Albanien - Mietwagenreise 10 Tage

Das Land der Skipetaren

Albanien grenzt im Norden an Montenegro und den Kosovo, im Osten an Nordmazedonien und im Süden an Griechenland. Die natürliche Westgrenze wird durch die Küsten des Adriatischen und des Ionischen Meeres gebildet. Die Hauptstadt und gleichzeitig größte Stadt des Landes ist Tirana.

Albanien ist ein spannendes Reiseziel mit beeindruckenden Gebirgs- und Naturlandschaften, archäologischen Fundstätten und traumhaften Badebuchten an der adriatischen Küste. Die albanische Riviera bietet eine spektakuläre Bergwelt mit Berggipfeln bis zu 2000 m. Sie finden abgelegene Dörfer, orthodoxe Klöster, das antike Butrint, Porto Palermo, Gjirokastra und viele andere Sehenswürdigkeiten.

Ein besonderes Naturerlebnis ist sicherlich die Wanderung vom Valbonatal in das Tal von Thethi durch wunderbare Naturlandschaften mit einmaligen Ausblicken.

Sicherlich unvergesslich bleiben auch die Kontakte zu den sehr freundlichen und hilfsbereiten einheimischen Menschen.

Eine speziell entwickelte Smartphone App (TravelApp-Albania) wird Ihnen zusätzulich als digitaler Reiseführer den Weg weisen und Sie über Kulturstätten und sonstige Sehenswürdigkeiten informieren (teilweise mit gesprochenen Texten (AudioGuide). Unterwegs vereinfacht die App Ihre Reise mit Hinweisen auf Restaurants und weiteren Empfehlungen.

Die Höhepunkte unserer Albanienreise

  • Albanien – faszinierende Naturlandschaften und überaus freundliche Menschen
  • Wanderexkursionen durch wunderschöne Berglandschaften und Küstenregionen
  • Schroffe Bergformationen und faszinierende Ausblicke auf das Meer aus einer Höhe von bis zu 2.000 m
  • Berat, Ohrid, Butrint und Gjirokastra – bedeutende archäologische Stätten Albaniens
  • Romantische und versteckt gelegenen Badebuchten genießen
  • Mediterranes Essen und Wein aus den Regionen an den Abenden
  • Ohridsee – eines der ältesten Binnengewässer weltweit

DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)

Detaillierter Reiseverlauf "Albanien - Mietwagenreise"

1. Tag

Anreise Tirana

Sie erreichen den Flughafen von Tirana und werden vor Ort von unserem deutschsprachigen Fahrer und Reiseleiter erwartet und zum Hotel in der Hauptstadt gefahren. Nach einer kurzen Pause beginnen Sie eine Stadtbesichtigung durch die historischen Viertel von Tirana! Das Mietfahrzeug wird Ihnen vorgestellt und nun dürfen Sie das Land auf eigene Faust genießen!

Übernachtung in Tirana

2. Tag

Tirana - Lin (Ohridsee)

Bevor Sie nach Lin am Ohridsee fahren, haben Sie Zeit um Tirana und verschiedene Museen zu besichtigen. Besonders empfehlenswert sind das Nationalmuseum und BunkArt, eine außerordentliche Dokumentation der kommunistischen Diktatur und über die jüngere Geschichte Albaniens, die in einem Bunker untergebracht ist. Die Fahrt führt anschließend entlang der ehemaligen Via Egnatia durch Elbasan zum Ohridsee am Dorf Lin.

2 Übernachtungen in Lin.
Fahrstrecke: 109 km

3. Tag

Lin - Ohrid - Lin

Eine Reise um den Ohridsee steht heute auf dem Programm. Der Ohridsee ist neben dem Baikalsee einer der ältesten Seen der Welt. Nicht umsonst wurde der See von der UNESCO als Weltnaturerbe ausgewählt. Auf der Rundreise um den See besuchen Sie die Altstadt von Ohrid und das Naum Kloster. Hier befindet sich auch der Austritt des unterirdisch verlaufenden Zuflusses vom Prespasee, der den Ohridsee maßgeblich mit Frischwasser versorgt. Zurück nach Lin geht es über Pogradec und entlang des westlichen Seeufers.

Fahrstrecke: 72 km

4. Tag

Lin - Permet - Gjirokastra

Heute erwartet Sie eine Fahrt durch die faszinierende Landschaft der südalbanischen Alpen Besonders empfehlenswert ist ein Stopp in Benje, wo Sie in warmem Quellwasser ein Bad nehmen sollten. Die Hochebene um Korca ist berühmt für die guten landwirtschaftlichen Böden und das dort angebaute Gemüse und Obst. Sie übernachten in einem der schönen Altstadthäuser von Gjirokastra. Kreis Gjirokastra, Albanien

Fahrstrecke: 255 km

5. Tag

Gjirokastra - Butrint - Himara

Der heutige Tag ist ganz den kulturell bedeutsamsten Stätten Albaniens gewidmet.
Morgens besichtigen Sie Gjirokastra und am Nachmittag besuchen Sie den archäologischen Park Butrint, der Zeugnis gibt über viele tausend Jahre der Besiedelung. Am frühen Abendgenießen Sie dann die Fahrt entlang der albanischen Riviera bis nach Himara, wo Sie zwei Nächte verweilen werden.

Fahrstrecke: 185 km

6. Tag

Himara

Diesen Tag gestalten Sie ganz nach Ihren eigenen Vorstellungen. Ob Sie lieber am Meer die Seele baumeln lassen oder einen Ausflug nach Porto Palermo oder in das Bergdorf Qeparo machen, bleibt Ihnen überlassen.

7. Tag

Himara - Llogara Pass - Vlore

Die Panoramafahrt entlang des Ionischen Meeres führt Sie über den Llogarapass (1.100 m ü. N. N), mit Blick auf das gegenüberliegende Korfu. Bevor Sie wieder hinunter nach Vlore ans Meer fahren, bieten sich eine kleine Wanderung durch den Nationalpark und ein Besuch beim neu eröffneten Informationszentrum an.

Fahrstrecke: 75 km

8. Tag

Vlore - Berat

Auf dem Weg nach Durres besichtigen Sie die Unesco Stadt Berat, eine wunderschöne Altstadt mit beeindruckenden Vierteln und Häusern aus der Osmanischen Zeit. Hoch Interessant ist die Festung mit den Kirchen und einen einzigartigen Ikonenmuseum innerhalb einer Kathedrale! Übernachtung in einem schönen Gästehaus in der Altstadt von Berat!

Fahrstrecke: 85 km

9. Tag

Berat - Durres

Heute haben Sie noch Zeit um Berat zu besichtigen. Nun geht es Richtung Durres, eine ehemalig Venezianische Stadt mit Resten von Stadtmauern, römischen Foren und das größte Amphitheater auf der Balkanhalbinsel! Übernachtung im Strandhotel an der Adria!

Fahrstrecke: 100 km

10. Tag

Programmende Durres / Flughafen

Je nach Flugzeit entspannen Sie am Strand! Im Flughafen werden Sie von unseren Mitarbeitern erwartet und das Mietfahrzeug wird abgegeben! Nun heißt es Abschied nehmen, vom Land der Skipetaren!

9. Tag (Verläng.)

Berat - Shkodra (= Tag 9 der 10-tägigen Mietwagenreise)

An diesem Tag fahren sie anstatt nach Durres gleich weiter nach Shkodra im Norden des Landes. Die Strecke von Berat nach Shkodra beträgt ca. 200 km. Sie brauchen ca. 3,5 Stunden dafür. In Shkodra übernachten Sie in einer Familienpension. Abends bereiten Sie Ihr Gepäck für die dreitägige Exkursion vor. Nehmen Sie nur das notwendigste mit.

Fahrstrecke: 200 km

10. Tag (Verläng.)

Shkodra - Koman - Valbona

Ihr Gastgeber bringt Sie früh morgens zur Busstation, wo die Busse nach Koman fahren. Sie erreichen Koman kurz vor 9:00 Uhr und besteigen die Fähre. Nach einer traumhaften Reise durch die Schluchten der Skipetaren auf dem Komansee, erreichen Sie Fierze. In Fierze werden Sie mit einem Kleinbus nach Valbona in die Pension gefahren. Am Nachmittag können Sie noch eine kleine Erkundungstour durch das Valbonatal machen oder das Informationszentrum des Nationalparks besuchen.

Fahrstrecke: 45 km

11. Tag (Verläng.)

Valbona - Theth

Heute unternehmen Sie eine der schönsten und spektakulärsten Wanderungen in den Albanischen Alpen und genießen sagenhafte Ausblicke in dieser Bergwelt. Am Valbonapass machen Sie eine Mittagspause mit einer Rundumsicht vom Feinsten. Unterwegs kehren Sie bei einem der Cafes ein, die Ihnen Erfrischungen und kleine Speisen anbieten. Unsere Smartphone App „Travelapp-Albania” führt Sie mit den GPS-Daten sicher entlang des Wanderwegs. Gegebenenfalls können sie auch einen Bergführer mit Gepäckpferd verpflichten (Zusatzleistung ca. 60 EUR). Sie übernachten in einem der Gästehäuser in Theth und genießen regional Spezialtäten der deftigen Bergküche.

Gehen: 14km / 7-8 h / +800m/-1100m

12. Tag (Verläng.)

Theth - Shkodra - Tirana

Früh am Morgen fahren Sie mit einem lokalen Bus nach Shkodra. Die abenteuerliche Fahrt bietet nochmals atemberaubende Aussichten auf die Bergwelt der albanischen Alpen. Nachmittags fahren Sie nach Durres ans Meer, wo Sie ein letztes Mal ein Bad im Mittelmeer und ein gepflegtes Abendessen in einem der bekannten Fischrestaurants genießen. (Alternativ ist die Übernachtung in Tirana mögliche, wenn Sie das Nachtleben von Tirana als Abschluss erleben möchten).

Fahrstrecken: Theth – Shkodra 72 km und Shkodra – Tirana 105 km

13. Tag (Verläng.)

Tirana - Flughafen

Nun ist es Zeit Abschied von Albanien zu nehmen. Unser Mitarbeiter erwartet Sie am Flughafen, um den Mietwagen zurück zu fahren. Dann fliegen Sie zurück mit vielen Eindrücken und Erlebnissen,die Sie noch lange begleiten werden.

 

 

Bitte beachten Sie, dass das 3-tägige Verlängerungsprogramm „Albanische Alpen“ Schwierigkeitsgrad 3 entspricht.

 

DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)
CODEVONBISPREISSTATUS
ALBM01.04.202131.10.2021ab€ 990,00
buchbar
JETZT BUCHEN

Reisedauer: 10 Tage

Termine: täglich

 

Preis pro Person

ab € 990,-

 

Saisonzuschlag (Juli/August)              

€ 260,-

 

Einzelbelegung

€ 145,- (9 Übernachtungen / nur auf Anfrage)

 

3 Tage Verlängerungsprogramm Albanische Alpen

Preis pro Person:

Nebensaison (11.10. – 31.04.):                                           € 590,-

Zwischensaison (01.05. – 30.06. und 01.09. – 10.10.):      € 640,-

Hauptsaison (01.07. – 31.08.):                                            € 690,-

 

Einzelbelegung (Verlängerung):                                          € 50,-

(3 Übernachtungen / nur auf Anfrage)

 

Leistungen (Rundreise 10 Tage)

  • 10-tägige Rundreise lt. AusschreibungMietwagen Standard Kategorie (VW Polo o.ä.) inkl.
  • Hotel- und Flughafentransfer zu Beginn und am Ende der Reise ab/bis Tirana
  • 9 Übernachtungen in Hotels und Gästehäusern im DZ (teilweise mit Etagendusche/WC)
  • 9x Frühstück
  • Stadtführung in Tirana
  • Reiseunterlagen und Smartphone mit albanischer Simkarte und installierter TravelApp-Albania

 

Leistungen (3 Tage Verlängerung Albanische Alpen)

  • 3 Tage Verlängerung lt. Ausschreibung
  • Transfers lt. Reiseprogramm
  • 3x Übernachtungen in Hotels und Gästehäusern im DZ (teilweise mit Etagendusche/WC)
  • 3x Frühstück

 

Nicht im Preis eingeschlossen

  • Anreise Flug, Bahn/Fähre (gerne beraten wir Sie hierzu)
  • Mittag- und Abendessen à la carte
  • Getränke und sonstige Verpflegung
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherungen

 

Schwierigkeitsgrad 1

Anforderung bei dieser TourReisen mit leichten Wanderungen bis zu einer maximalen Dauer von 2 bis 3 Stunden über deutlich gekennzeichnete Wanderwege zum Teil unbefahrene Schotterstraßen, sanfte An- und Abstiege und Höhenunterschiede bis zu 300 Metern. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind nicht erforderlich.

 

Einreise

Gültiger EU-Reisepass bzw. Personalausweis (mind. noch 3 Monate gültig)

 

„Klimafreundliche An- und Abreise“

Von Deutschland aus können sie gemütlich mit Zug und Fähre nach Albanien anreisen. Die Anreise über Land und Wasser kostet ca. € 300 – 350 pro Person. Gerne sind wir Ihnen bei der Buchung behilflich.

Die Ankunft in Ancona sollte gegen 16:00 Uhr erfolgen, wo dann der check-in auf die Fähre erfolgt. Die Fahrt beginnt mit einem Sonnenuntergang an Deck. Sie erreichen Durres gegen 10:00 am nächsten Morgen.

 

Hinweis

Über Änderungen im Programmablauf (z.B. infolge ungünstiger Wetterverhältnisse o.ä.) entscheiden Sie bitte in Abstimmung mit unserem Büro vor Ort. Ihnen steht ein/e deutschsprachige Mitarbeiterin 24 h / Tag telefonisch zur Verfügung.

 

Allgemeine Zahlungsmodalitäten

  • 7 Tage nach Reisebestätigung wird eine Anzahlung in Höhe von 10 % des Reisepreises fällig (wenn nicht anders vereinbart)
  • Vier Wochen vor Reisebeginn wird die Restzahlung fällig (wenn nicht anders vereinbart)
  • Bei Reisen, die mit einer Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben sind, ist für den Fall des Nichterreichens ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn möglich.

DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)

REISEBEWERTUNGEN

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig!

Deshalb würden wir uns freuen, wenn Sie bei der Planung unserer Reiseprogramme mitwirken könnten. Um Ihre Vorstellung in Zukunft realisieren zu können, bitten wir Sie um die Beantwortung der Fragen in unseren Bewertungsbögen. Herzlichen Dank für Ihre Mühe und Mithilfe.

Nach oben