Inselparadies Hawaii - Wanderreise

Insel Kauai
Steilküste an der Na Pali Coast, Kauai
Fließende Lava
Fließende Lava während unserer Reise im Juli 2017
Canyonlandschaft
Waimea Cayonlandschaft
Vulkanismus auf Big Island
Vulcanoes National Park, Big Island
Wanderreise Hawaii
Beachcamp auf Kauai
Traumstrand Hawaii
Zeltplatz Hawaii Wanderreise
Camp auf Kauai Island
Strand Hawaii

Campingreise durch das Inselparadies Hawaii

Das InselparadiesHawaii ist auf dieser Welt einzigartig. Das einmalige Intermezzo aus scheinbar undurchdringbaren Regenwäldern, verträumten Küstengebieten, bilderbuchtauglichen Palmenstränden und packenden Vulkanlandschaften verspricht beste Wandermöglichkeiten auf der gesamten Insel. Auf keinem anderen Fleckchen Erde ist aktiver Vulkanismus so nah und so aufregend wie hier. Hawaii ist eine Insel, geprägt durch „Feuer und Wasser“.

Diese faszinierende Inselwelt entdecken wir auf einer Wanderreise durch Hawaii. Die inmitten des Pazifiks gelegene Inselgruppe ist nicht nur biologisch und geologisch einzigartig. Bis heute erobern die hawaiianischen Inseln als eines der schönsten Archipele der gesamten Südsee die Herzen ihrer Besucher. Camper, Naturfreunde und Erlebnishungrige aus aller Welt nehmen diese Region ins Visier, um auf einer Erlebnisreise durch unberührte Naturlandschaften unvergessliche Momente einzufangen.

Seien Sie ein Teil dieser Campingreise, auf der wir auf einfachen, aber malerisch gelegenen Campingplätzen übernachten. Ob im Landesinneren oder in Strandnähe – erleben Sie die Tour und lernen Sie Hawaii mit all seinen Gesichtern kennen.

Der Langstreckenflug endet auf Kona, der größten Vulkaninsel auf Hawaii. Die größte und am südlichsten gelegene hawaiianische Insel trägt den Beinamen Big Island. Ein weiteres Reiseziel ist die Garteninsel Kauai, die als "Insel der landschaftlichen Superlative“ lockt. Die Inseln Maui und Lanai begeistern mit einem Zusammenspiel aus zauberhaften Badestränden und gigantischen Steilküsten. Möchten Sie diese Campingreise mit einer Besichtigung der Metropole Honolulu kombinieren, buchen wir Ihnen diese Reisefeature im Rahmen eines Verlängerungsprogramms gern hinzu. Selbstverständlich stehen wir Ihnen ebenfalls zur Seite, wenn Sie Ihren Aufenthalt auf Maui mit unbeschwerten Momenten in einem Strandhotel abrunden möchten.

 

Glanzpunkte der Campingreise auf Hawaii

  • Uralten Pfaden der Eingeborenen auf der Spur: auf einer Canyonwanderung im Waimea Canyon, dem hawaiianischen „Grand Canyon“
  • Entdeckungstour an der Na Pali Küste: durch seine Mischung aus außergewöhnlichen Landschaftsformen und fulminanten Steilküsten gilt dieses Gebiet als eines der wildesten Küstenlandschaften weltweit
  • Volcanoe National Park: eines der aktivsten Vulkangebiete der Welt
  • Pazifikküste mit packenden Sand- und Palmenstränden sowie unzähligen Tauch- und Schnorchelspots
  • Durchquerung des Haleakala Kraters, dem größten Vulkankrater weltweit
  • Touren mit dem Allradfahrzeug zum Mauna Kea und Mauna Loa, den höchsten Gipfeln des Pazifiks mit Abmaßen von bis zu 4.200 Metern (fakultativ)
  • Flug mit dem Helikopter über die Insel Kauai (fakultativ)
  • Besuch historischer Stätten mit heiliger Bedeutung für Eingeborene und aus der Walfängerzeit
  • Wanderungen zu riesigen Wasserfällen, Berg-, Dschungel- und Küstengebieten
  • Bootsausflug zur Insel Lanai zu einer herrlichen Badebucht
  • Option zur Verlängerung an Mauis Stränden oder der Südseestadt Honolulu
DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)

Detaillierter Reiseverlauf
Naturwunder in der Südesee

1. Tag

Flug nach Kona

Individueller Linienflug von Frankfurt nach Kona, auf der Insel Big Island. Transfer zum Hotel (bei Flugbuchung über uns inklusive).

Hotelübernachtung

2. Tag

Big Island

Nach einem gemütlichen Frühstück flanieren wir noch etwas durch den beschaulichen Ort Kailua, wo der berühmte „Ironman Triathlon“ alljährlich stattfindet. Hawaii, auch Big Island genannt, ist die größte aller Hawaiiinseln und touristisch relativ unerschlossen. Hier erleben wir das „andere Hawaii“, abseits der Touristenmassen und Hotelanlagen. Ursprüngliche Natur, riesige, noch aktive Vulkane, versteckte Buchten und Täler erwarten uns hier. Für 3 Nächte schlagen wir das Camp direkt an der Küste auf und haben Zeit für ein erstes Bad im Pazifik.

Fahrzeit: ca. 1 Stunde

3. Tag

Big Island - Pololu Valley

Die Täler in den Kohalabergen gelten als die Wiege des „alten Hawaii“. Bei einem Ausflug wandern wir hinab in das Pololu-Valley, in dem heute nur noch wenige Bauern völlig abgeschieden leben. Am späten Nachmittag sind wir wieder am Camp und erleben die Farbenpracht des Sonnenuntergangs.

Übernachtung wie am Vortag
Gehzeit: ca. 3 Stunden / ca. 450hm pro Strecke hin und zurück

4. Tag

Big Island - Mauna Loa, Mauna Kea (fakultativ)

Heute besteht die Möglichkeit zu einer Exkursion (fakultativ) zu den beiden höchsten Bergen im Pazifik, dem Mauna Loa und Mauna Kea (beide fast 4.200 m hoch). Auf steiler Hochgebirgsstraße fahren Sie mit einem Allradfahrzeug zum Sonnenuntergang auf den Gipfel des Mauna Kea. Bei der Fahrt zu den beiden Giganten beeindrucken riesige Lavafelder. Hier oben genießen Sie eindrucksvolle Ausblicke auf überwältigende Berg- und Küstenszenerien – ein besonderes Erlebnis! Wer auf Meereshöhe bleiben möchte, macht einen Beach- und Relaxtag an einem der schönen Strände von Kona.

Übernachtung wie am Vortag

5. Tag

Big Island - Pu'uhonua o Honaunau - Volcanoes National Park

Riesige erstarrte Lavaströme bestimmen das Landschaftsbild bei unserer Fahrt zum City of Refuge National Park (Pu’uhonua o Honaunau), einen Zufluchtsort früherer Gesetzesbrecher. Ganz in der Nähe liegt die Kealakekua-Bucht, in der ein Denkmal an die Ermordung Captain Cooks durch Eingeborene im Jahre 1779 erinnert. Wir erreichen den Volcanoes Nationalpark und schlagen unser Camp für 3 Nächte auf.

 

6. Tag

Big Island - Volcanoes National Park

Wir besuchen den Volcanoes National Park, in dem die jüngsten Vulkanausbrüche stattfanden und immer wieder glühendes Magma an die Erdoberfläche tritt. Wir fahren entlang der „Chain of Crater Road“ und haben bei einer Wanderung die Gelegenheit, die Vielfalt der Erscheinungsformen des Vulkanismus zu bestaunen. Kaum woanders ist die Chance so groß, aktiven Vulkanismus hautnah und trotzdem gefahrlos beobachten zu können.

Vielleicht haben wir Glück und erleben, wie sich rotglühende Lava die Berghänge des Kilauea Richtung Küste schiebt und sich spektakulär in den Pazifik ergießt.  In diesem Falle wäre eine Bootstour oder ein Helikopterflug zu den Lavaströmen ab Hilo mit rechtzeitiger Absprache mit der Reiseleitung am 7.Tag möglich (beides fakultativ).

Gehzeit: 3 - 4 Stunden / ca.150hm pro Strecke hin und zurück.

7. Tag

Big Island - Küstenwanderung

Eine 3-stündige Küstenwanderung bringt uns zu einer versteckten Bucht, die uns mit ihrem grünen Lavastrand und dem blauen Ozean zu einem erfrischenden Bad einlädt. Anschließend fahren wir zur Punalu’u Bay, einem der schönsten Black Sand Beaches auf Hawaii. Oft können hier große Meeresschildkröten beobachtet werden.

Übernachtung wie am Vortag
Gehzeit: ca. 3 Stunden / kein Höhenunterschied

8. Tag

Flug nach Lihue / Kauai

Wir verlassen Big Island und fliegen nach Lihue auf der Insel Kauai. Die malerischen Opaekaá- und Wailua-Wasserfälle sind unser erstes Ziel auf der „grünen Insel“. Vorbei an ehemaligen Zuckerrohrplantagen erreichen wir bei Hanalei einen der Traumstrände Hawaiis und campieren in einer geschützten Südseebucht.

 2 Zeltübernachtungen

9. Tag

Kauai - Küstenwanderung Na Pali Coast

Küstenwanderung! In der grandiosen Steilküstenlandschaft der Na Pali Küste wandern wir auf dem Kalalau-Trail hoch über dem Meer, mit phantastischen Ausblicken auf die wilde Küste und den Pazifik. Die Na Pali Coast zählt zu den spektakulärsten Landschaftsformen unserer Erde und die Wanderung auf dem Kalalau-Trail ist einer der Höhepunkte dieser Reise. Übernachtung wie am Vortag.

Gehzeit: ca. 4 Stunden / ca. 150hm pro Strecke hin und zurück.

10. Tag

Kauai - Waimea

Nach einem ausführlichen Morgenbad fahren wir zum „Spouting Horn“, einem Durchbruch im Lavagestein, durch den das Wasser bei starkem Seegang in gewaltigen Fontänen nach oben schießt. Entlang ausgedehnter Kaffeeplantagen erreichen wir Waimea, den Landungsplatz von Captain Cook im Jahre 1778. Außerdem besteht heute die Möglichkeit, mit einem atemberaubenden Helikopterflug den Waimea Canyon sowie die zerklüftete Na Pali Küste von oben aus zu bestaunen (fakultativ).

Unsere Zelte bleiben für 2 Nächte stehen.

11. Tag

Kauai - Wanderung Alakai Swamp

Ein Geheimtipp für Pflanzenfreunde ist die Wanderung in das Alakai Swamp Gebiet. Unterwegs bieten sich atemberaubende Blicke in das Kalalau Valley und vielleicht entdecken wir eine seltene Orchidee. Verborgene Urwaldquellen und fast schon unheimliche Sumpflandschaften erwarten uns hier.

Übernachtung wie am Vortag
Gehzeit: ca. 6 Stunden / ca.600hm pro Strecke hin und zurück

12. Tag

Kauai - Wanderung Waimea Canyon

Der Waimea Canyon, der Grand Canyon Hawaiis, steht heute auf dem Programm. Wir wandern in den Canyon und werden immer wieder mit spektakulären Ausblicken belohnt. Steile Canyonwände und riesige Agaven bilden eine eindrucksvolle Kulisse.

Wir übernachten zwei Nächte wieder direkt am Meer.
Gehzeit: ca. 4 Stunden / ca.250hm pro Strecke hin und zurück.

13. Tag

Kauai - Entspannen am Meer

Den letzten Tag auf Kauai nutzen wir zum Ausruhen und Entspannen unter Palmen. Unser Campingplatz bietet die besten Voraussetzungen zum Schreiben, Lesen, Sonnenbaden und Schwimmen. Eine geschützte Badebucht mit tollem Sandstrand lädt uns zu einem erfrischenden Bad im Pazifik ein. Übernachtung wie am Vortag.

 

14. Tag

Flug nach Kahului-Maui

Wir verlassen Kauai und fliegen nach Kahului auf der Insel Maui, auch die Insel der Täler genannt. Die Schönheit dieser „Perle im Pazifik“ ist in der Tat paradiesisch. Nach der Landung übernehmen wir die Fahrzeuge, kaufen Lebensmittel für die nächsten Tage ein und schlagen für vier Nächte unser Camp direkt am Wasser auf. Von hier starten wir unsere Exkursion, um Maui und Lanai zu erkunden.

15. Tag

Maui - Hana Highway

Heute fahren wir auf dem berühmten Hana-Highway durch üppige Dschungellandschaften zum gleichnamigen Ort Hana. Diese kurvenreiche und sehr schmale Straße schlängelt sich durch ein farbenprächtiges Blütenmeer an der Küste entlang und zählt zu Recht zu einer der spektakulärsten Küstenstraßen der Welt. Wir haben immer wieder traumhafte Ausblicke auf den tiefblauen Pazifik, entdecken ständig neue Wasserfälle und wenn die Zeit es erlaubt, nutzen wir die Gelegenheit für eine kurze Wanderung. Abends sind wir zurück im Camp, wo wir den erlebnisreichen Tag ausklingen lassen.

16. Tag

Lanai - Bootsfahrt und traumhafter Strandtag

Mit einer kleinen Fähre setzen wir über auf die vom Tourismus verschont gebliebene Insel. Von Dezember bis April besteht dabei die einmalige Gelegenheit Buckelwale aus nächster Nähe zu beobachten. Den ganzen Tag haben wir Zeit zum Relaxen, Baden und Schnorcheln. Direkt an unserer Badebucht liegt ein Riff, das zum Schnorcheln einlädt. Oft werden hier auch Spinner-Delfine gesichtet, die man leicht vom Strand aus beobachten kann. Am späten Nachmittag fahren wir mit dem Schiff zurück und sind rechtzeitig zum Sonnenuntergang zurück in unserem Camp.

17. Tag

Maui – Vulkan Haleakala - Wanderung

Heute fahren wir auf den Gipfel des über 3000 Meter hohen Mauna Haleakala. Von hier aus haben wir eine beeindruckende Aussicht in den größten Vulkankrater der Erde. Vom Kraterrand aus steigen wir zur Durchwanderung tief in dessen Schlund. Sofort umgibt uns eine andere, geheimnisvolle Welt. Mit etwas Glück sehen wir eine blühende „Silver-Sword“ Pflanze, eine nur auf Hawaii vorkommende botanische Besonderheit. Übernachtung wie am Vortag.

Gehzeit: ca. 6 – 7 Stunden / ca.1.100hm Abstieg – ca. 600hm Aufstieg.

18. Tag

Maui – Wanderung Waihee Ridge

Wir bauen unser Lager ab und verstauen alles in den Fahrzeugen. Die letzte Wandermöglichkeit steht an und es geht über einen schönen Bergkamm in eine zerklüftete Talregion. Von hier bieten sich herrliche Ausblicke in die benachbarten Täler, auf den Pazifik sowie auf den Mauna Haleakala. Bei einem gemeinsamen Abendessen (fakultativ) lassen wir die Reise in fröhlicher Runde ausklingen.

Unsere letzte Nacht verbringen wir im Hotel.

Gehzeit: ca. 3  Stunden / ca. 500hm Aufstieg – ca. 500hm Abstieg

19. Tag

Maui - Lahaina

Den letzten Tag können wir nochmals für Ausflüge oder die herrlichen Bade- und Schnorchelmöglichkeiten auf Maui nutzen. Zum Beispiel ist das IOA Valley mit seiner über 300 Meter hohen grünbewachsenen Felsnadel, ein sehr begehrtes Fotomotiv. Im Maui Ocean Center kommt man der hawaiianischen Unterwasserwelt sehr nahe und lernt diese auf beeindruckende Weise kennen (fakultativ ca. US$ 30,00). Wer will, kann aber auch bei einem Bummel durch Lahaina die gemütliche Atmosphäre dieser kleinen Stadt auf sich wirken lassen. Hier mischen sich alte Traditionen der Ureinwohner und die unvergängliche Walfängeratmosphäre des vergangenen Jahrhunderts mit dem modernen Hawaii. Am Abend Transfer zum Flughafen und individueller Rückflug.

Verlängerung

Maui - Kaanapali Beach

Am traumhaft schönen Kaanapali Beach in der Nähe von Lahaina genießen Sie erholsame Tage nach einer erlebnisreichen Campingrundreise.

 

Hotelempfehlungen:

Royal Lahaina Resort****    Standardzimmer ab € 195,00

Kaanapali Ocean Inn**        Zimmer mit Meerblick ab € 155,00

Verlängerung

Honolulu, Oahu

In Honolulu haben Sie die Möglichkeit Strand und Ausflüge zu kombinieren. Zum Beispiel vormittags der Besuch von Pearl Harbour und am Nachmittag genießen Sie den interessanten Waikiki Beach.

Hotelempfehlungen:

Waikiki Resort Hotel***         Standardzimmer ab € 195,00

White Sands Hotel**             Standardzimmer ab € 170,00

Auf Anfrage erstellen wir Ihnen gerne ein detailliertes Angebot.

DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)
CODEVONBISPREISSTATUSDURCHFÜHRUNG
HAW100919.10.201906.11.2019€ 2.990,00
auf Anfrage
JETZT BUCHEN
HAW1109*09.11.201927.11.2019€ 2.990,00
auf Anfrage
JETZT BUCHEN
HAW120915.12.201902.01.2020€ 2.990,00
ausgebucht
Garantierte Durchführung
HAW010011.01.202029.01.2020€ 2.990,00
buchbar
JETZT BUCHEN
HAW040004.04.202022.04.2020€ 2.990,00
buchbar
JETZT BUCHEN
HAW060027.06.202015.07.2020
€ 3.080,00
€ 2.987,60
buchbar
JETZT BUCHEN
HAW080015.08.202002.09.2020
€ 3.080,00
€ 2.987,60
buchbar
JETZT BUCHEN
HAW090026.09.202014.10.2020
€ 3.080,00
€ 2.987,60
buchbar
JETZT BUCHEN
HAW100017.10.202004.11.2020
€ 3.080,00
€ 2.987,60
buchbar
JETZT BUCHEN
HAW110007.11.202025.11.2020
€ 3.080,00
€ 2.987,60
buchbar
JETZT BUCHEN
HAW120019.12.202006.01.2021
€ 3.080,00
€ 2.987,60
buchbar
JETZT BUCHEN
HAW010109.01.202127.01.2021
€ 3.080,00
€ 2.987,60
buchbar
JETZT BUCHEN
HAW030127.03.202114.04.2021
€ 3.080,00
€ 2.987,60
buchbar
JETZT BUCHEN

 

 *HAW1109: Durchführungsgarantie mit der übernächsten Buchung

 

Einzelbelegung

Einzelzimmer: € 180,00

Einzelzelt: € 260,00

 

Teilnehmerzahl

8 - 10 Personen

 

Leistungen

  • Hotel/Flughafentransfer bei Beginn und Ende der Rundreise bei Flugbuchung über uns
  • Inlandsflüge: Hawaii – Kauai – Maui
  • 2 Hotelübernachtungen im DZ
  • Bootstour auf die Insel Lanai zu einer schönen Badebucht
  • Halber Zuschlag für Einzelreisende bei Buchung einer halben Doppelbelegung (bei Buchung bis 30 Tage vor Reisebeginn)
  • Campingrundreise in Minivans
  • Campingausrüstung ohne Schlafsack und Liegematte
  • Eintrittsgelder in die Nationalparks
  • Deutschsprachige Reiseleitung

 

Nicht im Preis eingeschlossen

  • Langstreckenflüge nach Kona / ab Kahului
    (frühzeitige Buchung ermöglicht günstige Flugpreise, ab € 900,00)
  • Gepäckgebühren Inselflüge (z.Zt. USD 25,- pro Strecke, Person u Gepäckstück)
  • Hotel/Flughafentransfer bei Flugbuchung in Eigenregie
  • Verpflegung, Getränke (ca. USD 200,– pro Person)
  • ESTA-Registrierung (ca. USD 14,- pro Person)
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Reiseversicherungen
  • Fakultative Leistungen

 

Einreise

Gültiger EU-Reisepass, ESTA-Genehmigung

 

Allgemeine Zahlungsmodalitäten

  • Zehn Tage nach Reisebestätigung wird eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises fällig (wenn nicht anders vereinbart)
  • Vier Wochen vor Reisebeginn wird die Restzahlung fällig (wenn nicht anders vereinbart)
  • Bei Reisen, die mit einer Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben sind, ist für den Fall des Nichterreichens ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 29 Tage vor Reisebeginn möglich.

 

Schwierigkeitsgrad 2

Campingreise mit Wanderungen auf HawaiiAuf dieser Hawaiireise erwarten Sie Wanderungen der Schwierigkeitsgrad Stufe 2 mit einer Gehzeit von etwa bis zu 5 Stunden. Einige der Strecken verlaufen auf unebenem, steinigem Terrain. Zudem sind Steigungen mit Höhenunterschieden von bis zu 600 Metern vorgesehen. Schwindelfreiheit ist keine zwingende Voraussetzung. Leichte Wanderschuhe sind ein Muss, ebenso wie ein Wanderstock bei Trittunsicherheit.

 

Verlängerungsmöglichkeit

Es besteht die Möglichkeit, Ihren Hawaii-Aufenthalt individuell zu verlängern. Gerne buchen wir Ihnen entsprechende Anschlussprogramme ein.

 

Wichtige Hinweise

Bitte beachten Sie, dass es sich bei unserer Reise „Inselparadies Hawaii“ um eine Campingreise handelt. Bei Buchung einer Campingreise entscheiden Sie sich bewusst für die Nähe zur Natur. Die Bereitschaft zum Komfortverzicht wird als selbstverständlich vorausgesetzt.

Bis auf die erste und die letzte Nacht nächtigen wir in Kuppelzelten (mit Platz für 2 Personen) auf schön gelegenen, teilweise jedoch sehr einfach ausgestatteten Campingplätzen. Sanitäranlagen sind überall vorhanden, jedoch ist der Standard nicht mit dem in Europa vergleichbar. Zelte und Campingausrüstung werden gestellt. Schlafsack und Isomatte müssen selbst mitgebracht werden. Der Auf- und Abbau der Zelte erfolgt durch die Teilnehmer selbst, jedoch demonstriert die Reiseleitung zunächst den Auf- und Abbau, so dass es für alle Teilnehmer eine einfache Handhabe wird. Natürlich steht Ihnen die Reiseleitung mit Rat & Tat zur Verfügung, sollte der Aufbau nicht wie gewünscht klappen.     

Unsere Reisen leben von der aktiven Beteiligung aller Reiseteilnehmer am Gruppenleben. Zur Zubereitung der Mahlzeiten haben sich Teams von 2 bis 3 Teilnehmern bewährt, die abwechselnd für den Einkauf sorgen, die Mahlzeiten für die gesamte Gruppe zubereiten und auch für den Abwasch zuständig sind. Keine Angst – unsere Reiseleitung ist immer dabei und unterstützt mit Rat, Tat und Kochlöffel. Uns ist jedoch wichtig, dass die Reiseleitung nicht als Gruppenkoch verstanden wird, sondern als einer vom Team.

Um dieses Selbstverpflegungskonzept praktikabel zu gestalten, führen wir eine gemeinschaftliche Haushaltskasse. Zur Entlastung der Reiseleitung und um Missverständnisse bei der Abrechnung zu vermeiden, sollte die Kasse von einem/er Teilnehmer/in geführt werden. Bitte planen Sie mit ca. US$ 200 – 250 pro Person für den gemeinsamen Lebensmitteleinkauf. Nicht enthalten in dieser Summe sind Kosten für Restaurantbesuche und Getränke. 

Sie suchen nach mehr Komfort bzw. eine Zeltreise kommt nicht in Frage? Kein Problem! Wir haben in unserem Programm auch eine Hotelvariante der Hawaii-Reise.

Auf Hawaii besteht eine hohe Chance, aktiven Vulkanismus aus nächster Nähe zu erleben. Dennoch ist Vulkanismus ein nicht  vorhersehbares Naturereignis und wir können keine Garantie dafür übernehmen, dass auf Ihrer Reise tatsächlich flüssige Lava zu sehen ist.

Wir bitten um Verständnis, dass der ausgeschriebene Programmverlauf nicht immer garantiert werden kann. Schwierige Witterungsbedingungen oder andere unvorhersehbare Ereignisse können eine Programmänderung erforderlich oder wünschenswert machen. Selbstverständlich bemühen wir uns, sämtliche Programmpunkte einzuhalten oder für passende Alternativen zu sorgen. Sofern zur Durchführung der Reise eine Mindestteilnehmerzahl angegeben ist, kann der Veranstalter bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten, sollte diese nicht erreicht sein.

DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)

REISEBEWERTUNGEN

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig!

Deshalb würden wir uns freuen, wenn Sie bei der Planung unserer Reiseprogramme mitwirken könnten. Um Ihre Vorstellung in Zukunft realisieren zu können, bitten wir Sie um die Beantwortung der Fragen in unseren Bewertungsbögen. Herzlichen Dank für Ihre Mühe und Mithilfe.



Kundenstimmen

Einige unserer Kunden haben uns dankenswerterweise Ihre Reise-Erinnerungen überlassen. In kurzen Reisesteckbriefen können Sie in die erlebten Abenteuer unserer Kunden eintauchen.

Antje

Reisedatum: 13.04.2019
Guide: Martin Göhringer
Martin ist ein Glückstreffer für unsere Reise und die Gruppe gewesen. Er hat besonnen und herzlich die Reise - auch mit Sonderwünschen - strukturiert durchgeführt und uns an die besten Plätze geführt. Sein Wissen über die Hawaiianer, ihre Kultur und Geschichte sowie über die Geologie, Flora und Fauna der INseln war bereichernd. Ich würde jederzeit wieder mit Martin als Reiseleiter reisen. Ein großes Dankeschön geht auch an Thomas, unseren 2. Fahrer, und an Dani, die Martin stets gut unterstützten.
Die Reise ist dank Martin und unserer harmonischen Gruppe sehr gelungen und wird mir in guter Erinnerung bleiben.
 

Verena M. (34)

Reisedatum: 21.10.2017
Personen: 1
Guide: Eveline Weiß

Traumurlaub im Paradies

Die drei Wochen Urlaub auf Hawaii waren einfach perfekt.
Einen großen Teil zu diesem Erlebnis hat unsere Reiseleiterin Eveline beigetragen, die uns immer mit viel Freude sogar bei Regentagen zum Wandern motiviert, und das Programm flexibel an die Wetterbedingungen angepasst hat, um die Wünsche der Gruppe zu erfüllen.
Um die wunderschöne Natur der Inseln hautnah zu erleben, kann ich die Campingreise absolut empfehlen.
 

Karsten B. (44)

Reisedatum: 18.12.2016
Reisedauer: 19
Personen: 1
Guide: Volker Tellermann
Volker hatte die (auf Grund der extrem unterschiedlichen Zusammensetzung nicht immer einfache) Truppe bestens im Griff. Auch die bei solchen Reisen auftretenden Probleme (z. B. flash-flood auf Maui) oder wetterbedingten Umstände hat er flexibel gelöst. Auf Sonderwünsche oder Vorschläge ist er - sofern es möglich war und der ganzen Gruppe gedient hat - gerne eingegangen. Alles bestens, Danke noch mal!
 

Karin S. (47)

Reisedatum: 07.11.2015
Personen: 2
Guide: Barbara Busch

Hawaii

Die Reise war phantastisch. Ich bin immernoch begeistert von den vielen Erlebnissen. Vielen Dank an Frau Barbara Busch!
 

Thomas S. (49)

Reisedatum: 07.11.2015
Guide: Barbara Busch

Inselparadies Hawaii

Barbara Busch hat eine ausgeglichene Art, die ich als angenehm empfand. Die Tage waren gut strukturiert und effektiv genutzt.
 

Christina V. (59)

Reisedatum: 25.07.2015
Reisedauer: 21 Tage
Guide: Martin

Hawaii

Ich bin begeistert! Eine meiner schönsten Reisen; diese Art zu reisen ist für mich perfekt.
 
Nach oben