Reiseinformationen

Zum Thema

Anforderung/Ausrüstung

TRAILS-Reisen sind Aktivreisen für jeden Naturfreund. Ein Aktivurlaub vermittelt die schönsten Eindrücke hautnah. Aktivreisen bieten sich für nahezu jede Altersgruppe an. Eine gute körperliche Verfassung, Flexibilität, Teamgeist und vor allem die Bereitschaft, aktiv an der Reisegestaltung mitzuwirken sind Voraussetzung an einer Teilnahme. Seien Sie gefasst, dass die Übernachtungen in freier Natur oder auf einfachen Campingplätzen manchmal nur wenig Komfort bieten, Duschen ist je nach Zielgebiet manchmal nur alle zwei bis drei Tage möglich. Die Teilnahme an TRAILS-Reisen erfolgt auf eigenes Risiko, der Veranstalter haftet im Rahmen seiner Sorgfaltspflicht als ordentlicher Kaufmann für die vertraglich vereinbarten Reiseleistungen.

Gesundheitsrisiken

Der Reisende sollte sich über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen rechtzeitig informieren; ggf. sollte ärztlicher Rat z.B. zu Thrombose- und anderen Gesundheitsrisiken eingeholt werden. Auf allgemeine Informationen, insbesondere bei den Gesundheitsämtern, reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung wird verwiesen.

Ausrüstung

Sie benötigen bei den Campingreisen meist nur Schlafsack und Liegematte sowie Ihre persönliche Bekleidung, alles andere stellt TRAILS. Genaue Angaben finden Sie in der Leistungsbeschreibung bzw. Ausrüstungsliste der jeweiligen Reise. Eine detaillierte Ausrüstungsliste erhalten Sie mit der Buchungsbestätigung.

Zum Thema

Reiseleitung und Verlauf

Bei der Auswahl der Reiseleiter ist für uns in erster Linie die persönliche Erfahrung, die Verlässlichkeit, das Naturverständnis und das Organisationsgeschick ausschlaggebend. TRAILS-Reisen sind keine Studienreisen. Wir legen Wert darauf, dass der Reiseleiter "einer vom Team" ist.

TRAILS-Reisen erfordern Teamgeist, hier heißt's "mit anpacken". Zeltaufbau, Essenszubereitung und Lebensmitteleinkauf bei den Campingtouren werden gemeinsam erledigt, alle helfen zusammen. Die jeweiligen Detailprogramme sind sorgfältig geplant, darüber hinaus bietet sich jedoch oft die Gelegenheit, vor Ort an nicht im Programm ausgeschriebenen Veranstaltungen teilzunehmen. Unsere Reiseleiter sind natürlich angehalten, so weit wie möglich auf die speziellen Interessen der einzelnen Gruppen sowie die örtlichen Verhältnisse einzugehen bzw. Wanderungen, Kanufahrten etc. den jeweiligen Witterungsverhältnissen anzupassen. Das erfordert selbstverständlich Teamgeist und Flexibilität, erlaubt aber eine individuelle Gestaltung des Reiseverlaufs und gewährleistet dadurch ein sehr persönliches Reise- und Gruppenerlebnis. 


Zum Thema

FLUG UND BEFÖRDERUNG

Unsere Gruppenteilnehmer bzw. Teilnehmer einer Mietwagenrundreise werden ausschließlich mit bewährten Fluggesellschaften befördert. Einige unserer Reisen bieten wir aus Flexibilitätsgründen ohne Flüge an. Selbstverständlich sind wir Ihnen gerne bei der Buchung der Flüge behilflich. Bitte beachten Sie, dass bei frühzeitiger Buchung günstigere Flugpreise erzielt werden können.

Wir fahren mit robusten landestypischen Fahrzeugen mit bis zu 12 Sitzplätzen und ausreichend Gepäckraum im Heck oder auf dem Dachgepäckträger. Bei manchen Reisen werden je nach Gruppengröße und Fahrzeugverfügbarkeiten im Lande auch einmal zwei Fahrzeuge eingesetzt. Aus diesem Grunde werden für bestimmte Reisen Fahrer gesucht, die dann eine kleine Reisepreisvergünstigung erhalten.  Lange Fahrstrecken werden, wenn irgendwie möglich, vermieden und oft bleiben wir zwei oder drei Tage an einem Ort, um mit viel Zeit und Ruhe auf die Naturschönheiten eingehen zu können. Bitte beachten Sie, dass bei Reisen dieser Art ein Stück Komfortverzicht notwendig ist. Nicht alle Sitzplätze haben denselben Komfort. Deshalb legen wir Wert darauf, dass im Fahrzeug in regelmäßigen zeitlichen Abständen die Plätze getauscht werden.

Zum Thema

CAMPINGREISEN

Bei Buchung eines Campingurlaub entscheiden Sie sich für die Nähe zur Natur. Je nach örtlichen Möglichkeiten werden die Nächte auf unseren Campingreisen an landschaftlich schönen Plätzen in Nationalparks, an Steilküsten oder auf schönen Wildnisplätzen verbracht. Das Naturempfinden am Ende eines erlebnisreichen Tages wird dadurch noch mehr gesteigert. Bei Campingreisen erfolgen meist nur die erste und letzte Nacht in Hotels (DZ mit WC, Dusche) oder Gästehäusern. Die übrigen Nächte verbringen wir in Kuppelzelten (jeweils 2 Personen) in freier Natur oder auf schön gelegenen, manchmal auch einfach ausgestatteten Campingplätzen.

Einzelreisende

Einzelzimmer und Einzelzelte stehen nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung. Eine preisgünstige Alternative ist die Buchung einer halben Doppelbelegung für Zelt und Zimmer. Bei Buchung einer halben Doppelbelegung bemühen wir uns, einen Zimmer- und Zeltpartner zu finden, was bei frühzeitiger Buchung oft gelingt. Sollte dies nicht möglich sein, übernehmen wir bei bestimmten Campingreisen einen Teil der Zusatzkosten für eine Einzelbelegung. Dies trifft jedoch nicht zu bei kurzfristiger Buchung innerhalb vier Wochen vor Abreise. Bitte beachten Sie hierzu das Leistungsverzeichnes der gewünschten Reise.

Sollten Sie jedoch eine garantierte Einzelbelegung wünschen, so geben Sie dies bitte auf dem Buchungsformular an. Den Einzelbelegungszuschlag geben wir Ihnen auf Anfrage gerne bekannt.

Zum Thema

HOTELREISEN

Für alle, die auf den Reisen etwas mehr Komfort wünschen, bieten wir eine Reihe von Reisen an, die als Hotelreisen geführt werden. Sie finden hierzu Angaben im Leistungsblock sowie als Quickinfo unterhalb der Aufzählung der Reiseziele. Bei der Auswahl der Unterkünfte auf unseren Hotelreisen mit festen Unterkünften handelt es sich um Hotels der Mittelklasse, oft auch um landestypische Gästehäuser oder um einfache Hüttenübernachtungen (Cabins). Bitte erwarten Sie keine Luxusunterkünfte. Einzelbelegungen müssen in der Regel angefragt werden, da die Kapazitäten der meist kleinen Anlagen begrenzt sind. Verbringen Sie in herrlicher Natur einen einzigartigen Hotelurlaub mit TRAILS Reisen in den schönsten Ländern dieser Erde.

Einzelreisende

Einzelzimmer und Einzelzelte stehen nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung. Eine preisgünstige Alternative ist die Buchung einer halben Doppelbelegung für Zelt und Zimmer. Bei Buchung einer halben Doppelbelegung bemühen wir uns, einen Zimmer- und Zeltpartner zu finden, was bei frühzeitiger Buchung oft gelingt. Sollten Sie jedoch eine garantierte Einzelbelegung wünschen, so geben Sie dies bitte auf dem Buchungsformular an. Den Einzelbelegungszuschlag geben wir Ihnen auf Anfrage gerne bekannt.

Zum Thema

WANDERREISEN

Wanderreisen sind eine spezielle Form des Reisens, bei der der Urlauber eine bestimmte Region zu Fuß erkundet. Hierbei lassen sich Natur und Menschen besonders gut kennen lernen. Wanderungen fördern das Naturerlebnis und sind deshalb ein wesentlicher Bestandteil unserer Reisen. Ganz nach persönlicher Vorliebe unterscheiden sich unsere Wanderreisen in der Länge und der Art der Unterkunft. Es handelt sich fast immer um Tages- oder Halbtageswanderungen, außer der Brotzeit muss meist nichts getragen werden. Es geht uns weder um das "Abwandern großer Strecken" noch um Rekordzeiten. Die reine Gehzeit auf unseren Wanderreisen beträgt in aller Regel 4 bis 6 Stunden. Die Gehgeschwindigkeit bzw. die Streckenlänge kann bei Ihrem Wanderurlaub je nach Gebiet entsprechend den persönlichen Voraussetzungen individuell angepasst werden. Um Ihnen bei der Einschätzung Ihres Wanderurlaubes behilflich zu sein, haben wir unsere Reisen mit einer Skala versehen. Zur besseren Einschätzbarkeit sind die Reisen mit Schwierigkeitsgraden ausgezeichnet. Unsere Wanderreisen sind so ausgerichtet, dass die Naturschönheiten mehrerer Landesteile erwandert werden. Entweder führen die Wanderungen als Rundweg zum Ausgangspunkt zurück oder aber linear vom Startpunkt zu einem Zielpunkt. Die Rücktransporte zum Ausgangspunkt bzw. zur Weiterfahrt bis zur nächsten Unterkunft werden selbstverständlich organisiert. Bitte beachten Sie, dass eine flexible Einteilung, wo möglich, gerne vorgenommen werden kann. Besprechen Sie dies bitte mit Ihrer Reiseleitung.

Zum Thema

AKTIVREISEN

Aktivreisen bieten sich für Urlauber an, die ihr gewünschtes Reiseziel auf eigene Faust erkunden möchten. Auf diese Weise bekommt man die schönsten Eindrücke und erlebt sehenswerte Städte und traumhafte Landschaften hautnah. Aktivreisen bieten sich für nahezu jede Altersgruppe an. Dabei ist es vollkommen gleich, für welches Reiseziel man sich entscheidet. Aktivreisen werden weltweit angeboten. Die meisten Menschen nehmen die umliegenden Landschaften auf ausgedehnten Wanderungen unter die Lupe. Die schroffen Anhöhen der Inseln Madeira und Mallorca bieten sich diesbezüglich ideal an. Kanadas Yukon und Alaska sind äußerst facettenreich, sodass Trekkingurlauber ihre Reise mit aufregenden Kanutouren verbinden können. Als Aktivurlaub gelten ebenfalls Safaris. Urlauber erkunden die Wüste Afrikas mit einem Jeep oder auf dem Rücken eines Kamels und bekommen die schönsten Landschaftsformationen abseits der Städte zu Gesicht. Zahlreiche Fernwanderwege bieten sich für mehrtägige Ausflüge an, die man zu Fuß oder mit dem Fahrrad bestreitet. Wer seinen Urlaub aktiv gestaltet, wird die Reise ewig in Erinnerung behalten.

Kanu- und Kajaktouren

TRAILS-Kanutouren sind ungefährlich und setzen keinerlei Vorkenntnisse voraus! Das Kanu ist nach wie vor eines der bequemsten Hilfsmittel, um in die Wildnis vorzustoßen. Dazu bedarf es weder besonderer Fertigkeiten noch einer überdurchschnittlichen körperlichen Verfassung. Der Umgang mit Boot und Paddel bereitet auf den von uns gewählten Kanurouten keinerlei Probleme. Wir paddeln ausschließlich in ruhigen Gewässern.

Zum Thema

TREKKINGREISEN

Eine Steigerung zu den Wanderreisen erfahren Sie auf einer Trekkingreise. Für aktive Naturfreunde ist ein Trekkingurlaub die willkommene Abwechslung zum Alltag. Fernab der Zivilisation gibt es viele Varianten einer Trekkingreise. Die meisten Reisen dieser Art sind geprägt von mehrtägigen Wanderungen durch die unberührte Natur. Mehrtägige Wanderungen fördern das Naturerlebnis und sind deshalb ein wesentlicher Bestandteil dieser Reisen. Übernachtet wird entweder inmitten der Natur in eigens dafür mitgeführten Zelten oder in Hütten bzw. Hotels oder Gästehäusern. Auf keinen Fall sollte man jedoch unvorbereitet auf die Reise gehen. Eine vernünftige Ausrüstung sowie gesundheitliche Eignung sind zwingende Voraussetzung. Bei Reisen nach Neuseeland, La Réunion, USA, Baja California, Peru, Ecuador, Kenia, Tansania, Indien, Nepal, Rumänien und La Gomera haben wir mehrtägige Trekkingabschnitte in die Reiseverläufe eingebaut. Die Reisen sind von unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden geprägt. Eine Trekkingtour auf eigene Faust ist jedoch nur für fortgeschrittene Trekkingurlauber zu empfehlen.

Zum Thema

OUTDOOR REISEN

Outdoor-Reisen liegen eindeutig im Trend. Wer in seinem Urlaub aktiv werden möchte und dabei spektakuläre Natur kennenlernen will, findet ein immer größer werdendes Angebot, das für jeden Geschmack das Richtige bietet. Das beginnt mit dem klassischen Berg- und Wanderurlaub, geht aber mittlerweile weit darüber hinaus. Wir führen spezielle Reisen für Aktive im Programm, wie zum Beispiel Outdoor-Camps oder Trekkingtouren in den Anden oder auf den Kilimanjaro. Mehrtägige Trekkingtouren prägen einen Outdoor Urlaub genauso wie eine abenteuerliche Pferdetrekkingtour im wilden Westen der USA oder eine mehrtägige Kanutour auf dem Yukon in den Weiten Kanadas. Das Angebot an Outdoor-Reisen richtet sich aber nicht nur an sportliche junge Leute, die auf der Suche nach extremen Erfahrungen sind, sondern bietet auch für weniger Geübte ein passendes Programm. Geführte Wanderungen in Nationalparks gehören ebenso dazu wie Mountainbiketouren für Anfänger. Die Motivation, sich für einen Outdoor-Urlaub zu entscheiden, ist aber für die meisten Menschen dieselbe: Das Interesse an ursprünglicher Landschaft, die körperliche Betätigung, eine gewisse Abenteuerlust und der Spaß und letztlich die Erholung, die so ein Aktivurlaub in der Natur mit sich bringt. Auf einer Outdoor Reise aktiv seinen Urlaub abseits ausgetretener Touristenpfade erleben steht im Vordergrund dieser Art des Reisens zu den Wildnissen dieser Erde.

Zum Thema

Organisatorisches

Buchungsbestätigung

Nach Ihrer schriftlichen Anmeldung erhalten Sie:

  • Buchungsbestätigung und Sicherungsschein 
  • Versicherungsschein zur Rücktrittskosten-Versicherung (falls gebucht)
  • Landesinfos (Einreise, Impfvorschriften, Zahlungsmittel usw.). 

Acht Tage nach Erhalt der Buchungsbestätigung bitten wir um eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises. Nach Eingang der Restzahlung werden Ihnen bis spätestens 2 Wochen vor Reisebeginn die Unterlagen zugesandt.

Gewährleistung / Abhilfe

Sollten Sie mit einzelnen Leistungen bzw. Gegebenheiten nicht einverstanden sein, was wir nicht hoffen, aber nicht immer ausgeschlossen werden kann, so bedenken Sie bitte, dass Sie unsere örtliche Agentur und den Reiseleiter unverzüglich hiervon in Kenntnis setzen. Nur dann haben wir die Möglichkeit, zu prüfen, ob Abhilfe geschaffen werden kann. Bitte wenden Sie sich bei evtl. auftretenden Leistungsstörungen unverzüglich an unsere Agenturen vor Ort. Die jeweiligen Telefonnummern stehen in Ihren Reiseunterlagen.

Insolvenzversicherung

Für alle Reisen ist die Absicherung der Kundengelder für den Fall des Konkurses oder der Zahlungsunfähigkeit des Veranstalters gesetzlich vorgeschrieben. Selbstverständlich ist auch Ihr Reisepreis in voller Höhe abgesichert. Unser kompetenter Partner hierfür ist die R+V Allgemeine Versicherung AG. Den Sicherungsschein erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Nach oben