Norwegen - Vesterålen mit Komfort

Übersichtskarte Norwegen - Vesteralen
Norwegen Fjord
Norwegen malerische Ortschaft am Meer
Norwegen Hafen am Fjord
Fischerboot Norwegen
Fjordland Norwegen
Norwegen Fischerboot

Vesterålen mit Komfort - Berge, Meer und Fjorde

Die Vesterålen sind eine Inselgruppenördlich der Lofoten und südwestlich der Insel Senja. Weiße Strände, spektakuläre Felsgipfel, enge Fjorde und unendliche Meeresblicke begeistern jeden Besucher. Die kulturellen und landschaftlichen Reize dieser noch wenig besuchten Gegend wollen wir auf dieser Wanderreise entdecken. Nirgendwo anders kommt der Golfstrom so nahe an die Küste wie auf den Vesterålen. Dadurch können wir eine unwahrscheinlich abwechslungsreiche Flora bestaunen. Aber auch die Tierwelt, vom Seeadler bis zum Elch kann beobachtet werden. Während unserer Wanderungen erleben wir  die Mitternachtssonne bzw. die langen Sonnenuntergänge. Das ist die Zeit der schönsten Lichtstimmungen hier in dieser nördlichen Landschaft die wir in unserem Urlaub in vollen Zügen genießen können.

Unterbringung Rorbuer Hütten:

Übernachtet wird während dieser Reise in landestypischen „Rorbuer-Hütten“ mit zwei bzw. drei Doppelzimmern. Alle Hütten haben einen gemütlichen  Aufenthaltsraum, eine Kochecke und DU/WC.

Rorbuer sind Fischerhütten, die den Fischern während der Saison als Unterkunft dienten. Insbesondere die Inselgruppe der Lofoten wird mit ihnen in Verbindung gebracht, weil sie deren Antlitz prägen, aber sie sind in ganz Nordnorwegen entlang der Küste und auf den vorgelagerten Inseln zu finden.

Die Höhepunkte dieser Vesterålen-Reise

  • Die Vesterålen – weite unbewohnte Landgebiete und einzigartiges Inselparadies vor der Küste Norwegens
  • Wildromantische und steil aufragende Berge, abgelegene Täler, geschützte türkisblaue Buchten und Strände bilden eine großartige Kulisse für unsere Wanderungen
  • Möglichkeit für eine Walbeobachtungstour (Pottwale) bei Stø (fakultativ)
  • Mitternachtssonne – ein unwirkliches und fantastisches Erlebnis
DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)

Detaillierter Reiseverlauf
Vesterålen mit Komfort - Berge, Meer und Fjorde

1. Tag

Ankunft Evenes

Nach unserer Ankunft in Evenes bei Narvik fahren wir mit unserem Kleinbus zunächst über die Tjeldsundbrücke auf die große Insel Hinøya. Bei Sortland erreichen wir die Vesterålen und nach ca. 2½ Stunden Fahrzeit kommen wir in Stokmarknes an und beziehen dort unsere gemütlichen Rorbuer Hütten. Lesen Sie den detaillierten Reiseverlauf dieser Norwegen Vesteralen Reise.

2. Tag

Wanderung Hallartinden

Wanderreise VesteraleninselNach kurzer Fahrt erreichen wir den Ausgangspunkt für unsere Wanderung auf den Hallartinden (530 m). Die Aussicht umfasst die nördlichen Lofoten, die südlichste Vesteråleninsel Hadsel, den Møysalennationalpark und zu unseren Füßen den Ort Stokmarknes.

Gehzeit: ca. 4 Stunden

3. Tag

Wanderung Strandheia

Wir fahren ca. eine halbe Stunde bis Sortland und werden von Osvoldalen aus den Strandheia 647 m  ersteigen. Von hier aus hat man einen exzellenten Ausblick. Im Norden erstreckt sich die Insel Andøya. Im Süden, im gleichnamigen Nationalpark der Møysalen, mit über 1200 m der höchste Gipfel der Vesterålen und Lofoten. Zu unseren Füßen liegt Sortland. Gegen Mittag sehen wir die Hurtigrute von Norden kommend durch den Sortlandsundet fahren und hier anlegen. 16 km ist diese Tour lang und man benötigt 4 bis 5 Stunden. Bei ausreichend Elan und guten Wetterbedingungen kann man die Route auch zum Kvalsauktinden fortsetzen. Dann ist mit ca. 8 Stunden Gehzeit zu rechnen.

Gehzeiten: 4-5 Stunden + optional 3 Stunden

4. Tag

Küstenwanderung Vestbygtinseln

Norwegen Lofoten VesteraleninselHeute wollen wir den westlichen Teil der Vesterålen kennenlernen, die sogenannten Vestbygtinseln. Dazu fahren wir ca. eine Stunde nach Bø. Der erste Teil der Fahrstrecke führt auf einer abgelegenen Straße am Eidsfjorden entlang. In Bø sehen wir den Hafenmann, ein Objekt aus dem Kunstprojekt Skulpturlandschaft. Er hat eine tiefere Symbolik, die mit dem Leben der Menschen am Meer verbunden ist. Außerdem wollen wir den Kyststien nach Spjelkvagen laufen. Dies ist heute keine Gipfeltour, sondern eine Wanderung am Meer mit kurzen Anstiegen. Der Weg führt um eine Halbinsel und bietet somit wechselnde Ausblicke aufs Meer und die umliegende Insellandschaft.

Gehzeit: ca. 4 Stunden

5. Tag

Wanderung Risdalen

Das Risdalen ist unser heutiges Ziel. Es liegt zwischen Sortland und Stokmarknes und bietet auf den umliegenden Höhenrücken einen sehr schönen Rundwanderweg von ca. 12,5 km Länge. Höchste Erhebung ist der Skata mit 736 m.

Gehzeit: 6-7 Stunden

6. Tag

Wanderungen Gallen und Lahaugelva

Wandern in Norwegen / LofotenAn diesem Tag haben wir zwei kleinere Touren geplant. Ein steiler Anstieg führt uns in 2 Stunden zum Gipfel des Gallen, mit exzellenter Aussicht. Nach einer Pause erwartet uns noch eine 6 km lange Wanderung nach Lahaugelva.

Gehzeit: 4 Stunden

7. Tag

Wanderung Königinnenweg

Wahlbeobachtungstour auf den Lofoten /NorwegenHeute wandern wir noch einmal einen wahrhaft königlichen Weg. Der Name Königinnenweg verweist auf die Königin Sonja, die diese Wanderung auch unternommen hat. Diese Wanderung kann auf 2 Routen bewältigt werden. Die längere Variante führt über die Berge und braucht 5 Stunden Gehzeit. Sie bietet gute Aussicht über die Insel Andøya, Skogsoya, Nyksund und das Klodalen mit seiner Seenkette und den steilen Felsnasen jenseits des Tales die dieses um 600 m überragen.  Eine kürzere Route führt entlang der Meeresküste zu einem Sandstrand und weiter zum Ziel beider Routen, dem Fischerort Sto. Von dort fahren wir mit einem Boot nach Nyksund zurück. Der Weg ist gut markiert. Die einfachere Route entlang des Meeres wird ohne Guide gegangen.

Gehzeit: 4- 5 Stunden

 

Alternative Aktivität: Es gibt die Möglichkeit vom Ort Stø aus eine Walbeobachtungstour zu unternehmen. Vor der Küste von Andøya jagen Pottwale in ca. 3000 m Tiefe ihrer Nahrung nach und können beim Auftauchen beobachtet werden. In dieser Zeit (ca. 30 Min.) versorgen sich die 30 m langen Tiere mit neuem Sauerstoff. Diese Tour kann, freie Plätze und geeignetes Wetter vorausgesetzt, an Stelle der heutigen Wanderung unternommen werden (fakultativ, ca. € 120)

 

8. Tag

Rückfahrt Evenes und Programmende

Unsere Wanderwoche ist leider heute zu Ende. Transfer Evens und Heimreise bzw. Anschlussreise „Lofoten mit Komfort“. Der heutige Tag ermöglicht noch den Besuch des Hurtigrutenmuseums (fakultativ) bzw. kann für eine Wanderung auf eigene Faust zur Storheia genutzt werden.

DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)
CODEVONBISPREISSTATUS
VEST060923.06.201930.06.2019€ 1.450,00
buchbar
JETZT BUCHEN
VEST070928.07.201904.08.2019€ 1.450,00
buchbar
JETZT BUCHEN

 Alle Termine ab/bis Evenes


Preis                               

€ 1.290,-

 

Einzelzimmer              

€ 220,-

 

Teilnehmerzahl               

6 – 8 Personen

 

Leistungen

  • Flughafentransfer ab/an Evenes
  • Alle Transfers vor Ort und Rundreise im Kleinbus
  • Übernachtungen in gemütlichen Rorbuers Hütten im Doppelzimmer
  • Halbpension
  • geführte Wanderungen lt. Programm
  • deutschsprachige Reiseleitung

 

Nicht im Preis eingeschlossen

  • Fluganreise ab/an Deutschland nach Evenes (gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot)
  • Sonstige Verpflegung und Getränke
  • Eintrittsgelder, Trinkgelder und Reiseversicherungen

Schwierigkeitsgrad 3

Reisen mit WanAnforderung bei dieser Tourderungen wie in Kategorie 1 und 2 beschrieben, aber auch teilweise Wanderungen, die gute Trittsicherheit erfordern. Längere steile Auf- und Abstiege mit Gehzeiten von 4 bis 7 Stunden und Höhenunterschiede von bis zu 1.000 Metern. Gute Kondition und stabile Wanderschuhe sind erforderlich. Der Einsatz von Wanderstöcken wird bei Trittunsicherheit empfohlen, ist aber auch für Trittsichere oft eine Erleichterung. Zum Teil sind an ausgiebigeren Wandertagen auch Alternativen möglich. Bitte erkundigen Sie sich bei uns.

Hinweise

Die Reise Vesterålen mit Komfort“ lässt sich mit unserer 8-tägigen Reise „Lofoten mit Komfort“ kombinieren!

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind Voraussetzung für die Teilnahme an dieser Reise. Aufgrund örtlicher Gegebenheiten kann eine Routenumstellung bzw. –änderung erforderlich werden.

 

Allgemeine Zahlungsmodalitäten

  • Zehn Tage nach Reisebestätigung wird eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises fällig (wenn nicht anders vereinbart)
  • Vier Wochen vor Reisebeginn wird die Restzahlung fällig (wenn nicht anders vereinbart)
  • Bei Reisen, die mit einer Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben sind, ist für den Fall des Nichterreichens ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn möglich.
DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)

REISEBEWERTUNGEN

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig!

Deshalb würden wir uns freuen, wenn Sie bei der Planung unserer Reiseprogramme mitwirken könnten. Um Ihre Vorstellung in Zukunft realisieren zu können, bitten wir Sie um die Beantwortung der Fragen in unseren Bewertungsbögen. Herzlichen Dank für Ihre Mühe und Mithilfe.

Nach oben