BERATUNG & BUCHUNG

Rufen Sie uns gerne an und lassen Sie sich von unseren Reiseexperten beraten!
Sie erreichen uns Mo - Fr von 9:00 - 18:00 Uhr

+49-711- 64 58 99 45
Botswana & Simbabwe

16-tägige geführte Entdeckersafari ab/bis Johannesburg – in Lodges und komfortablen Zeltcamps

Botswana Erlebnisreise: Kalahari & Okavango Delta hautnah erleben

Erleben Sie eine unvergessliche Reise durch die Kalahari-Wüste, beginnend im Khama Rhino Sanctuary, wo die zum Teil vom Aussterben bedrohten Spitz- und Breitmaulnashörner eine Heimat finden. Von Maun aus fliegen Sie ins einzigartige Naturparadies des Okavango Deltas und erkunden zu Fuß und in Mokoros (Einbaumkanus) mit einheimischen Guides die unvergleichliche Landschaft eines der größten Binnendeltas der Welt.

Tierbeobachtung in den Nationalparks Botswanas

Ein zweiter Flug bringt Sie in die Khwai-Region, dort erwarten Sie aufregende Safaris in speziellen 4×4-Fahrzeugen in den Nationalparks Botswanas. Abends genießen Sie ein gemütliches Lagerfeuer im abgelegenen, komfortablen Zeltcamp und eine von Tiergeräuschen durchzogene Nacht. Entdecken Sie die faszinierenden Makgadikgadi-Salzpfannen und genießen Sie neue Perspektiven auf das lebhafte Treiben der Tiere an den Ufern bei einer Bootsfahrt auf dem Chobe-River.

Victoria Falls & Safari in den Nationalparks Simbabwes

Eines der großen Highlights dieser Reise sind anschließend die mächtigen und wunderschönen Victoria Falls, die auch als „der Rauch der donnert“ bezeichnet werden. In Simbabwe können Sie die Tiervielfalt im Hwange Nationalpark bestaunen und sich auf einen aufregenden Nashorn-Pirsch zu Fuß im Matobo-Nationalpark begeben. Nach einer Zwischenübernachtung am Limpopo-Fluss in Botswana wird der Rückweg nach Johannesburg angetreten.
Diese Tour bietet abenteuerlustigen Hobbyfotografen, Tierliebhabern oder denen, die sich einfach nur nach ein wenig innerer Ruhe suchen, genau das Richtige.

Ihre Reiseroute

Die Höhepunkte dieser Reise auf einen Blick

  • Abenteuerliche Rundreise zu Höhepunkten Botswanas & Simbabwes
  • 2 x Fly-In ins Herz des Okavango Deltas & Khwai
  • Lodges u.a. in der abgelegenen Wildnis der Nationalparks & komfortable Zeltcamps inmitten des Okavango Deltas
  • Mokoro-Fahrt und Fußpirsch im Okavango Delta mit seiner reichen Tier- und Pflanzenwelt
  • 5 Tage in Wildreservaten & NP (z.B. Moremi, Khwai, Savuti) mit ausgedehnten Pirschfahrten
  • Einzigartige Möglichkeiten der Nashorn-Begegnung - Fußpirsch im Matobo NP & Besuch des Khama Rhino Sanctuary
  • Bootsfahrt im Chobe Nationalpark mit Tierbeobachtungen vom Wasser aus
  • Besuch der beeindruckenden Makgadikgadi-Salzpfannen
  • Victoria Wasserfälle - atemberaubendes Naturwunder
  • Nachhaltiges Reisen durch Umwelt- und Communityprojekte

Passt diese Reise zu mir?

  • Gruppenreise – max. 16 Teilnehmer
  • Englischsprachig geführte Gruppenreise
  • Authentische Reise inmitten des Buschs mit komfortabler Unterbringung
  • Schwierigkeitsgrad: 1/4
  • Hoher Erlebnisfaktor mit leichten Aktivitäten
  • Zahlreiche optionale Aktivitäten für Abenteuerlustige
  • Ab/ bis Johannesburg

Unsere Leistungen

Im Preis enthalten

  • Geführte Safari-Erlebnisreise zu Höhepunkten Botswanas & Simbabwes
  • Erfahrener englischsprachiger Guide
  • 2 x Fly-In & Transporte im speziell ausgerüsteten Safarifahrzeug lt. Reiseverlauf
  • 11 x Übernachtungen in Lodges und festen Zeltcamps
  • 4 x Übernachtungen in komfortablen Safari-Zelten ohne Mithilfe bei Aufbau durch die Gäste (Serviced Camping)
  • 14 x Frühstück, 12 x Mittagessen, 12 x Abendessen
  • Safariaktivitäten & Wanderungen lt Reiseverlauf
  • Okavango Delta - Bootstransfers & Mokorofahrten
  • Bootstour auf dem Chobe River
  • Pirschfahrten & geführte Wanderungen
  • Eintritts- & Nationalparkgebühren lt. Reiseverlauf

Nicht im Preis enthalten

  • Internationale Flüge – Gerne buchen wir Ihre Flüge für Sie zum tagesaktuellen Preis
  • Zusätzliche Hotelübernachtungen & Flughafentransfers
  • Sonstige Verpflegung & Getränke
  • Optionale Aktivitäten, persönliche Ausgaben & Trinkgelder
  • Reiseversicherungen & Visumgebühren

Termine & Preis

Reise ab/ bis: Johannesburg
Reisedauer: 16 Tage/ 15 Nächte. Kürzere Tour-Optionen sind auf Anfrage möglich.

Teilnehmerzahl: 4-16 Teilnehmer
Sprache: Englisch
Einzelzimmeraufpreis: 450€ pro Person (auf Anfrage)

Alleinreisenden bieten wir an, sich mit Teilnehmer/innen gleichen Geschlechts die Unterkunft (halbes Doppelzimmer/-zelt) zu teilen. Sollte kein weiterer Teilnehmer/in gefunden werden, dürfen Sie das Zimmer ohne Einzelbelegungsaufpreis alleine belegen. Alternativ können Sie vorab ein Einzelzimmer gegen Aufpreis buchen – auf Anfrage und je nach Verfügbarkeit.

Preise in € pro Person im Doppelzimmer/-zelt
Code Tourbeginn
Johannesburg
Tourende
Johannesburg
Preis Bemerkungen Buchen
LSB4-24-09 23.04.2024 08.05.2024 4.299 € abgeschlossen Buchen
LSB4-24-10 07.05.2024 22.05.2024 4.299 € garantiert Buchen
LSB4-24-11 21.05.2024 05.06.2024 4.299 € garantiert Buchen
LSB4-24-12 04.06.2024 19.06.2024 4.299 € garantiert Buchen
LSB4-24-13 18.06.2024 03.07.2024 4.299 € buchbar Buchen
LSB4-24-14 02.07.2024 17.07.2024 4.299 € garantiert Buchen
LSB4-24-15 16.07.2024 31.07.2024 4.299 € garantiert Buchen
LSB4-24-16 30.07.2024 14.08.2024 4.299 € garantiert Buchen
LSB4-24-17 13.08.2024 28.08.2024 4.299 € garantiert Buchen
LSB4-24-18 27.08.2024 11.09.2024 4.299 € garantiert Buchen
LSB4-24-19 10.09.2024 25.09.2024 4.299 € garantiert Buchen
Code
Tourbeginn Johannesburg
Tourende Johannesburg
Preis
Bemerkungen
Reise Buchen
Code
LSB4-24-09
Tourbeginn Tbilissi
23.04.2024
Tourende Tbilissi
08.05.2024
Preis
4.299 €
Bemerkungen
abgeschlossen
Reise Buchen
Buchen
Code
LSB4-24-10
Tourbeginn Tbilissi
07.05.2024
Tourende Tbilissi
22.05.2024
Preis
4.299 €
Bemerkungen
garantiert
Reise Buchen
Buchen
Code
LSB4-24-11
Tourbeginn Tbilissi
21.05.2024
Tourende Tbilissi
05.06.2024
Preis
4.299 €
Bemerkungen
garantiert
Reise Buchen
Buchen
Code
LSB4-24-12
Tourbeginn Tbilissi
04.06.2024
Tourende Tbilissi
19.06.2024
Preis
4.299 €
Bemerkungen
garantiert
Reise Buchen
Buchen
Code
LSB4-24-13
Tourbeginn Tbilissi
18.06.2024
Tourende Tbilissi
03.07.2024
Preis
4.299 €
Bemerkungen
buchbar
Reise Buchen
Buchen
Code
LSB4-24-14
Tourbeginn Tbilissi
02.07.2024
Tourende Tbilissi
17.07.2024
Preis
4.299 €
Bemerkungen
garantiert
Reise Buchen
Buchen
Code
LSB4-24-15
Tourbeginn Tbilissi
16.07.2024
Tourende Tbilissi
31.07.2024
Preis
4.299 €
Bemerkungen
garantiert
Reise Buchen
Buchen
Code
LSB4-24-16
Tourbeginn Tbilissi
30.07.2024
Tourende Tbilissi
14.08.2024
Preis
4.299 €
Bemerkungen
garantiert
Reise Buchen
Buchen
Code
LSB4-24-17
Tourbeginn Tbilissi
13.08.2024
Tourende Tbilissi
28.08.2024
Preis
4.299 €
Bemerkungen
garantiert
Reise Buchen
Buchen
Code
LSB4-24-18
Tourbeginn Tbilissi
27.08.2024
Tourende Tbilissi
11.09.2024
Preis
4.299 €
Bemerkungen
garantiert
Reise Buchen
Buchen
Code
LSB4-24-19
Tourbeginn Tbilissi
10.09.2024
Tourende Tbilissi
25.09.2024
Preis
4.299 €
Bemerkungen
garantiert
Reise Buchen
Buchen
Code
LSB4-24-20
Tourbeginn Tbilissi
24.09.2024
Tourende Tbilissi
09.10.2024
Preis
4.299 €
Bemerkungen
garantiert
Reise Buchen
Buchen
Code
LSB4-24-21
Tourbeginn Tbilissi
08.10.2024
Tourende Tbilissi
23.10.2024
Preis
4.299 €
Bemerkungen
garantiert
Reise Buchen
Buchen
Code
LSB4-24-22
Tourbeginn Tbilissi
22.10.2024
Tourende Tbilissi
06.11.2024
Preis
4.299 €
Bemerkungen
garantiert
Reise Buchen
Buchen
Code
LSB4-24-23
Tourbeginn Tbilissi
05.11.2024
Tourende Tbilissi
20.11.2024
Preis
4.299 €
Bemerkungen
buchbar
Reise Buchen
Buchen
Code
LSB4-24-24
Tourbeginn Tbilissi
19.11.2024
Tourende Tbilissi
04.12.2024
Preis
4.299 €
Bemerkungen
buchbar
Reise Buchen
Buchen
Code
LSB4-24-25
Tourbeginn Tbilissi
03.12.2024
Tourende Tbilissi
18.12.2024
Preis
4.299 €
Bemerkungen
buchbar
Reise Buchen
Buchen
Code
LSB4-24-26
Tourbeginn Tbilissi
17.12.2024
Tourende Tbilissi
01.01.2025
Preis
4.299 €
Bemerkungen
buchbar
Reise Buchen
Buchen
Code
LSB4-24-27
Tourbeginn Tbilissi
31.12.2024
Tourende Tbilissi
15.01.2025
Preis
4.299 €
Bemerkungen
buchbar
Reise Buchen
Buchen
Weitere Termine Weniger
Verfügbarkeiten & Reiseinfos anfragen
Kommen Sie mit uns auf Reisen und fragen Sie Ihren Wunschtermin direkt und unverbindlich an!

Reiseverlauf & Hinweise

Detaillierter Reiseverlauf

Tag 1: Johannesburg – Kalahari  / Khama Rhino Sanctuary

Unsere Reise startet um 06.30 Uhr in Johannesburg. Auf unserem Weg durch die trockenen Dornlandschaften der nordwestlichen Provinz Südafrikas überqueren wir die Grenze nach Botswana bei Martins Drift. Nachdem wir die Zoll- und Einreiseformalitäten erledigt haben, betreten wir die ausgedehnten Ebenen der Kalahari, die sich bis zum Horizont erstrecken.

Heute legen wir eine beträchtliche Strecke zurück, bevor wir schließlich in unserer Unterkunft im Khama Rhino Sanctuary ankommen. Das Khama Rhino Sanctuary (KRS) ist ein Naturschutzprojekt auf Gemeindebasis, das eine Fläche von etwa 8.585 Hektar umfasst. Es bietet Lebensraum für eine Vielzahl von Tierarten, darunter auch vom Aussterben bedrohte Spitz- und Breitmaulnashörner.

1 x Übernachtung in der Khama Rhino Sanctuary – Lodge; (-/-/-); 600 km 

Enthaltene Höhepunkte/Aktivitäten:
– malerische Fahrt durch den Nordwesten Südafrikas
– Kalahari Wüste

Tag 2: Maun

Nachdem wir früh aufgestanden sind und ein ausgiebiges Frühstück genossen haben, brechen wir zu unserer ersten Pirschfahrt in einem offenen Safarifahrzeug auf. Mit etwas Glück begegnen wir auf unserem Weg Spitz- und Breitmaulnashörnern, bevor wir zum Mittagessen ins Camp zurückkehren. Nach einer Stärkung führt uns unsere Route weiter Richtung Norden durch entlegene Gebiete und kleine Dörfer bis zum Boteti-Fluss. Dort erwartet uns unsere Lodge für die Nacht mit einem herrlichen Blick auf den Fluss.

1 x Übernachtung in der Drifters Maun Lodge; (F/M/A); 480 km

Enthaltene Höhepunkte/Aktivitäten:
– Safarifahrt im Khama Rhino Sanctuary 

Tag 3-4: Okavango Delta

Am dritten Tag Ihrer Reise fliegen Sie von Maun ins Okavango-Delta, wo Sie zwei Nächte in einem komfortablen und gut ausgestatteten Camp am Rande einer der größten Lagunen verbringen werden. Der Okavango-Fluss, der seinen Ursprung in Zentralangola hat und weit im Nordwesten fließt, schlängelt sich nach Süden und Osten, bevor er sich verlangsamt und in eines der größten Binnendeltas der Welt mündet. Dadurch entsteht ein einzigartiges und vielfältiges Ökosystem.

In Mokoros (Einbaumkanus), gleiten wir durch schmale Schilfkanäle, und gehen auf unbewohnte Inseln spazieren. Dabei erfahren Sie von lokalen Guides, die in der Region aufgewachsen sind, Wissenswertes über die lokale Flora und Fauna sowie über die Einheimischen und ihre Lebensweise in dieser abgelegenen Wildnis. Zeit zum Entspannen und Genießen des Blicks über die glitzernde Lagune oder für ein erfrischendes Bad im Pool ist ebenfalls eingeplant. Einmal unternehmen Sie eine entspannte Bootsfahrt bei Sonnenuntergang.

2 x Übernachtungen im Camp (Zweibett-Zelteinheiten); (2 x F/M/A)

Enthaltene Höhepunkte/Aktivitäten:
– Okavango Delta
– Geführte Wanderungen im Delta mit lokalen Guides
– Mokoro-Fahrt
– Bootsfahrt bei Sonnenuntergang

Tag 5-8: Flexibles Programm in den Wildreservaten & NP 

Früh am Morgen brechen wir auf, um mit einem weiteren Flug zum Khwai Airstrip zu gelangen. Während des Fluges erhalten wir aus der Luft einen atemberaubenden Einblick in die unglaubliche Weite des Okavango-Deltas. Währenddessen wird unser Begleitfahrzeug bereits auf dem Landweg mit unserem Gepäck und der Ausrüstung vorausfahren. Am Khwai Airstrip angekommen, werden wir von offenen Safarifahrzeugen abgeholt und zu unserem bereits aufgebauten Camp am Ufer des Khwai River gebracht. Dieses Erlebnis in der Wildnis ist zweifellos eines der Höhepunkte unserer Tour!

Wir nutzen exklusive, private Zeltplätze in den Nationalparks, die völlig abgelegen und unbebaut sind. Daher bringen wir alles mit, was für ein angenehmes Wildniserlebnis notwendig ist, und hinterlassen nichts, wenn wir abreisen. Das Fahrzeug begleitet uns während der gesamten Zeit, verlegt das Camp für uns und erledigt alle erforderlichen Arbeiten, sodass wir uns ganz auf die Safaris konzentrieren können.

Unsere Route ist flexibel und abhängig von der Jahreszeit. Mögliche Gegenden sind beispielsweise die Khwai-Konzession, das Moremi-Wildreservat oder Savuti. Je nach Bedingungen können wir uns auch in das riesige Central Kalahari Game Reserve oder den einzigartigen Makgadikgadi Pans Nationalpark wagen. Die Vegetation variiert ständig, von offenen Ebenen mit Palmen über Sumpfland bis hin zu dichten Mopane-Wäldern oder Akazien-Buschland. Diese Vielfalt an Lebensräumen bietet eine hervorragende Grundlage für die Beobachtung der Tierwelt.

4 x Übernachtungen im mobilen Camp mit Begleitfahrzeug (2-Person Kuppelzelt: Bett, Bettwäsche, Kissen und Schlafsack vorhanden); (4x F/M/A)

Enthaltene Höhepunkte/Aktivitäten:
– Safaris in offenen Allradfahrzeugen
– Private, nicht eingezäunte Zeltplätze
– Umfangreiches Safari-Erlebnis aus erster Hand
– Entdecke das Herz der Fotografieregion von National Geographic

Tag 9: Maun

Heute machen wir uns mit einer ruhigen Game-Drive-Rückfahrt auf den Weg zurück nach Maun. Dort genießen wir ein Mittagessen (auf eigene Kosten) und haben etwas Freizeit, um die Stadt zu erkunden oder an einem optionalen Safariflug (gegen Aufpreis) teilzunehmen. Im Laufe des Tages machen wir uns dann gemütlich auf den kurzen Weg zurück zu unserer Lodge, um den Abend in Ruhe ausklingen zu lassen, nach all den aufregenden Safari-Erlebnissen der vergangenen Tage.

1 x Übernachtung in der Drifters Maun Lodge; (F/-/A); ca. 230 km 

Enthaltene Höhepunkte/Aktivitäten:
– Safari auf dem Weg aus dem Park
– Besuch in Maun

Optionale Aktivitäten:
– Safariflug, z.B. im Hubschrauber

Tag 10: Makgadikgadi Salzpfannen

Nach den frühen Morgenstunden der vergangenen Tage gönnen wir uns heute einen entspannten Start in der Lodge und verbringen beispielsweise Zeit am Ufer des Flusses. Für Interessierte empfehlen wir einen Dorfspaziergang durch das nahe gelegene Chenoga-Dorf. Da dieses Dorf nicht auf der üblichen touristischen Route liegt, haben Sie die einzigartige Gelegenheit, ein authentisches Dorfleben mit einem unserer Lodge-Mitarbeiter zu erkunden, der dort ansässig ist.

Nach einem frühen Mittagessen setzen wir unsere Reise gen Osten fort, um die spektakulären Makgadikgadi-Salzpfannen zu erkunden. Die weiten Flächen mit goldenem Gras weichen den markanten weißen Salzpfannen. Wir nehmen uns Zeit, diesen faszinierenden Anblick zu genießen, bevor wir langsam zur Elephant Sands Lodge aufbrechen, wo wir die Nacht verbringen werden. Hier sind Elefantenbegegnungen an der Wasserstelle der Lodge so gut wie garantiert.

1 x Übernachtung in der Elephant Sands Lodge; (F/M/A); ca. 250 km 

Enthaltene Höhepunkte/Aktivitäten:
– Dorfspaziergang
– Besuch der Makgadikgadi-Salzpfannen

Tag 11: Chobe River – Victoria Falls

Unsere Reise führt uns weiter Richtung Norden zum langsamen und ruhigen Chobe Fluss, der als idealer Lebensraum für Flusspferde und Krokodile bekannt ist und eine Attraktion für einige der größten Elefanten- und Büffelherden der Erde bietet. Am heutigen Nachmittag erwartet uns eine ausgedehnte Bootsfahrt auf dem Fluss im Chobe Nationalpark, wo wir die Tiere vom Wasser aus beobachten können. Nach unserer Rückkehr ans Ufer überqueren wir die Grenze nach Simbabwe und begeben uns zu unserer Unterkunft für die Nacht in Victoria Falls. Die zentral gelegene Lodge ist nur wenige Gehminuten von den Wasserfällen und anderen Sehenswürdigkeiten entfernt.

1 x Unterkunft in Victoria Falls (Lodge); (F/M/-); ca. 350 km 

Enthaltene Höhepunkte/Aktivitäten:
– Chobe Nationalpark
– ausgedehnte Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss

Tag 12: Victoria Falls

Heute erkunden wir die beeindruckenden Victoria Wasserfälle, die unter den Einheimischen als „Mosi-oa-Tunya“ bekannt sind, was „der Rauch, der donnert“ bedeutet. Der Eintritt zu den Wasserfällen ist in unserem Programm enthalten, und Sie haben ausreichend Zeit, um die majestätischen Fälle zu bewundern und den umliegenden Regenwald zu erkunden. Wenn Sie nach weiteren Abenteuern suchen, stehen Ihnen hier eine Vielzahl optionaler Aktivitäten zur Verfügung, darunter ein Besuch des Souvenirmarktes, ein Hubschrauberflug über die Wasserfälle, Wildwasser-Rafting oder Bungee-Jumping. Am Abend essen wir in einem örtlichen Restaurant (auf eigene Kosten).

Für die Gäste, die an der 13-tägigen Tour teilnehmen, endet hier die Reise. Sie haben die Möglichkeit, einen Flughafentransfer zu buchen oder Ihren Aufenthalt zu verlängern.

1 x Übernachtung in Victoria Falls (Lodge); (F/-/-)

Enthaltene Höhepunkte/Aktivitäten:
– Victoria Falls Nationalpark
– Victoria Falls Eintrittspreis 
Optionale Aktivitäten:
– malerischer Helikopterflug über die Wasserfälle
– Wildwasserrafting
– Bungeespringen
– und noch vieles mehr…

Tag 13: Hwange

Nach dem Frühstück brechen wir auf, um den kurzen Weg zum angesehenen Hwange-Nationalpark anzutreten, dem führenden Wildschutzgebiet in Simbabwe. Am Nachmittag werden wir bei einer Pirschfahrt in einem offenen Safarifahrzeug von lokalen Guides begleitet, die uns ihr tiefes Wissen über die Region vermitteln werden.

1 x Übernachtung (Lodge); (F/M/A); 190 km

Enthaltene Höhepunkte/Aktivitäten:
– Hwange-Nationalpark mit Safari

Tag 14: Bulawayo – Matobo

Auf unserem Weg in Richtung des Matobo-Nationalparks passieren wir heute Bulawayo, Simbabwes zweitgrößte Stadt, die für ihre ungewöhnlich breiten Straßen bekannt ist. Im Nationalpark unternehmen wir am Nachmittag eine Pirschfahrt und haben auch die Möglichkeit, das Fahrzeug zu verlassen, um zu Fuß Nashörner durch die Buschlandschaft zu verfolgen. Unsere Unterkunft für heute Abend liegt hoch auf den Granitfelsen der Matobo Hills und bietet einen atemberaubenden Blick über den Nationalpark.

1 x Übernachtung in der Big Cave Lodge; (F/M/A); 500 km

Enthaltene Höhepunkte/Aktivitäten:
– Matobo NP
– Nashorn-Pirsch zu Fuß  

Tag 15: Limpopo

Nach unserer Weiterfahrt verbringen wir die letzte Nacht der Tour in einem privaten Wildreservat in Botswana, das an den Ufern des Limpopo-Flusses liegt. Hier unternehmen wir einen gemeinsamen Spaziergang durch die atemberaubende Natur Afrikas und können am Lagerfeuer die Ereignisse der Reise Revue passieren lassen.

1 x Übernachtung in der Stevensford Game Reserve-Lodge; (F/M/A); 450 km

Enthaltene Höhepunkte/Aktivitäten:
– Spaziergang am Limpopo-Fluss

Tag 16: Johannesburg

Wir überqueren den Limpopo und kehren nach Südafrika zurück, um unseren Rückweg nach Johannesburg anzutreten. Dabei durchqueren wir das majestätische Waterberg-Bergmassiv und genießen die Aussicht über die Landschaft. Mit einer Fülle von wunderbaren Eindrücken im Gepäck treten Sie dann die Heimreise an. Gerne organisieren wir zusätzliche Übernachtungen oder Flughafentransfers für Sie.

(F/-/-); 700 km

Legende: F = Frühstück/ Frühstückspakete; M = Mittagessen/ Brunch; A = Abendessen

Wichtig zur Reise

Start der Tour/ Treffpunkt:
Die Reise beginnt am 1. Tag um 06:30 Uhr in Johannesburg. Es ist eine Vorübernachtung notwendig – diese empfehlen wir im Signature Lux Hotel (Sandton, Johannesburg –  60€ pro Person im Doppelzimmer inkl. Frühstück / 80€ pro Person im Einzelzimmer inkl. Frühstück).

Ende der Tour:
Die Tour endet am letzten Tag um ca. 17:00 Uhr in Johannesburg. Je nach Flugzeit kann die Rückreise am letzten Tag der Reise stattfinden. Wir empfehlen Ihnen eine Verlängerung im Signature Lux Hotel (Sandton, Johannesburg –  60€ pro Person im Doppelzimmer inkl. Frühstück / 80€ pro Person im Einzelzimmer inkl. Frühstück).

Flughafentransfer:
45€ pro Person pro Strecke

Allgemeine Hinweise:
Beachten Sie vor der Reisebuchung bitte die aktuellen Einreise-& Gesundheitsbedingungen.
Aufgrund örtlicher Gegebenheiten kann eine Routenumstellung bzw. -änderung erforderlich werden.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie in Besitz gültiger Einreisedokumente sind und noch über ausreichend freie Seiten verfügen. Das Reisedokument muss zudem mindestens 6 Monate über das Einreisedatum hinaus gültig sein.

Diese Reise hat den Schwierigkeitsgrad 1.

Ausrüstung & Infrastruktur:

Bei dieser Reise werden Bettwäsche und Handtücher für alle Nächte zur Verfügung gestellt. Während der Zeit in den Nationalparks (Tag 5, 6, 7, 8) wird die Crew mobile Camps auf nicht eingezäunten Plätzen aufbauen, mit geräumigen Zelten, Feldbetten, mobilen Duschen, mobilen Toiletten usw. und die Mahlzeiten werden von den Mitarbeitern an einem offenen Lagerfeuer zubereitet. Dies ermöglicht ein pures Wildnis-Erlebnis mit Komfort  in den Nationalparks!

An ausgewiesenen Tagen werden offene Safarifahrzeuge für Game Drives genutzt die perfekt geeignet sind, um die natürliche Wildnis mühelos zu erkunden. Diese Land Cruiser sind mit allen notwendigen Ausrüstungen ausgestattet, um dem rauen Gelände standzuhalten.

Eine Gruppenreise lebt durch den Zusammenhalt im Team und ein höfliches und freundliches Miteinander. Toleranz, Mithilfe bei Gemeinschaftsarbeiten, Flexibilität und Teamgeist helfen diese Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.

Weitere Hinweise

Diese Reise kann auf Grund der lokalen Gegebenheiten und Aktivitäten für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet sein. Sprechen Sie uns im Zweifelsfall bitte an.

Alle Hinweise zur Durchführung und Mindestteilnehmerzahl sowie zu den allgemeinen Zahlungsmodalitäten und Stornobedingungen finden Sie in unseren AGBs. Diese Reise führen wir in Kooperation mit einem langjährigen Kooperationspartner im Zielgebiet durch (teils in internationaler Gruppe).

trails-trailsreisen-wanderreise-naturreise-gruppenreise-grünes-klima-nachhhaltigekeit-nachhaltigesreisen-klimaneutral

Unser Engagement für ein grünes Klima!

Wir pflanzen Bäume für eine nachhaltige Welt

trails-trailsreisen-wanderreise-trekking-erlebnisreise-kontakt2

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie eine Beratung?