Abenteuer Kolumbien

Von den Anden zur Karibik

Kolumbien, der Geheimtipp Südamerikas, gehört zu den abwechslungsreichsten Ländern der Welt. Wir entdecken und erleben auf dieser Reise AbenteuerKolumbien das spektakuläre Land mit seinen Regenwäldern, traumhaften Stränden, schneebedeckten Gipfeln und kleinen Kolonialdörfern und erleben dabei immer wieder herzliche Menschen, die uns mit Gastfreundschaft empfangen.

Die Abenteuerreise beginnt in Bogotá, der Hauptstadt des Landes, die gleich mit einer Reihe von spektakulären Sehenswürdigkeiten aufwartet. Über Land geht es nach Villa de Leyva, welches zu den schönsten Kolonialdörfern des Kontinents zählt. Von Bogota fliegen wir in die wichtigste Kaffeeanbauregion Kolumbiens und nach drei Tagen auf einer Kaffeefinca geht es an die kolumbianische Karibikküste nach Santa Marta, welches direkt an der Sierra Nevada de Santa Marta liegt, dem mit fast 6.000 m höchsten Küstengebirge der Welt. Wir genießen die Erholung an den Stränden des Tayrona Nationalparks am Karibischen Meer, bevor wir die Reise in Cartagena ausklingen lassen.

Die Höhepunkte dieser Kolumbien Reise

  • Nach Villa de Leyva, eines der schönsten Kolonialdörfer Kolumbiens mit spannenden Ausflügen in die Umgebung

  • Zum Tayrona Nationalpark direkt an der kolumbianischen Karibikküste, für Wander- und

  • Strandliebhaber ein absolutes Highlight

  • 3-tägiger Aufenthalt auf einer echten Kaffeefinca, wo wir alles über eines der wichtigsten Exportprodukte Kolumbiens mit seiner herausragenden Qualität erfahren

  • Cartagena - eine vor Lebensfreude überquellende Stadt an der kolumbianischen Karibikküste –

  • Schmelztiegel aus Kolonie, karibischem Flair und afrikanischem Einfluss

DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)

Detaillierter Reiseverlauf
Abenteuer Kolumbien

1. Tag

Bogotá – Ankunft

Individueller Flug von Frankfurt nach Bogotá (2600 m Höhe). Die kolumbianische Hauptstadt liegt spektakulär auf einem Hochplateau, begrenzt im Osten durch eine steil ansteigende Bergkette. Begrüßung durch unseren örtlichen, deutschsprechenden Reiseleiter. Transfer zu unserem Hotel in der kolonialen Altstadt.

2 Übernachtungen.

2. Tag

Bogotá

Südamerika Menschen KolumbienVormittags lernen wir auf einer halbtägigen Stadtbesichtigung zu Fuß die kolumbianische Hauptstadt Bogotá kennen und verstehen, warum sie zu den lebenswertesten Großstädten Südamerikas gehört. Wir besichtigen die koloniale Altstadt „La Candelaria“, das internationale Zentrum, den Boliviar-Platz, einige schöne Kirchen und das weltbekannte Goldmuseum. Abschluss bildet eine Seilbahnfahrt auf den Monserrate-Berg. Von hoch oben bietet sich uns ein spektakulärer Rundblick auf die Stadt. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

3. Tag

Bogotá – Villa de Leyva

Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren wir aus Bogotá heraus in nördlicher Richtung bis Zipaquira. Hier besichtigen wir die berühmte Salzkathedrale. Im Anschluss geht die Fahrt weiter über Chiquinquira und Raquira bis nach Villa de Leyva. Schon bei der Einfahrt in das Dorf durch die kopfsteingepflasterten Gassen erahnen wir, warum es zu den schönsten Kolonialdörfern Südamerikas gehört. Transfer in ein gemütliches Kolonialhotel. Nachmittags erleben wir Villa de Leyva mit seinen kolonialen Häusern, Gassen und Ecken und fühlen uns einige Jahrhunderte zurückversetzt.

4. Tag

Villa de Leyva – Kaffeezone

Am Vormittag Fortsetzung des Rundgangs durch Villa de Leyva und seiner Umgebung. Gegen Mittag fahren wir, mit kurzem Stopp an der Boyaca-Bruecke (wenn es zeitlich reicht), wo Simon Boliver die entscheidende Schlacht gegen die spanischen Eroberer schlug, zurück nach Bogotá und direkt zum Flughafen. Nach einem kurzen Flug in die Kaffeezone werden wir von unserer örtlichen deutschsprechenden Reiseleitung begrüsst und in eine schöne Kaffeehazienda gebracht. Hier verbringen wir die nächsten 3 Nächte.

5. Tag

Kaffeezone

Besuch auf einer KaffeefincaInmitten der tollen Kaffeelandschaft liegt unsere exklusive Kaffeehacienda für Hochlandkaffee der ersten Klasse. Der Besuch beinhaltet eine technische und praktische Einführung des gesamten Kaffeeanbau – und Kaffeeproduktionsprozesses einer Edelmarke, danach nehmen Sie an der Katacion des Kaffes teil. Dauer: ca. 4 Stunden, plus Transferzeit. Auf dem Rückweg wird noch ein Stopp fürs Mittagessen eingelegt (inklusive). Der Nachmittag steht zur freien Verfügung Finca.

6. Tag

Kaffeezone

Heute führt uns der Weg direkt ins Cocora Tal. Auf einer kleinen Wanderung bis an den Rand des Nebelwaldes (wer möchte kann auch ein Pferd mieten, optional) genießen wir die wunderschöne Landschaft und bestaunen den kolumbianischen Nationalbaum, die Wachspalme, eine der höchsten Palmenarten der Welt. Nach einem gemeinsamen Mittagessen (optional - nicht im Preis eingeschlossen) fahren wir nach Salento und lernen die typische Architektur der Dörfer in dieser Region und viele kleine Kunsthandwerksstätten kennen.

7. Tag

Kaffeezone – Santa Marta

Morgens Fahrt zum Flughafen und Flug über Bogota nach Santa Marta an die kolumbianische Karibikküste. Hier erwartet uns bereits unser Reiseleiter und bringt uns in unser Hotel für die nächsten beiden Nächte.

8. Tag

Santa Marta

Kolumbien SandstrandHeute steht ein weiteres Highlight auf dem Programm. Wir besuchen die vielleicht atemberaubendsten Strände des südamerikanischen Kontinents, im Nationalpark Tayrona. Cañaveral, Arrecife, La Piscina und San Juan del Cabo bieten uns kilometerlange Sandstrände, Palmen, riesige Steinformationen am Strand und im Meer sowie eine wunderschöne Flora und Fauna. Wir genießen den Tag im Tayrona Park und baden an den schönsten Stellen.

9. Tag

Santa Marta – Cartagena

Nach dem Frühstück verlassen wir Santa Marta. Wir werden von unserem touristischen Linienbus direkt beim Hotel abgeholt und in ca. 5 Stunden entlang der Karibikküste bis nach Cartagena gebracht, einer der schönsten Städte Südamerikas. Transfer in ein kleines Hotel mit Flair für die nächsten 3 Nächte.

10. Tag

Cartagena

Metropole Cartagena SüdamerikaNach einem Frühstück in den warmen Tropen lernen wir die Geheimnisse und Schätze Cartagenas kennen. Die koloniale Altstadt, die von einer insgesamt 11km langen Befestigungsanlage umgeben ist, bietet unzählige historische Bauten. Von der beindruckenden Festung San Felipe, sie liegt auf einem Hügel vor der Altstadt, haben wir einen großartigen Blick auf die Stadt und das karibische Meer. Ebenso vom "Convento de la Popa", einem Konvent der augustinischen Bettelmönche, welches 1607 gegründet wurde, und von Papst Johannes Paul II. 1986 besucht wurde. Besonders abends, wenn eine Brise vom karibischen Meer kommt, der Verkehr abnimmt und das Klappern der Pferdehufe durch die Gassen hallt, ist die Stimmung am besten. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

11. Tag

Cartagena

Karibikflair sunsetOptionaler Ausflug Gente de Mar: Morgens Fahrt mit einem Schnellboot vom Hafen „Muelle de los Pegasus“ durch die Bucht von Cartagena vorbei an Bocachica und Costa Norte Isla Baru in Richtung „Islas del Rosario“. Nach der Ankunft auf der Gente del Mar Resort gibt es einen Willkommenskaffee und frische Früchte. Zeit zum Baden, Schnorcheln und Erholen auf der kleinen Insel. Am Mittag wird ein typisches Essen serviert. Gegen Nachmittag erfolgt dann die Rückfahrt nach Cartagena. (Ausflug wird in einer internationalen Gruppe mit einem zweisprachigen Reiseleiter durchgeführt. Dauer: ca. 7 Stunden, Kosten: USD 100,-)

12. Tag

Cartagena - Rückflug

Im Laufe des Tages Transfer zum Flughafen und Rückflug über Bogotá nach Europa.

1. Tag - Vorprogramm

Bogotá – Ankunft

Ankunft in Bogotá, wo wir durch die örtliche deutschsprechende Reiseleitung begrüsst werden. Transfer zu einem schönen Hotel im Norden Bogotás. 2 Zusatzübernachtungen inkl. Frühstück.

2. Tag - Vorprogramm

Bogotá

Nach dem Frühstück erkunden wir den Norden Bogotas auf der sogenannten „ciclovia“. Einige wichtige Straßen der Stadt werden von 07.00 Uhr morgens bis 14.00 Uhr nachmittags für Autos gesperrt, damit Fahrradfahrer, Jogger, Inlineskater und generell Fußgänger die Stadt erkunden können. Und wir machen das mit dem Fahrrad. Während dieser ca. 6-stündigen Tour werden wir nicht die „must sees“ der typischen Stadtrundfahrt sehen (das machen wir ja am Dienstag mit der Gruppe zusammen). Wir erkunden den Norden der Stadt mit seinen schönen Parks und typischen Vierteln. In einem dieser Viertel, Usaquen, besuchen wir den typischen Sonntagsmarkt, an dem Kunsthandwerke aus dem ganzen Land angeboten werden. Der Vorteil, mit dem Fahrrad eine Stadt zu erkunden ist, dass man an Orte kommt, die einem normalerweise nicht zugänglich sind. Wir lernen das „wahre Bogotá“ kennen und befassen uns während der Tour mit der aktuellen nationalen Politik und der oftmals krisenreichen Geschichte des Landes. Das Programm kann sich von Tag zu Tag leicht verändern und fällt je nach dem Spezialwissen des Guides nicht immer gleich aus. Der Rest des Nachmittags steht zur freien Verfügung.

3. Tag - Vorpgrogramm

Bogotá – Start der Rundreise

Vormittags besuchen wir ein hochinteressantes Sozialprojekt, welches von uns aktiv unterstützt wird. Je nach Interesse kann es ein Sozialprojekt sein, welches sich um ältere Leute oder Kinder kümmert oder ein Umweltprojekt. Am frühen Nachmittag steht der Hotelwechsel auf dem Programm und wir fahren ins Altstadthotel, in dem sich der Rest der Gruppe am Nachmittag oder Abend einfinden wird.

DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)
CODEVONBISPREISSTATUSDURCHFÜHRUNG
KOL110812.11.201823.11.2018€ 2.210,00
buchbar
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN
KOL120803.12.201814.12.2018€ 2.210,00
buchbar
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN
KOL010914.01.201925.01.2019€ 2.320,00
buchbar
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN
KOL020918.02.201901.03.2019€ 2.320,00
buchbar
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN
KOL030911.03.201922.03.2019€ 2.320,00
buchbar
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN
KOL040922.04.201903.05.2019€ 2.320,00
buchbar
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN
KOL050913.05.201924.05.2019€ 2.320,00
buchbar
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN
KOL060910.06.201921.06.2019€ 2.320,00
buchbar
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN
KOL070915.07.201926.07.2019€ 2.320,00
buchbar
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN
KOL080919.08.201930.08.2019€ 2.320,00
buchbar
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN
KOL090916.09.201927.09.2019€ 2.320,00
buchbar
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN
KOL100914.10.201925.10.2019€ 2.320,00
buchbar
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN
KOL110911.11.201922.11.2019€ 2.320,00
buchbar
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN
KOL120902.12.201913.12.2019€ 2.320,00
buchbar
Garantierte Durchführung
JETZT BUCHEN

Information zur Durchführung bei 1 Teilnehmer:

Bei nur einem Teilnehmer werden der Transfer in Bogota, der Transfer in und out in der Kaffeezone, der Transfer in in Santa Marta und der Transfer in und out in Cartagena nur mit spanischsprechenden Fahrern durchgeführt. Bei allen anderen Ausflügen und Exkursionen werden deutschsprechende Reisleiter dabei sein. Die Tayrona Tour und die City Tour in Cartagena erfolgen in einer internationalen Gruppe.

 

 

Einzelbelegung:                                

€   440,-  (ab 2019 € 450,-)

 

Vorprogramm:                    

€   335,- (ab 2019 € 360,-)

 

Einzelbelegung Vorprogramm:                   

€    80,- (ab 2019 € 80,-)

 

Teilnehmerzahl:                 

1 – 16 Personen

 

Leistungen

  • Privattransporte und Transfers in PKW´s, Vans oder Reisebussen
  • Sammeltransfer auf der Strecke Santa Marta – Cartagena ohne Reiseleitung
  • Übernachtung in den angegebenen landestypischen Hotels (oder vergleichbaren Unterkünften) inkl. Frühstück (siehe PDF Detailprogramm)
  • Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
  • Ausflüge, Exkursionen und Mahlzeiten wie im Programm beschrieben
  • Eintrittsgelder
  • Innerkolumbianische Flüge und Flughafengebühren (Bogotá-Armenia-Santa Marta/Cartagena-Bogotá)
  • Reiseinformationen und Willkommensgeschenk

 

Nicht im Preis eingeschlossen

  • Internationale Flüge ab/bis Deutschland
  • Sonstige Ausgaben und Trinkgelder
  • Ausreisesteuer
  • Reiseversicherungen

Schwierigkeitsgrad 1

Anforderung bei dieser TourReisen mit leichten Wanderungen bis zu einer maximalen Dauer von 2 bis 3 Stunden über deutlich gekennzeichnete Wanderwege zum Teil unbefahrene Schotterstraßen, sanfte An- und Abstiege und Höhenunterschiede bis zu 300 Metern. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind nicht erforderlich.

Hinweis:

Sollte das Frühstück auf einen Zeitpunkt vor den eigentlichen Restaurantöffnungszeiten der Hotels fallen, wird ein kleines Ersatz-Frühstücks-Paket gereicht.

Impfungen:

Gelbfieberimpfung wird empfohlen. Wir empfehlen auch die Tetanus-, Hepatitis A-, und Thyphusimpfung sowie eine Malariaprophylaxe. Genaue Informationen erhalten Sie von Ihrem Hausarzt oder beim Tropeninstitut.

Einreise:

Reisepass, gültig mindestens 6 Monate über den Aufenthalt hinaus.

DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)

REISEBEWERTUNGEN

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig!

Deshalb würden wir uns freuen, wenn Sie bei der Planung unserer Reiseprogramme mitwirken könnten. Um Ihre Vorstellung in Zukunft realisieren zu können, bitten wir Sie um die Beantwortung der Fragen in unseren Bewertungsbögen. Herzlichen Dank für Ihre Mühe und Mithilfe.

Nach oben