Erde erstreckt. Von hier aus führte der der abtrünnige Ureinwohner Jandamarra seinen Aufstand gegen die Kolonialmächte - bei einer Wanderng durch den Tunnel werden wir mehr davon erfahren.

Gehstrecke: ca. 6 km

Fahrzeit: ca. 4 Stunden

Unterkunft: Camping mit Sanitäreinrichtungen (M, A)

Eingeschlossene Aktivitäten: Besichtigung Tunnel Creek, Bunuba Indigenous Experience

14. Tag

Windjana Gorge - Silent Grove

Treffen mit australischem KrokodilUnglaublich, aber wahr - die Windjana Gorge war einst ein Riff unter dem Meeresspiegel. Während der Regenzeit fließt ein Fluss durch die gesamte Schlucht, doch während der Trockenzeit gibt es dort nur eine Reihe von Teichen und Wasserlöchern. Bei unserer Erkundungstour entdecken wir hoffentlich Krokodile, bevor wir nach dem Mittagessen zur Bell Gorge weiterfahren, durch die das Wasser der Regenfälle in den King Leopold Ranges in mehreren Stufen durchfließt. Nach einem erfrischenden Bad machen wir uns auf den Weg zum Camp.

Unterkunft: Camping mit Sanitäreinrichtungen (F, M, A)

Eingeschlossene Aktivitäten: Windjana Gorge, Bell Gorge

15. Tag

Silent Grove – Manning Gorge

Heute Morgen erforschen wir Adcock oder Galvans Gorge, bevor wir uns auf den Weg zur Mt. Barnett Station machen, wo wir heute übernachten werden. Nach dem Mittagessen haben wir den ganzen Nachmittag Zeit um Manning Gorge zu erkunden. Nach einer Wanderung erwartet uns ein kühles Bad in einem großen Felsenbecken unterhalb der Manning Falls.

Gehstrecke: ca. 6 – 8 km

Fahrzeit: ca. 2 Stunden

Unterkunft: Camping mit Sanitäreinrichtungen (F, M A)

Eingeschlossene Aktivitäten: Galvins Gorge; Adcock Gorge, Manning Gorge

16. Tag

Gibb River Road – El Questro

Über Flüsse und durch Schluchten fahren wir mit unserem Allradfahrzeug entlang der Gibb River Road, einer 600 km langen Strecke, die direkt ins Herz der Kimberleys führt. Heute haben wir eine große Strecke vor uns, daher werden wir einige Zeit im Fahrzeug verbringen. Wir unterbrechen die Reise fürs Mittagessen und einige andere kleine Pausen. Ein Highlight der heutigen Fahrt ist die Überquerung des bekannten Pentecost River mit unserem Allradfahrzeug.

Gehstrecke: ca. 2 km

Fahrzeit: ca. 5 Stunden

Unterkunft: Camping mit Sanitäreinrichtungen (F, M, A)

Eingeschlossene Aktivitäten: Gibb River Road

17. Tag

El Questro Station

Abwechslungsreiche australische Landschaft.Mit der eineinhalbfachen Größe des UK hat El Questro einige interessante Ecken zu bieten. Schon bei der Anfahrt konntest du dir ein Bild von der landschaftlichen Vielfalt machen, als wir an hohen Felsen, tiefen Schluchten, Wasserfällen und natürlichen Wasserbecken in den Cockburn Ranges vorbeikamen. Heute machen wir uns zu Fuß auf den Weg: Wir wandern zur Emma Gorge, kühlen uns im Wasserbecken unter einem Wasserfall ab und entspannen uns in den Thermalquellen von Zebedee.

Gehstrecke: ca. 6 km

Fahrzeit: ca. 45 Minuten

Unterkunft: Camping mit einfachen Sanitäreinrichtungen (F, M, A)

Eingeschlossene Aktivitäten: Gibb River Road

18. Tag

Der Pumululu Nationalpark (Bungle Bungles)

Heute fahren wir durch die rauen Landschaften von Carr Boyd und der Durack Ranges in den Purnululu-Nationalpark, Heimat der Bungle Bungles, Welterbe der UNESCO. Die massiven Sandsteinfelsen erheben sich hunderte Meter über dem umliegenden Grasland. Den krönenden Abschluss des Tages bildet der atemberaubende Sonnenuntergang, den wir von unserem Buschcamp aus beobachten.

Gehstrecke: ca. 5 km

Fahrzeit: ca. 5 Stunden

Unterkunft: Camping mit einfachen Sanitäreinrichtungen (F, M, A)

19. Tag

Die Bungle Bungles

Palmen säumen die Sandsteinschlucht in AustralienDie markanten Sandsteintürme der Bungle Bungle Ranges wurden der breiten australischen Öffentlichkeit erst bekannt, als 1983 eine Gruppe von Dokumentarfilmern sprichwörtlich darüber stolperte. Bei einem optionalen Helikopterflug können wir die beeindruckende Landschaft von oben erleben. Nächstes Ziel ist die enge Kluft des Echidna Chasm. Über Jahrmillionen vom Wasser in den Sandstein gefräst, schlängelt sich der Pfad durch palmengesäumte Schluchten, die bis zu 200 Meter hoch, an manchen Stellen jedoch nur ein bis zwei Meter breit sind. Anschließend betreten wir das riesige natürliche Amphitheater der Cathedral Gorge.

Gehstrecke: ca. 5 km Fahrzeit: ca. 1 Stunde

Unterkunft: Camping mit Sanitäreinrichtungen (F, M, A)

Eingeschlossene Aktivitäten: Wanderung Cathedral Gorge (Bungle Bungles), Wanderung Echidna Chasm Optionale Aktivitäten: Helikopterflug über die Bungle Bungles - ab $ 350,-

20. Tag

Lake Argyle

Heute verlassen wir die Bungle Bungles und kommen nach Kununurra, die größte Stadt zwischen Broome und Darwin. Heute Abend übernachten wir auf einem Zeltplatz am Lake Argyle. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Wir empfehlen eine Bootsfahrt auf dem See bei Sonnenuntergang.

Gehzeit: ca. 3 Stunden

Fahrzeit: ca. 3 1/2 Stunden Unterkunft: Festes Camp mit Gemeinschaftsduschen/WCs (F, M, A)

21. Tag

Lake Argyle - Katherine Gebiet

Australische VogelweltObwohl Lake Argyle völlig naturbelassen wirkt, wurde er von Menschenhand geschaffen . In Australien heimische Tiere haben sich hier in großer Zahl niedergelassen, darunter Krokodile, Wallabies und seltene Vogelarten die wir bei unseren Tierbeobachtungen sicherlich bestaunen können. Bestaune die gewaltige Kulisse der Berggipfel, die nun Inseln sind. Am Nachmittag überqueren wir die Grenze zum Northern Territory.

Gehstrecke: ca. 1 km

Fahrzeit: ca. 6 1/2 Stunden

Unterkunft: Festes Camp mit Gemeinschaftsduschen/WCs (F, M, A)

Optionale Aktvitäten: Bootsfahrt auf dem Lake Argyle: $ 30,-

22. Tag

Darwin

Auf der letzten Etappe nach Darwin halten wir unterwegs entweder an der Katherine Gorge oder an den Edith Falls. In Darwin endet unsere gemeinsame Tour.

Gehstrecke: ca. 2 km

Fahrzeit: ca. 4 Stunden

Mahlzeiten: F, M

DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)
CODEVONBISPREISSTATUSDURCHFÜHRUNG
WW084825.08.201815.09.2018€ 2.690,00
buchbar
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN
WW091801.09.201822.09.2018€ 2.690,00
buchbar
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN
WW092808.09.201829.09.2018€ 2.690,00
buchbar
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN
WW093815.09.201807.10.2018€ 2.690,00
buchbar
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN
WW094822.09.201813.10.2018€ 2.690,00
buchbar
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN
WW095829.09.201820.10.2018€ 2.690,00
buchbar
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN
WW100806.10.201827.10.2018€ 2.690,00
buchbar
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN
WW041913.04.201904.05.2019€ 2.550,00
buchbar
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN
WW042920.04.201911.05.2019€ 2.550,00
buchbar
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN
WW043927.04.201918.05.2019€ 2.550,00
buchbar
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN
WW051904.05.201925.05.2019€ 2.550,00
buchbar
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN
WW052911.05.201901.06.2019€ 2.550,00
buchbar
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN
WW053918.05.201908.06.2019€ 2.550,00
buchbar
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN
WW054925.05.201915.06.2019€ 2.550,00
buchbar
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN
WW061901.06.201922.06.2019€ 2.550,00
buchbar
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN
WW062908.06.201929.06.2019€ 2.550,00
buchbar
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN
WW063915.06.201906.07.2019€ 2.550,00
buchbar
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN
WW064922.06.201913.07.2019€ 2.550,00
buchbar
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN
WW065929.06.201920.07.2019€ 2.550,00
buchbar
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN
WW071906.07.201927.07.2019€ 2.550,00
buchbar
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN
WW072913.07.201903.08.2019€ 2.550,00
buchbar
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN
WW073920.07.201910.08.2019€ 2.550,00
buchbar
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN
WW074927.07.201917.08.2019€ 2.550,00
buchbar
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN
WW081903.08.201924.08.2019€ 2.550,00
buchbar
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN
WW082910.08.201931.08.2019€ 2.550,00
buchbar
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN
WW083917.08.201907.09.2019€ 2.550,00
buchbar
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN

Weitere Termine bis Ende Oktober 2019 finden wöchentlich immer samstags statt. Terminanfragen für die Monate ab August 2019 richten Sie bitte an uns.

Bitte beachten Sie, dass einige Termine in umgekehrter Reihenfolge (von Darwin nach Perth) statt finden. Bitte fragen Sie die genaue Route bei uns an. 

 

Preise:                      

€ 2.690,- (2019 € 2.550,-)

 

Teilnehmerzahl:                     

2 – 20 Personen

 

Leistungen:

  • 7 Übernachtungen in Hostels oder Motels im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad
  • 5 Übernachtungen in privaten Camps in Doppelzelten mit Betten
  • 8 Übernachtungen in Nationalparks und auf einer Rinderfarm im Doppelzelt
  • 1 Übernachtung im privaten festen Safaricamp in Doppelzelten
  • 8 x Frühstück, 20 x Mittagessen, 18 x Abendessen
  • Eintrittsgebühren in Nationalparks
  • Campingausrüstung ohne Schlafsack und Kissen
  • Englischsprachige Reiseleitung mit Wechsel in Broome
  • Sandboarding in der Jurien Bay

     

    Nicht im Preis eingeschlossen:

    • Internationale Flüge (Bei frühzeitiger Buchung sind meist günstigere Flugpreise verfügbar)
    • Schlafsack vor Ort für ca. € 25,- zu erwerben
    • Persönliche Ausgaben
    • Reiseversicherung

    Schwierigkeitsgrad 2

    Anforderung bei dieser TourReisen mit leichten Wanderungen wie in Schwierigkeitsgrad 1 beschrieben, aber auch Wanderzeiten von 3 bis zu 5 Stunden, teilweise mit steinigen Routen und auch mal querfeldein. Moderate Steigungen mit Höhenunterschieden von bis zu 600 Metern. Schwindelfreiheit ist nicht erforderlich. Leichte Wanderschuhe sind erforderlich, bei Trittunsicherheit empfehlen wir den Gebrauch von Wanderstöcken.

     

    Allgemeine Zahlungsmodalitäten

    • Zehn Tage nach Reisebestätigung wird eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises fällig (wenn nicht anders vereinbart)
    • Vier Wochen vor Reisebeginn wird die Restzahlung fällig (wenn nicht anders vereinbart)
    • Bei Reisen, die mit einer Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben sind, ist für den Fall des Nichterreichens ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn möglich.

     

    Besondere Rücktrittsbedingungen:

    • bis 60 Tage        vor Reisebeginn 10 %
    • ab 59.-35. Tag   vor Reisebeginn 25 %
    • ab 34. Tag         vor Reisebeginn 60 %
    • ab 14. Tag         vor Reisebeginn 100 %
    DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)

    REISEBEWERTUNGEN

    Ihre Meinung ist uns sehr wichtig!

    Deshalb würden wir uns freuen, wenn Sie bei der Planung unserer Reiseprogramme mitwirken könnten. Um Ihre Vorstellung in Zukunft realisieren zu können, bitten wir Sie um die Beantwortung der Fragen in unseren Bewertungsbögen. Herzlichen Dank für Ihre Mühe und Mithilfe.

    Nach oben