Brasiliens Naturwunder

Übersichtskarte Brasilien
Palmenbesäumte Sandstrände Brasiliens
Freundliche einheimische Brasilianerin
typische braslilianische Kirche
geschäftiges brasilianisches Treiben
Naturlandschaft in Brasilien
Iguazu Wasserfälle

Expedition - Amazonas, Pantanal, Iguazú

Wir wollen auf dieser Erlebnisreise bzw. Entdeckungsreise das ursprüngliche Brasilien und seine Naturwunder aus unterschiedlichen Perspektiven vorstellen. Unsere Reise nach Brasilien ist für diejenigen gedacht, die vorwiegend abseits der üblichen Touristenrouten unterwegs sein möchten. Wir erleben viele Sehenswürdigkeiten bei Sonnenauf und -untergang, vom Boot und von den Lodges aus. Unser Boot ist das geeignete und landestypische Transportmittel, um die 6-tägige Amazonas Expedition intensiv erleben zu können. Wer an das Reiseziel Brasilien denkt, denkt zuerst an Urwälder, riesige Sumpf- und Überschwemmungsgebiete, den Amazonas, lebenslustige Menschen, die gegensätzlichen Städte, eine vielfältige Flora und Fauna und grandiose Naturschauspiele. Solche "archetypischen" Bilder bestimmen unsere Tourplanung.

Bahia mit seiner kolonialen Prägung besuchen wir am Anfang. Von hier fliegen wir ins Amazonas-Gebiet nach Manaus, einst eine der reichsten Städte Brasiliens. Die Reise führt uns anschließend in die Hauptstadt Brasilia. Wir nutzen die Gelegenheit für eine kurze Besichtigung dieser von dem Architekten Oskar Niemeyer entworfenen Stadt. Nächster Höhepunkt auf dieser Expeditionsreise durch Brasilien ist unser Besuch des Pantanal - eines der großen Feuchtbiotope mit einer unvergleichbaren Tier- und Pflanzenwelt. Ein Naturwunder besonderen Ausmaßes begegnet uns mit den mächtigen Iguazú-Wasserfällen. Einen Einblick in den tropischen Regenwald am Atlantik mit paradiesischen Stränden bietet die Ilha Grande. Rio de Janeiro, eine der schönsten Städte unserer Erde, ist Endpunkt unserer Expeditionsreise nach Brasilien.

Kommen Sie mit Trails Reisen nach Brasilien und lernen Sie dieses riesige Land auf abenteuerliche Weise mit tollen Eindrücken von Flora und Fauna auf nicht ausgetretenen Pfaden kennen. Im Boot auf dem Wasser in den Urwald, weiter zu Fuß in abgeschiedenes Terrain und beeindruckt von den größten Wasserfällen der Welt, aber auch lebensfrohe, bunte Städte und wunderschöne Strände.

Die Höhepunkte unserer Brasilien Reise

  • Dreieinhalb-Wochen-Expedition Brasilien möglichst "komplett"
  • Sechstägige Amazonas-Bootsexpedition
  • Natur-Expedition im Pantanal, eines der größten Wildreservate unserer Erde
  • Die lebensfrohe Kapitale Salvador da Bahia und Manaus am Amazonas-Gebiet
  • Besuch der Iguazú Wasserfälle, den größten Wasserfällen der Welt (brasilianische und argentinische Seite)
  • Besuch einer der schönsten Städte unserer Erde: Rio de Janeiro mit Zuckerhut und Corcovado
  • Brasilia mit Ihren futuristischen Bauten
  • Zwei Nächte auf der Ilha Grande mit tropischem Urwald und malerischen Stränden
DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)

Detaillierter Reiseverlauf
Brasiliens Naturwunder - Amazonas, Pantanal, Iguazú

1. Tag

Hinflug

Am Abend, Ankunft von Frankfurt.

2. Tag

Salvador da Bahia

Fröhliche Menschen trifft man in BrasilienAm Vormittag Ankunft in Salvador da Bahia, Hotel (2 Nächte). Nachmittags Stadtrundgang.

3. Tag

Salvador da Bahia (F)

Stadtbesichtigung und Marktbesuch. Nachmittags Gelegenheit zum Baden am Strand.

4. Tag

Manaus (F/A)

Mit dem Flußboot auf dem Rio NegroAm Morgen Flug nach Manaus, Transfer zum Hafen und Einschiffung auf unserem Expeditionsboot. Nach Bezug der Kabinen (6 Nächte) legen wir ab und fahren auf dem Rio Negro in das Janauary Ecological Reservat. Ausflug mit unseren Beibooten. Anschließend fahren wir den Amazonas, den Solimoes, stromaufwärts bis zum Janauaca See.

5. Tag

Janauaca-See (F/M/A)

Früh morgens suchen wir die Brutstätten von Reihern und Kormoranen auf und erkunden das tierreiche Gebiet des Amazonas, unternehmen einen Landgang, um die Flora und Fauna kennenzulernen. Mit unseren Beibooten unternehmen wir am Nachmittag einen Ausflug zum Piranha angeln und am Abend einen Ausflug um nachtaktive Tiere zu finden.

6. Tag

Rio Negro - Manaus (F/M/A)

Nächtliche Stimmung in den GassenAm frühen Morgen fahren wir stromabwärts bis zum "Meeting of the Waters", wo das gelbe Wasser des Amazonas sich mit dem schwarzen Wasser des Rio Negro vereint. Soweit der "Amazonas-Fluss-Abschnitt". Zurück in Manaus, ein Stadtrundgang mit Zeit für Einkäufe und um die Relikte der opulenten Kautschuk-Boom-Zeit zu bewundern: vor allem die Belcanto-Hochburg des Opernhauses. Dann sind wir wieder auf unserem Schiff. Den Rio Negro stromaufwärts, denn wir wollen beide "Amazonien" entdecken, die völlig unterschiedlich voneinander sind mit ihren gelb und schwarzfarbigen Flussgewässern.

7. Tag

Pagodao (F/M/A)

Wenn wir erwachen, sind wir bereits im Gebiet des Cuieiras. Mit unserem wendigen Beiboot geht es hinein in die "igarapes", die verzweigten, schmalen Flussläuf, um die "igapos" (überschwemmte Urwaldteile) zu entdecken. Am Nachmittag machen wir einen kleinen Dschungelspaziergang auf einer „Campina“ um Orchideen und Bromelien zu entdecken.

8. Tag

Anavilhanas (F/M/A)

Nach einer schweißtreibenden Dschungelwanderung am Vormittag, legen wir eine Badepause ein. Während der „Siesta“ navigiert der Kapitän in das Gebiet des "Anavilhanas-Nationalparks", ein riesiges Süßwasser-Insellabyrinth, wo die Natur noch völlig unberührt ist. Am Abend sind wir zurück im Urwald, ein Nachtausflug mit unserem Beiboot.

9. Tag

Rio Negro (F/M/A)

Weiter geht es zu dem kleinen Amazonasstädtchen nach São Thomé, das wir erkunden werden. Hier können wir Süßwasser-Delphine beobachten und haben sogar die Gelegenheit, mit diesen zu schwimmen. Anschließend haben wir Zeit zum Fischen und für einen Landgang oder zum Baden an den herrlichen Stränden des Rio Negro.

10. Tag

Brasilia (F)

Sonnenuntergang auf dem Rio NegroLetzter Ausflug mit unserem Beiboot, dann Rückfahrt nach Manaus. Gegen Mittag Verabschiedung von unserer Bootscrew, Ausschiffung und Transfer zum Flughafen und Flug nach Brasilia, der Hauptstadt Brasiliens. Nach unserer Ankunft unternehmen wir eine kurze Stadtbesichtigung.

Hotelübernachtung

11. Tag

Cuiaba - Pantanal (F/M/A)

Morgens kurze Stadtbesichtigung und Weiterflug nach Cuiaba/Mato Grosso. Fahrt in den Pantanal, das größte Wildreservat unserer Erde, zu unserer optimal gelegenen Lodge (4 Nächte). Unterwegs Tierbeobachtungen entlang der „Transpantaneira“ und erleben so die Vielfalt dieses Naturparadieses.

12. Tag

Pantanal (F/M/A)

Ganztägiger Ausflug auf eine "Fazenda" mitten im Pantanal, wo uns ein abwechslungsreiches Programm erwartet: neben dem typischen Farmleben haben sie einen Einblick in das Auswilderungsprojekt von Hyazintaras und anderen Vogelarten. Tierbeobachtungen zu Fuß, bei Bootsfahrt und mit Safari-Truck.

13. Tag

Pantanal (F/M/A)

Tierbeobachtung BrasilienAuf der Transpantaneira Fahrt mitten hinein in das Feuchtgebiet Pantanal. Gute Beobachtungsmöglichkeiten für Vogelfreunde. Ebenso zahlreich Wasserschweine und Kaimane, die hier allgegenwärtig sind und manchmal sogar am Wegesrand liegen.

14. Tag

Pantanal (F/M/A)

Heute reiten wir auf Pantaneiro-Pferden und lernen das Pantanal auf eine weitere Art trockenen Fußes kennen. Mittagessen am Pool der Lodge. Nachmittags auf den Spuren der Brüllaffen.

15. Tag

Chapada dos Guimaraes (F/M/A)

Über Cuiaba erreichen wir das Bergland um die Chapada dos Guimaraes, der Wasserscheide Brasiliens. Großartige Canyons, Wasserfälle und eine tolle Aussicht über das Tiefland erwarten uns. (1 Nacht)

16. Tag

Iguazú (F)

Gegen Mittag Transfer zum Flughafen und Flug nach Iguazú. Ankunft am Abend und Transfer zum Hotel

(2 Nächte)

17. Tag

Iguazú (F)

Iguazu Brasilien ArgentinienHeute widmen wir den ganzen Tag den größten Wasserfällen der Erde: Wanderungen auf der brasilianischen und der argentinischen Seite.

18. Tag

Rio de Janeiro (F)

Vormittag zur freien Verfügung zum Baden (Swimmingpool) oder alternativ ein optionaler Ausflug zum Staudamm Itaipu und dem größten Wasserkraftwerk der Welt. Am Nachmittag fliegen wir nach Rio de Janeiro. Nach unserer Ankunft unternehmen wir einen kleinen Rundgang durch den Stadtteil Copacabana.

19. Tag

Ilha Grande (F)

Am frühen Morgen mit einem Kleinbus die wohl reizvollste Küstenstraße Südamerikas entlang Richtung Angra dos Reis (Hafen der Könige). Vom Festland nehmen wir die Fähre nach Vila do Abrao, ein Fischerdorf auf der Ilha Grande. Wir wandern an der traumhaften Küste entlang mit tropischem Urwald und malerischen Stränden.

Einfaches Hotel (2 Nächte)

20. Tag

Ilha Grande (F)

Herrlicher Sandstrand BrasilienNach dem Frühstück ein Tagesausflug mit einer "Traineira", einem landestypischen Fischerboot zur Ozeanseite der Insel. Wanderungen in den tropischen Urwald und Zeit zum Schnorcheln, Schwimmen und Fischen. Idealtypisches tropisches Robinson-Ambiente - ein wenig wie auf den Bildern des Brasilien-Malers Rugendas, also vor der Zeit der "Traurigen Tropen" (Levy-Strauss).

21. Tag

Ilha Grande (F)

Nach dem Frühstück erkunden wir am Vormittag die westliche Küste der Insel. Gegen Mittag fahren wir zurück zum Festland. Mit unserem Kleinbus erreichen wir Rio de Janeiro. Hotel in Copacabana (2 Nächte). Anschließend fahren wir mit der Seilbahn auf den Zuckerhut und erleben den schönsten Aussichtspunkt Rios.

22. Tag

Rio de Janeiro (F)

Brasilianische ArchitekturAusflug zum Corcovado und zum Botanischen Garten. Anschließend Fahrt zum Aussichtspunkt Dona Marta und ein Stopp am Strand von Sao Conrado und dem Aussichtspunkt von Leblon. Der Abend steht zur freien Verfügung - empfehlenswert ist ein Churrasco-Abendessen.

23. Tag

Rückflug (F)

Zur freien Verfügung für eventuelle Einkäufe oder zum Baden. Transfer zum Flughafen. Am Abend Rückflug nach Frankfurt.

24. Tag

Frankfurt

Ankunft in Frankfurt am Nachmittag.

DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)
CODEVONBISPREISSTATUSDURCHFÜHRUNG
BRA110802.11.201825.11.2018€ 5.290,00
ausgebucht
Garantierte Durchführung
BRA040905.04.201928.04.2019€ 5.290,00
buchbar
JETZT BUCHEN
BRA050924.05.201916.06.2019
€ 5.290,00
€ 5.184,20
buchbar
JETZT BUCHEN
BRA070905.07.201928.07.2019
€ 5.390,00
€ 5.282,20
buchbar
JETZT BUCHEN
BRA080902.08.201925.08.2019
€ 5.890,00
€ 5.772,20
buchbar
JETZT BUCHEN
BRA090906.09.201929.09.2019
€ 5.390,00
€ 5.282,20
buchbar
JETZT BUCHEN
BRA100904.10.201927.10.2019
€ 5.390,00
€ 5.282,20
buchbar
JETZT BUCHEN
BRA110901.11.201924.11.2019
€ 5.290,00
€ 5.184,20
buchbar
JETZT BUCHEN
BRA0300*27.03.202019.04.2020
€ 5.290,00
€ 5.184,20
buchbar
JETZT BUCHEN

*Vorschautermin, Preise unter Vorbehalt

 

Einzelbelegung

€ 590,00 (außer Bootsfahrt und Pantanal / Chapada)

 

Teilnehmerzahl

10 - 16 Personen

 

Leistungen

  • Linienflüge mit TAM ab/bis Frankfurt
  • Übernachtungen in Hotels, in Lodges und an Bord eines Amazonas-Bootes
  • Mahlzeiten: expeditionsartige Vollverpflegung auf dem Amazonas-Boot und während der Expedition im Pantanal, sonst nur Frühstück
  • Transfers, Expeditionsverlauf und -durchführung, Permits
  • Durchgehend deutschsprachige örtliche Reiseleitung

 

Nicht im Preis eingeschlossen

  • Sonstige Verpflegung / Getränke
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Reiseversicherungen
  • Rail&Fly-Ticket (94€ p.P.)

 

Abweichende Rücktrittskosten bei Stornierungen

  • bis 8 Wochen vor Reiseantritt 10%
  • bis 6 Wochen vor Reiseantritt 20%
  • bis 4 Wochen vor Reiseantritt 50%
  • ab 4 Wochen vor Reiseantritt 90%

des Reisepreises.


Einreise

Reisepass, Gültigkeit mindestens noch 6 Monate bei Einreise.


Impfungen

Keine Impfungen für diese Reise Naturwunder Brasiliens vorgeschrieben. Malaria-Prophylaxe und Gelbfieberimpfung werden empfohlen.

Schwierigkeitsgrad 1

Anforderung bei dieser TourReisen mit leichten Wanderungen bis zu einer maximalen Dauer von 2 bis 3 Stunden über deutlich gekennzeichnete Wanderwege zum Teil unbefahrene Schotterstraßen, sanfte An- und Abstiege und Höhenunterschiede bis zu 300 Metern. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind nicht erforderlich.

 

Individuelle Verlängerung

Badeaufenthalt z.B. in Buzios, nördlich von Rio wo keine Großstadt-Hektik herrscht oder südlich von Rio in dem Fischer-Städtchen Paraty ist auf Anfrage möglich.

 

Hinweis

Aufgrund örtlicher Gegebenheiten kann eine Routenumstellung bzw. –änderung erforderlich werden.
Sofern zur Durchführung der Reise eine Mindestteilnehmerzahl angegeben ist, kann der Veranstalter bis spätestens 14 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten, sollte diese nicht erreicht sein.

 

Allgemeine Zahlungsmodalitäten

  • Zehn Tage nach Reisebestätigung wird eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises fällig (wenn nicht anders vereinbart
  • Vier Wochen vor Reisebeginn wird die Restzahlung fällig (wenn nicht anders vereinbart
  • Bei Reisen, die mit einer Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben sind, ist für den Fall des Nichterreichens ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn möglich

 

Abweichende Rücktrittskosten bei Stornierungen

  • bis 8 Wochen vor Reiseantritt 10% des Reisepreises
  • bis 6 Wochen vor Reiseantritt 40% des Reisepreises.
  • bis 4 Wochen vor Reiseantritt 50% des Reisepreises.
  • ab 4 Wochen vor Reiseantritt 90% des Reisepreises.
  • Bei Nichtantritt der Reise 95% des Reisepreises
DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)

REISEBEWERTUNGEN

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig!

Deshalb würden wir uns freuen, wenn Sie bei der Planung unserer Reiseprogramme mitwirken könnten. Um Ihre Vorstellung in Zukunft realisieren zu können, bitten wir Sie um die Beantwortung der Fragen in unseren Bewertungsbögen. Herzlichen Dank für Ihre Mühe und Mithilfe.

Nach oben