Baja California Wildlife - Hotelreise

Mexiko entdecken - Von Tijuana bis Los Cabos

Diese 13-tägige Reise Baja California Wildlife - Hotelreise für Naturliebhaber wurde speziell entwickelt, um die Tierwelt der Baja zu erleben - und somit steht die Fauna, welche das Land, die Gewässer und den Himmel zwischen der Engelsbucht und Los Cabos bevölkert, im Mittelpunkt dieser Erlebnisreise, auf der wir in komfortablen Hotels übernachten.

Diese Naturreise beginnt und endet in La Paz und wird das ganze Jahr über mit einer Mindestteilnehmerzahl von 2 Personen durchgeführt.

Wale, Walhaie, Seelöwen, Gabelböcke, prähistorische Felsmalereien, koloniale Missionskirchen, hohe

Gebirgszüge und Vulkanlandschaften - das alles werden wir auf dieser hochinteressanten Walbeobachtungsreise erleben! Ein

komplettes Naturabenteuer mit allem nötigen Komfort und diesen Höhepunkten:

Die Höhepunkte unserer Baja California Reise

  • Ausflug mit dem Boot in der Engelsbucht – an Sommerterminen werden wir hautnahe Begegnungen mit Walhaien haben und die Möglichkeit zu schnorcheln. An Winterterminen und je nach Wetterbedingungen werden wir eventuell auch Finnwale und andere Walarten sehen.
  • Tagesausflug per Boot zur Insel Espiritu Santo mit Besuch einer Seelöwen-Kolonie, in Wintermonaten Möglichkeit zu hautnahen Begegnungen mit Walhaien und Schnorchelmöglichkeiten.
  • Außerhalb der Walbeobachtungssaison Ausflug zur Gabelbock-Aufzuchtstation. Besuch der weltweit größte Salzgewinnungsanlage, eines Vogelschutzgebietes und eine Zone mit Wanderdünen. An Winterterminen ist der Höhepunkt eine Grauwal-Beobachtung per Boot auf der Lagune Ojo de Liebre.
  • Ganztagesausflug in die Sierra San Francisco, ein Gebirge mit einer sehr interessanten und teils endemischen Planzenwelt, zerklüfteten Canyonlandschaften und prähistorischen Felszeichnungen.
  • Stadtführungen von La Paz, Loreto und in der malerischen Palmenoase San Ignacio mit einem interessanten Museum über die Felsmalereien und der wunderschönen Missionskirche.
  • Besuch der Oase Mulegé mit ihrer jesuitischen Missionkirche von 1705 und einem spektakulären Aussichtspunkt über die gesamte Palmenoase.
  • Das einzigartige Städtchen Santa Rosalia - die alte, von den Franzosen gegründete, Kupferbergbaustadt. Hier findet sich als besondere Attraktion eine von Gustav Eiffel entworfene Kirche aus Eisen.
  • Entspannung pur an einem traumhaften Strand der Bahía Concepción, die vielfach als die schönste Bucht der Baja California angesehen wird.
  • Kurze Wanderung im Tal der Riesen - Säulenkakteen; in derselben Gegend werden wir auch einen mehr als 500 Jahre alten Kaktus bestaunen.
  • Außerhalb der Walbeobachtungssaison Ganztagesausflug zu den "Drei Jungfrauen", Baja Californias bekanntester Vulkanregion. Wir besuchen die Station des Schutzgebietes für das Wüstendickhornschaf. Wir unternehmen Wanderungen zu erkalteten Lavaströmen, wo uralte Elefantenbäume Wurzeln gefasst haben. An Winterterminen Grauwalbeobachtung per Boot auf der Lagune San Ignacio.
  • Ausflug in die Kap-Region mit einem Besuch von Todos Santos, bekannt als Künstler-Kolonie der südlichen Baja, und bei Cabo San Lucas Ausflug mit dem Boot zum südlichen Ende der Baja mit dem berühmten Felsbogen. an Winterterminen ist auf diesem Ausflug Buckelwalbeobachtung inklusive.
  • Bei Reisen von Norden nach Süden besteht die Möglichkeit einer Verlängerung in La Paz, Todos Santos oder Los Cabos bzw. für das Anschlussprogramm „Copper Canyon“ (Detailprogramm bitte anfordern oder unter www.trails-reisen.de)
DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)
Nach oben