Baja California entdecken

Übersichtskarte Hotelreise Baja California Mexico
Baja California Kakteen
Baja California Wale streicheln
Baja California Wüstenlandschaft
Baja California Grauwal
Grauwale Baja California
Baja California blüht
einzigartige Aussichten Baja California
Küstenlandschaft Baja California
Historische Kirche Baja California
Grüne Oase Baja California

Mexiko entdecken - Von Tijuana bis Los Cabos

Diese 11-tägige Panoramareise durch die gesamte Halbinsel, die das ganze Jahr über stattfindet, zeigt uns alle kulturellen und natürlichen Höhepunkte der Baja California. Eine außergewöhnliche Reise, die sowohl von Norden nach Süden als auch umgekehrt mit einer Mindestteilnehmerzahl ab 2 Personen durchgeführt wird.

Wir werden die Baja California von der US-amerikanischen Grenze durch die verschiedensten Landschaften bis hin zu der Südspitze nach Los Cabos erleben (oder umgekehrt), berühmte Weingüter besuchen, zur höchsten Erhebung der Baja California in den Nationalpark San Pedro Mártir fahren, uralte Felsmalereien bestaunen, Wale oder Walhaie bei unserer Walbeobachtungsreise in der traumhaften Engelsbucht des Golfes von Kalifornien beobachten und entweder eine fast ausgestorbene Unterart der Gabelböcke in ihrem natürlichen Lebensraum betrachten oder aber an den Winterterminen von Januar bis März die "freundlichen" Grauwale erleben.

Die Höhepunkte unserer Baja California Reise

  • Walbeobachtungstour in der Engelsbucht – Lebensraum von Finnwalen und anderen Walarten oder während der Sommermonate sogar Möglichkeit zum Schnorcheln mit Walhaien (saisonabhängig)
  • Ausflug zur Gabelbock-Aufzuchtstation in einem riesigen Reservat, Erkundung der weltgrößten Salzgewinnungsanlage durch Meerwasserverdunstung, Besuch eines Vogelschutzgebietes und einer Region mit Wanderdünen (April – Dezember)
  • Bootstour in den Winterterminen (Januar bis März) zu den Grauwalen in der Lagune Ojo de Liebre
  • Überwältigend schöne Landschaft von Catavina, geprägt von bizarren, massiven, rosa Granitblöcke
  • Beeindruckende über 15 m hohe Säulenkakteen und die endemischen Idrias und Blaupalmen
  • Besuch einer kaum bekannten Höhle mit gut erhaltenen Felsmalereien
  • Zweitägiger Ausflug zum Nationalpark San Pedro Mártir mit seinen wunderschönen Kiefern- und Eichenwäldern mit Möglichkeit für eine traumhafte Wanderung
  • Besuch einer Sternwarte auf 2.830 m Höhe mit fantastischen Ausblicken, nicht nur auf die Teufelspitze, der höchsten Erhebung der Baja California, sondern auch auf den nördlichen Beginn des Golfes von Kalifornien
  • Tour durch Mexikos wichtigstes Weinanbaugebiet, das Tal von Guadalupe, einschließlich Weinprobe in zwei Weingütern
  • Außerhalb der Walbeobachtungssaison Ausflug zu den "Drei Jungfrauen", Baja Californias bekanntester Vulkanregion, um die hier besonders üppige Vegetation zu erkunden (April – Dezember)
  • Ganztägiger Ausflug in die Kap-Region mit Besuch der Künstlerkolonie Todos Santos
  • Bootstour bei Cabo San Lucas zum südlichen Ende der Baja mit dem berühmten Felsbogen, dem Wahrzeichen von Los Cabos
  • Bei Reisen von Norden nach Süden besteht die Möglichkeit einer Verlängerung in La Paz, Todos Santos oder Los Cabos bzw. für das Anschlussprogramm „Copper Canyon“ (Detailprogramm bitte anfordern oder unter www.trails-reisen.de)
DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)

Detaillierter Reiseverlauf
ab La Paz/ bis Tijuana

1. Tag

Ankunft La Paz

Abholung am Flughafen La Paz und Transfer zum Hotel. Am Abend Treffpunkt mit dem Reiseleiter mit kurzer Präsentation und Einführung

2x Hotelübernachtung Hotel Catedral

2. Tag

Los Cabos(F)

Tagestour nach Los Cabos einschließlich Bootsfahrt zu dem berühmten Felsbogen am Land's End sowie nachmittags Besuch in Todos Santos mit Ortbesichtigung – Hotelübernachtung wie am Vortag.

3. Tag

Loreto (F)

Überlandfahrt von La Paz nach Loreto mit botanisch und geologisch sehr interessanten Stopps zum Einen an Bajas Wasserscheide, wo sich eine ausgewaschene Schlucht in fossilreichem Boden aus Sedimentgestein eingegraben hat, zum Anderen auch in Bajas eigenem "Monument Valley" sowie an dem spektakulären Abbruch der Sierra de la Giganta in den Golf von Kalifornien

Hotel Hacienda Suites.

4. Tag

Bahia Conception / San Ignacio (F)

Überlandfahrt von Loreto nach San Ignacio. Ein Naturerkundungsgang führt uns durch ein ausgetrocknetes Flussbett, um im Detail die verschiedene Vegetation innerhalb und außerhalb der Flussbetten zu erkunden.
Im Tal El Rosario finden sich große Säulenkakteen und hier können wir sehr alte und riesige Exemplare bewundern. Ein Exkursion (ca. 45 Min.) auf einem Weg aus vulkanischem Kopfsteinpflaster führt uns an einem schönen Aussichtspunkt unser nächstes Ziel vor Augen. Die Bahía Concepción, wo wir eine gemütliche Pause mit Bademöglichkeit an einem spektakulären Strand einlegen. Am frühen Nachmittag besuchen wir Mulegé, die von den Jesuiten 1705 gegründete Missionskirche und einen herrlichen Aussichtspunkt über die gesamte Palmenoase von wo es manchmal sogar möglich ist, die seltsame Trinkweise der Prachtfregattvögel zu bestaunen. Etwas weiter nördlich liegt die historische Bergbaustadt französischer Gründung Santa Rosalia, wo wir die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten, wie z.B. die von Gustav Eiffel entworfene Eisenkirche, besichtigen. Außerhalb der Walbeobachtungssaison unternehmen wir eine Wanderung im schönen, warmen Nachmittagslicht durch die Sonora - Vegetation am Fuß der Tres
Virgenes Vulkane im Vizcaíno Biosphärenreservat. Dies ist der letzte Höhepunkt, bevor wir das malerische Städtchen San Ignacio erreichen. Hotel La Huerta in San Ignacio.

5. Tag

Guerrero Negro / Bahia de los Ángeles (F)

Frühe Abfahrt nach Guerrero Negro. In den Winterterminen der Walbeobachtungssaison steht ein 3-stündiger Ausflug zur Grauwalbeobachtung per Boot auf der Laguna Ojo de Liebre auf dem Programm. Außerhalb der Walbeobachtungssaison Ausflug zu der Gabelbock - Aufzuchtstation auf einem riesigen Areal, welches Teil ihrer natürlichen Umgebung ist, und darüberhinaus besuchen wir auch die weltweit größte Salzgewinnungsanlage durch Meerwasserverdunstung, ein Vogelschutzgebiet und ein Gebiet von Wanderdünen. Am Nachmittag reisen wir weiter nach Bahía de los Ángeles

Hotel Costa del Sol.

6. Tag

Bootstour Bahia de los Angeles (F)

Wir unternehmen einen Bootsausflug durch die Engelsbucht, um die Vielfalt des Meereslebens zu beobachten. An Sommerterminen werden wir hautnahe Begegnungen mit Walhaien haben und wer möchte, kann mit diesen friedlichen Riesen in einem geschützten Bereich der Bucht schnorcheln. An anderen Terminen werden wir, je nach Wetterbedingungen, weiter heraus zu den Kanälen zwischen den Inseln fahren, wo wir mit etwas Glück auch Finnwale und andere Walarten antreffen können. Am Nachmittag reisen wir weiter nach Cataviña

Hotel Misión Cataviña

7. Tag

San Quintin (F)

In Cataviña unternehmen wir eine gemütliche Wanderung durch eine faszinierende Landschaft mit riesigen rosa Granitblöcken inmitten der oftmals endemischen sukkulenten Vegetation und imposanten Kakteenlandschaft. Außerdem besichtigen wir eine Höhle mit uralten Felsmalereien. Am Nachmittag setzten wir unsere Fahrt bis nach San Quintín fort und unternehmen dort einemnStrandspaziergang an einem langen und abgelegenen Pazifikstrand, um den Sonnenuntergang zu genießen.

Hotel Misión Santa Maria

8. Tag

Sierra San Pedro Martir (F)

Wir fahren hinauf in den Sierra San Pedro Mártir Nationalpark mit einem der beiden einzigsten Kiefernwaldbestände der gesamten Halbinsel. Aufgrund seiner Höhe ist das Klima auch im Sommer sehr angenehm, während wir im Winter wunderschöne sonnige und teils verschneite Landschaften antreffen können

Übernachtung Mehling Gästefarm.

9. Tag

Ensenada (F)

Nach dem Frühstück führt uns eine kurze Fahrt in die Kiefernwälder des Nationalparks bis auf 2.830 m über dem Meeresspiegel. Von dem Standort, wo sich das National Astronomical Observatory (Sternwarte) befindet, ist der Golf von Kalifornien und an klaren Tagen sogar auch der Pazifik sichtbar. Auf verschiedenen Kurzwanderungen zu Aussichtspunkten im Park ist es möglich, Hirsche, Kojoten und vielleicht sogar Kondore zu beobachten. Rückkehr zur Gästefarm und nach dem Mittagessen auf der Ranch Abfahrt und Weiterreise nach Ensenada.

Hotel Corona

10. Tag

Fischmarkt – Weinprobe (F)

Besichtigung des Hafenbereichs und des Fischmarktes. Ausflug nach Valle de Guadalupe, wo wir zwei verschiedene Weingüter besuchen und Weinproben genießen.

Hotel Corona

11. Tag

Programmende (F)

Fahrt auf der Panorama-Autobahn von Ensenada an die Grenze. Transfer zum Flughafen Tijuana oder nach San Diego (Aufpreis).

DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)
CODEVONBISPREISSTATUS
BAJH010914.01.201924.01.2019€ 2.580,00
buchbar
JETZT BUCHEN
BAJH0609*09.06.201919.06.2019€ 2.580,00
buchbar
JETZT BUCHEN
BAJH100901.10.201911.10.2019
€ 2.580,00
€ 2.502,60
buchbar
JETZT BUCHEN
BAJH010018.01.202028.01.2020
€ 2.580,00
€ 2.502,60
buchbar
JETZT BUCHEN
BAJH0600*07.06.202017.06.2020
€ 2.580,00
€ 2.502,60
buchbar
JETZT BUCHEN

11 Tage (ab Tijuana/ bis La Paz)

*umgekehrter Reiseverlauf

 

Einzelbelegung

€ 490,00,-

 

Teilnehmerzahl

2 - 15 Personen

 

Leistungen

  • Flughafentransfers La Paz oder Tijuana zu Beginn und am Ende der Reise
  • 10x Übernachtung im Hotel. bzw. Gästefarm im DZ inkl. Frühstück
  • Überlandfahrten im klimatisierten Kleinbus
  • Aktivitäten, Eintritte  und Ausflüge lt. Detailprogramm
  • 3 Bootstouren in der Walbeobachtungssaison bzw. 2 Bootstouren auf allen anderen Terminen
  • Englischsprachige Reiseleitung

 

Nicht im Preis eingeschlossen

  • Langstreckenflüge (bei frühzeitiger Buchung sind meist günstigere Flugpreise verfügbar)
  • Sonstige Mahlzeiten und Getränke
  • Transfer vom und zum Flug- oder Fährhafen an anderen Tagen als an Tag 1 und 11
  • Ein- und Ausreise- sowie Touristenkartengebühre
  • Gebühren für Fotoerlaubnis
  • Trinkgelder, Getränke, persönliche Ausgaben

 

Walbeobachtung

Januar - April

 

Einreise

Gültiger EU-Reisepass, ESTA-Genehmigung (bei Anreise über USA)

Schwierigkeitsgrad 1

Anforderung bei dieser TourReisen mit leichten Wanderungen bis zu einer maximalen Dauer von 2 bis 3 Stunden über deutlich gekennzeichnete Wanderwege zum Teil unbefahrene Schotterstraßen, sanfte An- und Abstiege und Höhenunterschiede bis zu 300 Metern. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind nicht erforderlich.

 

Verlängerungprogramm Copper Canyon

5-tägige Eisenbahnfahrt von Los Mochis nach Chihuahua

Preis pro Person: € 1.390,-

Weitere Informationen hier.

 

allgemeine Zahlungsmodalitäten

  • Zehn Tage nach Reisebestätigung wird eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises fällig (wenn nicht anders vereinbart)
  • Vier Wochen vor Reisebeginn wird die Restzahlung fällig (wenn nicht anders vereinbart
  • Bei Reisen, die mit einer Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben sind, ist für den Fall des Nichterreichens ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 29 Tage vor Reisebeginn möglich.

 

 

 

DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)

REISEBEWERTUNGEN

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig!

Deshalb würden wir uns freuen, wenn Sie bei der Planung unserer Reiseprogramme mitwirken könnten. Um Ihre Vorstellung in Zukunft realisieren zu können, bitten wir Sie um die Beantwortung der Fragen in unseren Bewertungsbögen. Herzlichen Dank für Ihre Mühe und Mithilfe.

Nach oben