Hawaii - Fotoreise in die Südsee

Reiseroute Hawaii

Naturwunder in der Südsee

Unsere Fotoreise nach Hawaii mit herrlichen Wanderungen wird begleitet von Kai Glomp, der seit 1992 für Trails unterwegs ist. Seine Leidenschaft, einzigartige Landschaften, Tierbegegnungen und Stimmungen mit der Kamera einzufangen, hat ihn seither nicht mehr losgelassen. Erleben Sie eine Fotoreise der ganz besonderen Art im Land der vielen Gegensätze. Überzeugen Sie sich von seinem fotografischen Können bereits vorher unter www.humpback.de. Kommen Sie mit ihm zu den Naturwundern der Südsee.

Grandiose Vulkanlandschaften, farbenprächtige Regenwälder, bizarre Küsten und malerische Palmenstrände bieten herrliche Wandermöglichkeiten in paradiesischer Umgebung. Nirgendwo auf der Erde lässt sich aktiver Vulkanismus leichter beobachten als auf Hawaii. „Feuer und Wasser“ bieten faszinierende Kontraste, glühende Lavaströme ergießen sich dampfend und zischend in den Pazifischen Ozean.

Nirgends auf der Welt ist es ungefährlicher, dieses Phänomen aus allernächster Nähe zu erleben. Eine Entdeckungsreise zu verborgenen Naturparadiesen, auf einer geologisch und biologisch einzigartigen Inselgruppe im Pazifik. Die hawaiianischen Inseln zählen zu den schönsten Inseln der gesamten Südsee und sind heute noch immer ein ideales Reiseziel für Erlebnishungrige und Naturliebhaber – eine Wildnis in unberührter Natur. Hawaii, die Inselkette im Pazifischen Ozean, ist seit 1959 der 50. Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika, gehört zum polynesischen Kulturraum und zählt zu den Südseeinseln. Sowohl durch seine Lage wie auch der Zugehörigkeit zu den Vereinigten Staaten von Amerika wirken ostasiatische wie auch nordamerikanische  Einflüsse auf die Kultur von Hawaii ein, so dass sich in den letzten Jahrzehnten ein eigenes Lebensgefühl auf diesen Inseln entwickelt hat. Verbinden Sie Ihr Hobby der Fotografie mit einer Wanderreise, Erlebnisreise und Abenteuerreise auf dieser wundervollen  Inselgruppe.

 

Die Höhepunkte unserer Hawaii Fotoreise

  • Vulkanlandschaften und glühende Lavaströme im Volcanoes Nationalpark, einer der aktivsten Vulkanregionen der Erde
  • Eindrucksvolle Fotomotive am "Grand Canyon Hawaiis", dem Waimea Canyon
  • Atemberaubende Steilküsten und bizarre Landschaftsformen an der Na Pali Küste, einer der eigentümlichsten und wildesten Küstenlandschaften der Welt
  • Malerische Palmen- und Sandstrände mit herrlichen Bade- und Schnorchelmöglichkeiten an farbenprächtigen Pazifikküsten
  • Besuch des größten Vulkankraters der Erde, dem Haleakala Krater im "Haus der Sonne", wie der Krater von den Eingeborenen genannt wurde
  • Auf den Spuren von James Cook zu historischen Orten aus der Walfängerzeit und zu heiligen Stätten der Eingeborenen
  • Abwechslungsreiche Wanderungen mit tollen Fotomotiven auf Dschungel-, Berg- und Küstenpfaden sowie zu malerischen Wasserfällen
  • Atemberaubender Helikopterflug über die Inseln Kauai und Big Island (fakultativ)
  • Exkursion zu den beiden höchsten Bergen im Pazifik, Mauna Loa und Mauna Kea (4.200 Meter)
DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)

Detaillierter Reiseverlauf
Hawaii - Fotoreise in die Südsee

1. Tag

Anreise

Flug nach Kahului auf der Insel Maui und Hoteltransfer.

2 Hotelübernachtungen im Kaanapali Ocean Inn o. ä.

2. Tag

Walbeobachtungstour, Bade- und Strandtag

Fotoreise nach HawaiiAb Lahaina unternehmen wir eine Walbeobachtungstour, bei der wir Buckelwale in freier Wildbahn erleben können. Anschließend bleibt Zeit für einen Besuch des beschaulichen und alten Walfängerstädtchens. Alte Traditionen der Ureinwohner und die unvergängliche Walfängeratmosphäre des vergangenen Jahrhunderts mischen sich hier mit dem modernen Hawaii. Der restliche Tag bietet sich zum Baden und Relaxen an.

Übernachtung wie am Vortag.

3. Tag

Traumhafte Küstenstraße - Hana Highway

Die Schönheit dieser Insel ist in der Tat fast paradiesisch und nicht umsonst wird sie die „Perle im Pazifik“ genannt. Es bleibt Zeit für einen Stopp in Paia, einem historischen Städtchen das ganz in den Händen der Wellenreiter liegt. Fotografen können am berühmten Ho´okipa Beach spektakuläre Surfmanöver aufnehmen. Anschließend befahren wir eine der aussichtsreichsten Küstenstraßen -  den Hana Highway. Diese kurvenreiche und sehr schmale Stecke, schlängelt sich atemberaubend durch üppige Dschungellandschaften entlang der Küste, wo wir unsere Unterkunft an einer traumhaftschönen Küstenlandschaft beziehen.

3 Übernachtungen in den Cottages des Maui Seaside am Hana Highway

4. Tag

Seven Sacres Pools & Waimoku Falls

Unser Ausflug bringt uns zu den Seven Sacred Pools mit herrlichem Blick auf den Pazifik. Eine kurze Wanderung führt uns durch dichten Bambuswald zu den wunderschönen Waimoku Falls. Anschließend haben wir uns ein erfrischendes Bad in den Pools verdient.

Übernachtung wie am Vortag

5. Tag

Haleakala Krater Nationalpark

Vulkan Abenteuer HawaiiBei der Fahrt zum Haleakala Krater Nationalpark überwinden wir über 3000 Höhenmeter. „Vom Haus der Sonne“, wie die Ureinwohner diesen majestätischen Ort nannten, wandern wir tief in den Schlund des Kraters, der uns an Bilder vom Mond erinnert. Sofort umgibt uns eine andere geheimnisvolle Welt. Mit etwas Glück sehen wir vielleicht sogar eine blühende "Silver Sword“ Pflanze, eine nur auf Hawaii vorkommende botanische Besonderheit.

Gehzeit: 6-7 Std

Übernachtung wie am Vortag

6. Tag

Flug nach Kauai - Kilauai - Kilauea Lighthouse Wildlife Refuge

Von unserm Hotel in Kapaa starten wir unsere täglichen Exkursionen zur Erkundung der Insel. Wir besichtigen die malerischen Opaekáa - und Wailua Wasserfälle und machen einen Abstecher zum Kilauea Lighthouse Wildlife Refuge, ein Naturschutzgebiet und idealer Aussichtspunkt, um verschiedene Seevögel wie Albatrosse oder Fregattvögel zu beobachten. Oft tauchen auch Delphine und Robben auf.

2 Übernachtungen auf Kauai im Kauai Shores Hotel o. ä.

7. Tag

Na Pali Küstenwanderung

Küstenlandschaft Hawaii Napali CoastEin Highlight für jeden Wanderfreund ist die Na Pali Coast. Sie gehört zu den spektakulärsten Landschaftsformen unserer Erde und wir genießen phantastische Ausblicke auf die wilde Küste und den Pazifik. Einmalige Fotoaufnahmen sind garantiert. Danach gönnen wir uns ein Bad im Pazifik und genießen den Strand und die Sonne.

Gehzeit: 3-4 Std

Übernachtung wie am Vortag

8. Tag

Rundflug der besonderen Art

Auf dem Weg nach Waimea, dem Landungsplatz von Captain Cook, besteht die Möglichkeit, bei einem einzigartigen Helikopterflug (fakultativ ca. USD 289,-) den Waimea Canyon und die Na Pali Küste von oben zu bestaunen. Bei offenen Türen ist das ein Erlebnis der besonderen Art und für jeden Fotografen der Traum! Des Weiteren besuchen wir das Spouting Horn, ein Loch im Lavagestein durch welches das Meerwasser in gewaltigen Fontänen nach oben schießt. Ein Besuch der Kauai Coffee Company rundet den Tag ab. 

3 Übernachtungen in Waimea in den Waimea Plantation Cottages o. ä.

9. Tag

Der Grand canyon Hawaiis

Der heutige Ausflug führt uns zum Waimea Canyon. Je nach Sonnenstand beeindruckt dieser mit seinem Farbenspiel und den steilen Canyonwänden, die eine eindrucksvolle Kulisse bilden. Wir wandern in den Canyon und werden immer wieder mit spektakulären Ausblicken belohnt. Steile Canyonwände und riesige Agaven bilden eine eindrucksvolle Kulisse und erinnern an den großen Bruder in Arizona.

Gehzeit: 3-4 Std

Übernachtung wie am Vortag

10. Tag

Alakai Swamp Trail

Wir fahren noch einmal am Waimea Canyon entlang und starten unsere Wanderung durch den Alakai`i Swamp. Wir befinden uns ganz in der Nähe des Mauna Waialeale, dem niederschlagreichsten Ort der Erde mit fast 12 Metern durchschnittlichem Jahresniederschlag. Dschungeltrails, verborgene Urwaldquellen und unheimlich wirkende Sumpflandschaften geben uns den Eindruck eines Märchenwaldes wieder. Nicht nur die Botaniker unter uns werden Ihre Freude an der grandiosen Pflanzenwelt haben.

Gehzeit: 4-5 Std
Alternativ: Ausflug zum Polihale State Park

Übernachtung wie am Vortag

11. Tag

Flug nach Hilo - Big Island

Hawaii RegenwaldWir erleben mit dem aktiven Vulkanismus die Hauptattraktion auf Big Island, die nicht nur Wissenschaftler aus der ganzen Welt anlockt. 20 von 23 Klimazonen die es auf der Erde gibt, herrschen alleine hier auf der größten aller Hawaii Inseln. Regenwälder auf der einen und Trockengebiete auf der anderen Seite verdeutlichen die Vielfältigkeit dieser Insel. Erste Eindrücke erhalten wir durch die Akaka-Falls, den schönsten und höchsten Wasserfällen Hawaiis.

Gehzeit: ca. 1 Std

2 Hotelübernachtungen in Hilo im Hilo Seaside Hotel

12. Tag

Mauna Kea & Mauna Loa Exkursion - Big Island

Am Vormittag besteht die Möglichkeit bei einem atemberaubenden Helikopterflug (fakultativ ca. USD 260,00) brodelnde Krater und fließende Lava zu beobachten. Bei der Exkursion  zu den beiden höchsten Bergen im Pazifik, dem Mauna Loa und Mauna Kea (beide fast 4.200 m hoch), fahren wir auf steiler Hochgebirgsstraße auf den Gipfel des Mauna Kea und erleben bei der Fahrt zu den beiden Giganten, riesige Lavafelder und eindrucksvolle Ausblicke auf überwältigende Berg- und Küstenszenerien. Sind wir hier tatsächlich noch auf Hawaii oder auf einem anderen Planeten im Sonnensystem? Garantiert ein besonderes Erlebnis!

Übernachtung wie am Vortag

13.-14. Tag

Vulkanismus pur - Volcanoe Nationalpark

Vulkan HawaiiIm Volcanoes Nationalpark, wo seit 1986 regelmäßig glühendes Magma an die Erdoberfläche tritt, haben wir bei Wanderungen die Möglichkeit, die verschiedenen Erscheinungsformen des Vulkanismus zu erleben. Wir erkunden den Park (Kilauea Iki Crater, Thurston Lava Tube, Devastation Trail) und fahren entlang des Crater Rim Drive. Mit etwas Glück können wir rot glühende Lava gefahrlos beobachten - ein spektakuläres Naturschauspiel!

Auch der zweite Tag im Volcanoes Nationalpark ist ganz dem Vulkanismus gewidmet und wir haben ausführlich Zeit, überwältigende Landschaften zu fotografieren.

Gehzeiten: 3 - 4 Std.

2 Übernachtungen im Volcano Village in der Hale Lodge o. ä.

15. Tag

Auf den Spuren der Ureinwohner

Die Fahrt geht weiter nach Kona. Unterwegs besuchen wir den Punaluu Black Sand Beach, wo wir mit etwas Glück die grünen Lederschildkröten entdecken können. Der Pu´ uhonaunau Honua National Park ist ein heiliger Ort der Polynesier an dem man viel über die kulturellen Hintergründe der Ureinwohner erfährt. Ein mystischer und zugleich fotogener Ort.

Gehzeit: ca. 30 Min

2 Hotelübernachtungen in Kona im Kona Seaside Hotel

16. Tag

Pololu Valley

Herrlicher Sandstrand auf HawaiiEine Wanderung ins Pololu Valley, daß die Ureinwohner besiedelt hatten, bringt uns deren ehemaliges Lebensumfeld näher. Anschließend haben wir uns einen Badestopp am schönen Hapuna Beach verdient.
Ab Kona haben wir auch die Gelegenheit für Bootstouren, Schnorcheltrips, Strand und Sonne oder einfach nur für einen Spaziergang durch den schönen Ort Kailua. Wer möchte nimmt  an einer Delphinbeobachtungstour teil und kann sogar mit den freundlichen Kreaturen schwimmen (fakultativ ca. USD 100 Halbtagesausflug).

Übernachtung wie am Vortag

17. Tag

Kona - Rückflug

Bis zum Abend haben wir Zeit noch einmal den Strand und den pazifischen Ozean zu genießen oder letzte Einkäufe in Kailua-Kona zu tätigen. Transfer zum Flughafen und individueller Rückflug nach Deutschland.

DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)
CODEVONBISPREISSTATUS
HWF030014.03.202030.03.2020€ 3.490,00
buchbar
JETZT BUCHEN

 

Einzelbelegung

€ 1.350,00

 

Teilnehmerzahl

8 Personen

 

Leistungen

  • 11 Hotelübernachtungen im DZ
  • 5 Übernachtungen im DZ in Cottages mit geteiltem Bad/WC
  • Hotel/Flughafentransfers bei Beginn und Ende der Reise
  • 2 Inselflüge inkl. lokale Steuern
  • Transport während der Reise in klimatisierten Mini Vans inkl. Steuern, Versicherungen und Benzin
  • Eintritte in die Nationalparks
  • Walbeobachtungstour
  • Exkursion auf den Mauna Kea
  • Alle Transfers und lokale Steuern
  • Deutschsprachige professionelle Fotoreiseleitung

 

Nicht im Preis eingeschlossen

  • Linienflüge ab/bis Deutschland. Bei frühzeitiger Buchung ab € 950,00 p. P. möglich
  • Verpflegung und Getränke
  • Persönliche Ausgaben
  • Sonstige Reiseversicherungen
  • US$ 25,00 Gepäckgebühren pro innerhawaiianischer Flugstrecke

 

Einreise

Gültiger EU-Reisepass, ESTA-Genehmigung

Schwierigkeitsgrad 2

Anforderung bei dieser TourReisen mit leichten Wanderungen wie in Schwierigkeitsgrad 1 beschrieben, aber auch Wanderzeiten von 3 bis zu 5 Stunden, teilweise mit steinigen Routen und auch mal querfeldein. Moderate Steigungen mit Höhenunterschieden von bis zu 600 Metern. Schwindelfreiheit ist nicht erforderlich. Leichte Wanderschuhe sind erforderlich, bei Trittunsicherheit empfehlen wir den Gebrauch von Wanderstöcken.

 

Anforderungen

Es handelt sich um eine Reise mit leichten Wanderungen, aber auch Wanderzeiten von 3 bis zu 5 Stunden, teilweise mit steinigen Routen und auch mal querfeldein. Moderate Steigungen mit Höhenunterschieden von bis zu 600 Metern. Schwindelfreiheit ist nicht erforderlich. Leichte Wanderschuhe sind erforderlich.

Hinweise

Es besteht die Möglichkeit, Ihren Hawaii-Aufenthalt individuell zu verlängern. Gerne buchen wir Ihnen entsprechende Anschlussprogramme ein. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten kann eine Routenumstellung bzw. -änderung erforderlich werden. Sofern zur Durchführung der Reise eine Mindestteilnehmerzahl angegeben ist, kann der Veranstalter bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten, sollte diese nicht erreicht sein.

DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)

REISEBEWERTUNGEN

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig!

Deshalb würden wir uns freuen, wenn Sie bei der Planung unserer Reiseprogramme mitwirken könnten. Um Ihre Vorstellung in Zukunft realisieren zu können, bitten wir Sie um die Beantwortung der Fragen in unseren Bewertungsbögen. Herzlichen Dank für Ihre Mühe und Mithilfe.

Nach oben