Chile/Argentinien/Brasilien - Unter dem Kreuz des Südens

Mondlandschaft in Südamerika
Gletscherbedeckter Berg in Südamerika
Iguazu Wasserfälle
Krodkodile in Südamerika

Unter dem Kreuz des Südens

Eine einmalige Rundreise durch Südamerika durch Chile, Argentinien und Brasilien. Sie führt von der chilenischen Hauptstadt Santiago über den Norden Chiles nach Argentinien und weiter durch den Kontinent bis nach Brasilien. Wir erleben diese außergewöhnliche Durchquerung Südamerikas auf unbekannten Wegen!

Wir beginnen diese Rundreise durch Südamerika in der chilenischen Hauptstadt Santiago. Von dort führt uns die Reiseroute an den Pazifik nach Valparaiso und Viña del Mar. Von La Serena aus besuchen wir das berühmte Elqui-Tal mit Besuch einer informativen Sternwarte bei Nacht. Nach Chañaral und dem tierreichen Pan de Azúcar-Nationalpark erreichen wir über den spektakulären 4.726 Meter hohen San Francisco Pass Argentinien.

Die Voranden mit ihren farbigen Landschaften werden uns über weite Strecken begleiten. So begeistern die Thermalbäder von Fiambalá, die berühmten Quilmes-Ruinen, das Weinstädtchen Cafayate und die farbigen Schluchten der Quebrada de las Conchas. Salta und die faszinierende Quebrada de Humahuaca lassen uns den Nordwesten Argentiniens noch einmal ausgiebig erleben, bevor wir über die Naturlandschaft des Chaco die Waldprovinz Misiones im Osten erreichen. Mit Besuch der Jesuitenreduktion San Igancio Mini sowie unserem Aufenthalt rund um die berühmten Iguazú-Wasserfälle nimmt diese Rundreise durch Südamerika im brasilianischen Foz do Iguazú ein Ende.
Erleben Sie das Kreuz des Südens unter einem fantastischen südamerikanischen Himmel, erleben Sie 3 Länder und viele Höhepunkte auf dieser einmaligen Route! Kommen Sie mit auf diese Rundreise durch Südamerika!

 

Die Höhepunkte unserer Südamerika Reise

  • Santiago de Chile - Hauptstadt Chiles
  • Bunte Hafenstadt Valparaiso am Pazifik und Pablo Neruda Museumshaus
  • Besuch einer Sternwarte im Elqui-Tal
  • Pan de Azúcar Nationalpark mit Bootsfahrt
  • Andenüberquerung über den 4.726 Meter hohen San Francisco Pass
  • Thermalbäder von Fiambalá
  • Quilmes Ruinen und Künstlerdorf Amaicha del Valle
  • Farbenprächtige Schluchten bei Cafayate
  • Tag in Salta - schönste Kolonialstadt Argentiniens
  • Quebrada de Humahuaca mit dem 7-Farbenberg
  • Naturlandschaft argentinischer Chaco
  • Jesuitenreduktion San Igancio Mini in der Provinz Misiones
  • Besichtigung der weltberühmten Iguazú-Wasserfälle und Itaipú-Wasserkraftwerk am Rio Paraná
DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)
Nach oben