Baltikum Mietwagenreise

Wanderung im Kemeri Nationalpark
Dünenwanderung Kurische Nehrung
Sandstein im Gauja Nationalpark
Kanutour im Gauja Nationalpark
Moor- und Sumpflandschaft im Kemeri Nationalpark
Kolka Nationalpark - Kap der zwei Meere
Wasserfall Ventas Rumba
Backsteinbrücke Kuldiga
Kurische Nehrung
Kurische Nehrung
Nida
Riga, Hauptstadt von Lettland
Windmühlen auf der Insel Saaremaa
Slitere Nationalpark
Tallinn, Hauptstadt von Estland

Die Küsten des Baltikums

Das Baltikum – eines der ursprünglichsten Gebiete Europas – möchte auf dieser Erlebnisreise entdeckt werden. Im eigenen Mietwagen folgen Sie entlang eines spannenden und einzigartigen Reiseverlaufes den unberührten Küsten des „Mare Balticum“ auf dieser Urlaubsreise. Sie lernen dabei die schönsten Ecken von Estland, Lettland und Litauen ganz entspannt kennen, denn alle Reservierungen für Fahrzeuge, charmante Unterkünfte und Fähren sind bereits vorgenommen. Selbstverständlich haben wir für Sie zahlreiche und genaue Empfehlungen zu Aktivitäten entlang der Route zusammengestellt und etliche Ausflüge sind im Reisepreis bereits enthalten.

Während die quirligen baltischen Hauptstädte Tallinn, Riga und Vilnius längst von Stadt- und Kulturreisenden erobert wurden, gilt das weite Land der jungen EU-Mitgliedsstaaten bis heute als Geheimtipp. Dabei sind es nicht die ganz großen Gesten der Natur, die eine Baltikum-Reise zu einem einmaligen Ereignis machen. Nein – der Reiz ist hier ein anderer. In den drei Anrainerstaaten der Ostsee ist alles etwas beschaulicher. Etwas einsamer. Etwas ursprünglicher. Es sind die schier grenzenlosen Wälder, Sumpf- und Seenlandschaften, durch die Europas letzte Luchse, Wölfe und Bären streifen, die diese Länder prägen. Mittelalterliche Burgen an verwunschenen Flüssen scheinen Geschichten zu erzählen von alten Ritterorden, von heidnischen Völkern und christlichen Bekehrern. Und die Sonne, die am Abend über kilometerlangen, einsamen Ostseestränden untergeht, taucht die sanfte Landschaft in ein unwirkliches, bernsteinfarbenes Licht.

Auf dieser Tour folgen wir der Küste der Ostsee von Tallinn in Estland bis Klaipeda in Litauen. Auf einer Wanderung erkunden Sie die Inselwelt des Vilsandi Nationalparks im Westen der estnischen Insel Saaremaa. Auf einer unvergesslichen Radtour lernen Sie die Dünenlandschaft der Kurischen Nehrung kennen. Das verwunschene und sagenumwobene Gaujatal erschließt sich am besten bei einer Kanu-Tour. In den weiten Sumpflandschaften des Baltikums können endemische Pflanzenarten und seltene Orchideen, aber auch Tiere wie Wildpferde und Auerochsen beobachtet werden. Dazu warten als Kontrast in den pulsierenden Hansestädten Tallinn und Riga liebevoll renovierte Altstädte mit zahlreichen Restaurants und Bars, sowie einem breiten, kulturellen Angebot darauf, erkundet zu werden.

Highlights der Mietwagenreise

  • Radtour entlang der schönsten Strände und zu den Dünen der „europäischen Sahara“ im Nationalpark Kurische Nehrung
  • Geführte Wanderung zu den wilden Konik-Pferden und Auerochsen im Pape Naturschutzgebiet (fakultativ)
  • Kanutour im verwunschenen Urstromtal der Gauja des gleichnamigen Nationalparks
  • Vogelbeobachtung und Wanderung im Vilsandi Nationalpark auf Saaremaa
  • Kap Kolka im Slītere Nationalpark
  • Burgen, Ruinen, Höhlen und Legenden rund um Sigulda
  • Europas breitester Wasserfall bei Kuldiga
  • Stadtbesichtigungen Riga und Tallinn
DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)
Nach oben