Azoren Wanderreise - Drei Wanderperlen im Atlantik

Wandern im Atlantik - Faial, Pico und São Jorge

Mitten im Atlantik und noch völlig unberührt von den Strömen des Tourismus liegen neun grüne Inseln: die Azoren. Bekannt als die Wetterküche Europas bieten sie dem Besucher ein Paradies der Ruhe und unberührten Natur. Erleben Sie mit uns auf den ausgesucht schönsten Wanderungen durch traumhafte Landschaften diese drei Perlen im Atlantik!

Vor der Kulisse sattgrüner Hügel und gewaltiger Gebirge wandern wir auf hortensiengesäumten Pfaden, besteigen bizarre Vulkane und entdecken verwunschene Kraterseen. Auf alten Eselspfaden steigen wir ab zu idyllischen Dörfern am Meer.

Über 20 verschiedene Arten von Meeressäugetieren bevölkern die heute geschützten Gewässer der Azoren, nirgendwo sonst kann man so hautnah Walen und Delfinen begegnen. Immer wieder laden unberührte Strände und natürliche Lavabecken in den Felsküsten ein zum erfrischenden Bad im glasklaren Meer. Fangfrischer Fisch, Maisfladen, exotische Früchte und Vulkanwein – lassen Sie sich in urigen Restaurants und bei unseren Picknicks unterwegs von den kulinarischen Spezialitäten der Azoren verwöhnen.

Die Azoren, mit einer Gesamtgrundfläche von etwa 2.330 Quadratkilometern, sind eine kleine Inselgruppe mitten im Atlantik und liegen knapp 1.400 km westlich von Europa mitten im Atlantik. Zu dieser Inselgruppe gehören 9 größere und mehrere kleinere Inseln und Felsen im Meer. Durch die Lage mitten im Atlantik ist das Klima über das gesamte Jahr sehr ausgeglichen, sehr milde Winter und nicht zu heiße Sommer. Dieses ausgeglichene, einzigartige Klima begünstigt auf den immergrünen Inseln auch den Tourismus. Dieser erfreut sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit gerade bei Naturliebhabern und Wanderern. Bekanntheit haben die Inseln durch das sogenannte "Azorenhoch" erlangt. Sie weißen eine biologische Vielfalt auf und es konnten sich, bedingt durch die isolierte Lage, auch endemische Arten eigenständig entwickeln. So gibt es etwa 70 endemische Pflanzenarten. Es leben fast 250.000 Einwohner auf den Inseln, welche zu Portugal gehören. Die höchste Erhebung Portugals ist mit 2.351 m der Vulkanberg Pico auf der gleichnamigen Insel. 

Die Höhepunkte unserer Azoren Reise

  • Geführte, mittelschwere Wanderungen im „Triângulo“ auf drei der schönsten Azoren-Inseln
  • Uralte Eselspfade, unberührte Vulkanlandschaften und spannende Küstenwege
  • Besteigung des Pico (höchster Berg Portugals mit 2.351 m)
  • Übernachtungen in landestypischen Unterkünften
  • Gelegenheit zu fakultativer Walbeobachtungstour und Segeltörn
  • Azoreanische Köstlichkeiten bei unseren gemeinsamen Restaurantbesuchen und Picknicks
  • Die schönsten Badestellen an Lavaküsten und Bergbächen
  • Herzliche Begegnungen mit der gastfreundlichen Bevölkerung

 

 

DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)
Nach oben