BERATUNG & BUCHUNG

Rufen Sie uns gerne an und lassen Sie sich von unseren Reiseexperten beraten!
Sie erreichen uns Mo - Fr von 9:00 - 18:00 Uhr

+49-711- 64 58 99 45
Schottland

Schottland Wanderreise – Die Schönheiten der nördlichen Highlands

Schottland ist eines der letzten großen Naturerlebnisse unseres europäischen Kontinents. Auf dieser Schottland Wanderreise mit Wanderungen und Erlebnissen bringen wir Sie in Regionen, die noch nicht stark erschlossen sind. Die nördlichen Highlands gehört zu den am dünnsten besiedelten Regionen Schottlands. In viele Täler und Gebirgszüge führen keine Straßen. Oft sind wir als Wanderer alleine. Lachse ziehen im Sommerhalbjahr die wilden Flüsse hinauf zu ihren Laichplätzen in den stillen Bergseen der gewaltigen Glens. Hirsche und Raubvögel sind zahlreich.

Die Nordwestküste hat einen großen Reichtum an Fischen und Plankton und somit eine Vielzahl von Tieren, die von beidem leben. Viele Seevogelarten, darunter Seeadler, Delfine, Robben und verschiedene Walarten werden hier häufig gesichtet. Die Berge sind hoch, wild und dramatisch, wie wir uns Schottland oft vorstellen.

Unterkünfte auf der Schottland Wanderreise

In Glencoe 4 Nächte im hübschen Weiler Ballachulish an der Mündung vom Loch Leven zum Loch Linnhe. Unser Haus ist ein ehemaliger Bischofssitz und bietet tolle Ausblicke auf Loch Leven und die dramatische Bergkulisse dahinter. Direkt vom Haus aus gibt es zahlreiche gute Wandermöglichkeiten und das Dorfpub ist nur einen Spaziergang entfernt.

In Gairloch 5 Nächte in einer Lodge im 3-Sterne-Standard. 200 m entfernt essen wir zu Abend in einem urigen Inn, dass seit Jahrhunderten den Reisenden Kost und Logis bietet. Das Pub ist von Einheimischen gut besucht, die gern ein Schwätzchen mit den Reisenden halten.

Kommen Sie mit auf unsere Wanderrundreise durch Schottland und lernen dieses raue, jedoch herzliche Land auf ganz besondere Weise kennen.

Ihre Schottland Wanderreise Route

Die Höhepunkte dieser Reise auf einen Blick

  • Wandern auf dem West Highland Way, Glen Coe, Inverewe Garden, unberührte wilde Highlands – Geheimtipp Gairloch & Loch Leven
  • Wanderungen auf dem West Highland Way zwischen spektakulären Bergen zum Loch Leven über die Devil‘s Staircase nach Glencoe
  • Herrliche Wanderungen zu den nördlichen Highlands mit ursprünglichen Wäldern, zahlreichen Seen und Moorlandschaften in den Bergen von Gairloch
  • Bootsausflug in die nördlichen Gewässer Schottlands, mit artenreichem Meeresleben, zu Walen, Delfinen und Robben (fakultativ)
  • Wanderhöhepunkt im Naturschutzgebiet Beinn Eighe an den Ufern des Loch Maree durch uralte Pinienwälder mit Aussicht über steile Felsgipfel bis zur Westküste und den Hebriden
  • Wanderung im Inverewe Garden, einer botanischen Besonderheit, in dem sogar subtropische Pflanzen gedeihen
  • Zahllose Aktivitäten wie die Besteigung des Ben Nevis (1.344m), ein Abstecher nach Ft William, eine Fahrt mit dem Jacobite Train („Harry-Potter-Zug“) oder eine Besichtigung der Whiskydestillerie, können an den freien Tagen unternommen werden (fakultativ)
  • Verlängerungsmöglichkeit optional in Edinburgh

Passt diese Reise zu mir?

  • Kleingruppenreise - max. 16 Personen
  • Deutschsprachige, ortskundige Reiseleitung
  • Ausgesuchte Mittelklassehotels: Bischofssitz & Lodge
  • Schwierigkeitsgrad 2-3
  • Hoher Erlebnisfaktor mit aktivem Tagesprogramm und ausgiebigen Wanderungen. Gute Wanderschuhe nötig!
  • Ab/bis Edinburgh/Inverness

Unsere Leistungen

Im Preis enthalten

  • Schottland Wanderreise zu den nördlichen Highlands
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • 5 x Übernachtungen in Gairloch
  • 4 x Übernachtungen in Glencoe
  • 9 x Frühstück , 9 x Abendessen
  • 2 x Tage zur freien Verfügung – Tipps & Organisationshilfe durch die Reiseleitung
  • Dreibettzimmer und Doppelzimmer zur Alleinnutzung buchbar auf Anfrage
  • Eintritt Inverewe Garden & Eilean Donan Castle
  • Exkursionen & Wanderungen lt Reiseverlauf
  • Optionales Angebot geführte Wanderung auf den Berg Nevis

Nicht im Preis enthalten

  • Flüge – Gerne buchen wir Ihre Flüge für Sie zum tagesaktuellen Preis!
  • Flughafentransfers, 80 € pro Person und Strecke
  • Sonstige Verpflegung & Getränk
  • Optionale Ausflüge
  • Persönliche Ausgaben & Trinkgelder
  • Reiseversicherung

Termine & Preis

Reise ab/bis: Edinburgh/Inverness
Reisedauer: 10 Tage / 9 Nächte

Teilnehmerzahl: 5 – 16 Teilnehmer
Einzelzimmeraufpreis: 325 € pro Person (auf Anfrage)
Doppelzimmer zur Alleinnutzung: 445 €

Preise in € pro Person im Doppelzimmer
Code Tourbeginn
Edinburgh
Tourende
Inverness
Preis Bemerkungen Buchen
GBS3-24-01 21.05.2024 30.05.2024 2.245 € abgeschlossen Buchen
GBS3-24-02 04.06.2024 13.06.2024 2.245 € abgeschlossen Buchen
GBS3-24-021 18.06.2024 27.06.2024 2.245 € abgeschlossen Buchen
GBS3-24-03 02.07.2024 11.07.2024 2.245 € abgeschlossen Buchen
GBS3-24-031 16.07.2024 25.07.2024 2.245 € garantiert Buchen
GBS3-24-04 30.07.2024 08.08.2024 2.245 € garantiert Buchen
GBS3-24-05 20.08.2024 29.08.2024 2.245 € garantiert Buchen
GBS3-24-06 27.08.2024 05.09.2024 2.245 € abgeschlossen Buchen
GBS3-24-07 10.09.2024 19.09.2024 2.245 € buchbar Buchen
Code
Tourbeginn Edinburgh
Tourende Inverness
Preis
Bemerkungen
Reise Buchen
Code
GBS3-24-01
Tourbeginn Tbilissi
21.05.2024
Tourende Tbilissi
30.05.2024
Preis
2.245 €
Bemerkungen
abgeschlossen
Reise Buchen
Buchen
Code
GBS3-24-02
Tourbeginn Tbilissi
04.06.2024
Tourende Tbilissi
13.06.2024
Preis
2.245 €
Bemerkungen
abgeschlossen
Reise Buchen
Buchen
Code
GBS3-24-021
Tourbeginn Tbilissi
18.06.2024
Tourende Tbilissi
27.06.2024
Preis
2.245 €
Bemerkungen
abgeschlossen
Reise Buchen
Buchen
Code
GBS3-24-03
Tourbeginn Tbilissi
02.07.2024
Tourende Tbilissi
11.07.2024
Preis
2.245 €
Bemerkungen
abgeschlossen
Reise Buchen
Buchen
Code
GBS3-24-031
Tourbeginn Tbilissi
16.07.2024
Tourende Tbilissi
25.07.2024
Preis
2.245 €
Bemerkungen
garantiert
Reise Buchen
Buchen
Code
GBS3-24-04
Tourbeginn Tbilissi
30.07.2024
Tourende Tbilissi
08.08.2024
Preis
2.245 €
Bemerkungen
garantiert
Reise Buchen
Buchen
Code
GBS3-24-05
Tourbeginn Tbilissi
20.08.2024
Tourende Tbilissi
29.08.2024
Preis
2.245 €
Bemerkungen
garantiert
Reise Buchen
Buchen
Code
GBS3-24-06
Tourbeginn Tbilissi
27.08.2024
Tourende Tbilissi
05.09.2024
Preis
2.245 €
Bemerkungen
abgeschlossen
Reise Buchen
Buchen
Code
GBS3-24-07
Tourbeginn Tbilissi
10.09.2024
Tourende Tbilissi
19.09.2024
Preis
2.245 €
Bemerkungen
buchbar
Reise Buchen
Buchen
Verfügbarkeiten & Reiseinfos anfragen
Kommen Sie mit uns auf Reisen und fragen Sie Ihren Wunschtermin direkt und unverbindlich an!

Reiseverlauf & Hinweise

DETAILLIERTER REISEVERLAUF

1. Tag: Ankunft

Anreise nach Edinburgh und Empfang durch unsere Reiseleitung. Wir treten die Reise gen Norden zu unserem ersten Standort Glencoe an, wo uns das Abendessen im alten Bisschoffssitz erwartet.. (A)

2.Tag: Loch Leven

Neben dem zurückliegenden, von alten Bäumen verdeckten Landsitz Callert House steigen wir den hoch aufragenden Hang am Nordufer von Loch Leven auf. Minütlich wird der Ausblick spektakulärer: Der markante Pap of Glencoe steht wie ein Wächter über dem Fjord. Oben im Sattel angekommen, überblicken wir nicht nur Loch Leven, sondern schauen auf der anderen Seite in das einsame, karge Hochtal von Alt Nathracht, in dem wir hinter einem Ruinendorf auf den West Highland Way stoßen, über den wir bis Kinlochleven absteigen, in seinem letzten Abschnitt durch einen urigen Birkenwald, durchzogen von Wildbächen. Wenn noch Zeit und Lust vorhanden ist, machen wir einen Abstecher zum Grey Mare’s Waterfall. (F,A)
(14 km, +- 650 m,  GZ 5,5 Std.)

3.Tag: Glencoe

Glencoe und Lost Valley – wir suchen heute das verlorene Tal, das Lost Valley auf, in dem der Clan der MacDonalds sein gestohlenes Vieh verbarg. Das Lost Valley liegt in der Region Glencoe. Wir wandern zwischen 2 der berühmten „Three Sisters“, sehr ähnlich aussehenden, markanten Bergen. Durch eine Schlucht und urige Wälder gelangen wir in das Lost Valley, das von weiter oben tatsächlich nicht zu erkennen ist. Hier versteckten sich auch viele der MacDonalds nach dem Massaker an ihrem Clan in Glencoe im Jahre 1692. Die Landschaft ist intensiv und dramatisch, sie zählt zu den schönsten Schottlands. Wir können die Wanderung, je nach Wetter, Fitness und Lust hier etwas ausdehnen oder noch zu einem Aussichtspunkt aufsteigen. (F,A)
(12-15 km, +- 350 m, GZ 6,5 Std.)

4. Tag:  Tag zur freien Verfügung

Zur freien Verfügung: Do as you like! Gut geübte Wanderer können ohne Begleitung den Ben Nevis besteigen (Taxikosten ca. 100 € return). In Ft William gibt es zahlreiche Möglichkeiten den Tag zu gestalten: Sie können per Bus ins Glen Nevis fahren und dort eine schöne Wanderung in das Hochlandtal zu den Lower Falls machen. Besonders empfehlenswert ist eine Fahrt mit dem Jacobite Train, auch bekannt als „Hogwarts-Express“, durch die Highlands zum Atlantik: Vorabbuchung empfehlen wir über die folgende Webseite (den „morning service“ ab Fort William, return journey):

5.Tag: Donan Castle & Cuillins

Je weiter wir nach Norden die Westküste entlangfahren, desto einsamer und majestätischer werden die Highlands. Auf dem Weg besichtigen wir das aus vielen Filmen, vor allem „Highlander“ bekannte Eilean Donan Caslte. Der Wechsel der Landschaften auf der Fahrt nach Norden ist atemberaubend zwischen Seen,Highlands, Fjorden, Mooren, Wäldern und Küsten, mehrfach wie ein kleines Abenteuer auf Single Track Roads. Wir werden unterwegs eine kleine Wanderung machen, um die Fahrt aufzulockern und die Landschaft zu genießen.

6.Tag: Gairloch

Wir erkunden die Berge hinter Gairloch, die uns Ausblicke auf die zerklüftete Küste und bei klarem Wetter bis zur Isle of Skye und zu den Hebriden bieten. Wasserfälle und klare Bergseen bilden einen lieblichen Kontrast zu den kargen Berggipfeln. Auf Schritt und Tritt begleiten uns die Geschichten der Clans, die in der Region lebten. Zurück in Gairloch passieren wir den aktiven Fischerhafen und schlendern über den langen Sandstrand. (F,A)
(11 km, +- 280 m, GZ 5 Std.)

7.Tag: Inverewe Garden

Heute steht eine geografische und botanische Besonderheit an, Inverewe Garden, einer der nördlichsten botanischen Gärten der Welt, in dem dank des hier starken Golfstroms sogar subtropische Pflanzen gedeihen. Unsere Wanderung am Nachmittag startet direkt vom Garten, der Blick auf die Torridon Mountains und die wilde Landschaft begleitet uns. (F,A)
(10 km, +- 200 m, GZ 3 Std.)

 

8.Tag: Tag zur freien Verfügung

Zur freien Verfügung. Wir bieten Ihnen eine geführte Wanderung auf einem archäologischen Pfad in die schöne Bergwelt von Gairloch an. Alternativ sind Bootstouren sehr interessant. Mit großer Wahrscheinlichkeit sehen Sie Delfine, Robben und zahlreiche Seevögel, vielleicht sogar Seeadler und Wale. Es gibt mehrere lokale Anbieter (beispielsweise www.hebridean-whale-cruises.co.uk, www.porpoise-gairloch.co.uk, www.glassbottomedboat.co.uk). Wir empfehlen Ihnen bei Interesse eine frühzeitige Vorbuchung). Am Nachmittag bleibt genug Zeit z.B. für das charmante Heimatmuseum oder einen Spaziergang an der Küste. Am Nachmittag bleibt genug Zeit z.B. für das charmante Heimatmuseum oder einen Spaziergang an der Küste. (F,A)

9.Tag: Beinn Eighe

Das Naturschutzgebiet des Beinn Eighe erstreckt sich vom Ufer des Loch Maree entlang eines uralten Pinienwaldes, in dem auch Birken, Wacholder und Stechpalmen wachsen, bis zu den grauen Quarzit-Geröllhalden des 1010 Meter hohen Beinn Eighe. Da auch die Tallandschaften hervorragende Wandermöglichkeiten bieten, kann Ihr Reiseleiter die Route dem Wetter anpassen. (F,A)
(9 km, +- 650 m, GZ 4 Std.)

10.Tag: Rückreise

Slan leat – auf Wiedersehen! Quer durch die Highlandsgeht es nach Inverness mit dem Sammeltransfer oder individuell weiter. (F)

 

HINWEISE

Beachten Sie vor Reisebuchung bitte die aktuellen Einreise- & Gesundheitsbestimmungen: Vereinigtes Königreich (Schottland)

Ausführliche Länder- und Reiseinformationen finden Sie hier: Vereinigtes Königreich (Schottland)

Schwierigkeitsgrad 2-3: Reisen mit Wanderungen die gute Trittsicherheit erfordern. Mittlere bis längere steile Auf- und Abstiege mit Gehzeiten von 3 zu 7 Stunden und Höhenunterschiede von bis zu 1.000 Metern. Teilweise aber auch moderate Steigungen mit Höhenunterschieden von bis zu 600 Metern.  Schwindelfreiheit ist nicht erforderlich. Gute Kondition und stabile Wanderschuhe sind erforderlich: Knöchelhohe Wanderstiefel/-schuhe mit gutem Profil. Bei Trittunsicherheit empfehlen wir den Gebrauch von Wanderstöcken.

Änderungen des Reiseverlaufs aufgrund des Wetters oder unvorhergesehener Ereignisse bleiben dem Reiseleiter vorbehalten. Die Wanderungen erfordern eine gute Kondition und Sportlichkeit. Der Schwierigkeitsgrad reicht von mittel bis mäßig anspruchsvoll. Bei einigen Touren ist Trittsicherheit erforderlich, da die Pfade streckenweise felsig und steinig und nach längerem Regen teilweise aufgeweicht sind. Zum Teil wird wegloses Gelände passiert. Wir passen die Wanderungen dem Wetter an, weshalb bei schlechter Witterung ggf. andere Wanderungen durchgeführt werden, um die Sicherheit unserer Gäste zu gewährleisten.

 

Wichtig zur Reise

Anreise

Flüge nach Edinburgh

  1. Lufthansa – direkt ab Frankfurt, mit Zubringer z.B. ab Leipzig, Dresden, München, Hamburg, Düsseldorf, Berlin
  2. KLM – mit Umstieg in Amsterdam (bitte auf min. 1,5 Std. Umstiegszeit achten), ab Frankfurt, Düsseldorf, München, Stuttgart, Berlin, Hamburg, Hannover.

Wir beraten Sie gerne über mögliche Flugstrecken und deren Preise. Vergünstigte Bahnfahrkarten für die Anreise zu deutschen Flughäfen buchen wir für Sie gerne auf Anfrage.

Sammeltransfer

Es wird für die Hinreise ein Sammeltransfer vom Flughafen Edinburgh zur Unterkunft und bei der Rückreise zurück zum Flughafen Inverness angeboten für 80 € pro Person und Strecke
Zeit Sammeltransfer Anreise: voraussichtlich ca. 13:30 Uhr

Bitte planen Sie auch ausreichend Zeit für Passkontrollen & Gepäckabholung ein (mindestens 30 Minuten, besser mehr!).

Abreise

Ein Sammeltransfer am Abreisetag von der Unterkunft zum Flughafen Inverness, Abfahrt des Sammeltransfers vom Hotel ca. 6:00 Uhr morgens. Ankunft am Flughafen Inverness vor 08:30 Uhr, es können Rückflüge ab 10:30 erreicht werden.

Abreise via Edinburgh Airport per direkter Bahnverbindung zwischen Inverness Rail Station und Edinburgh Waverly Station (ca. 4 Std Fahrzeit, siehe www.travelinescotland.com). In Inverness ist ein Absetzen am Bahnhof ca. 30 Min nach Ankunft des Transfers am Flughafen möglich.

Diese Transferzeiten sind ein nur ein Richtwert, denn bei erheblichen Flugzeitenänderungen kann eine Anpassung der Transferzeiten notwendig werden.

Die endgültige Transferzeit, den genauen Ort und die Uhrzeit des Treffens entnehmen Sie bitten den letzten Reiseinformationen, die Sie ca. 14 Tage vor Abreise erhalten.

Individuelle An-& Abreise zum & vom Hotel

Falls Ihre präferierte Flugverbindung nicht zum Sammeltransfer passt oder Sie individuell vor oder nach der Gruppenreise reisen möchten, bestellen Sie online vorab ein Taxi oder suchen sich eine Verbindung unter www.nationalexpress.com (Bezahlen geht auch im Bus).

 

Weitere Hinweise

Diese Reise kann aufgrund der lokalen Gegebenheiten und Aktivitäten für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet sein. Sprechen Sie uns im Zweifelsfall bitte an. Diese Reise führen wir mit einem langjährigen Kooperationspartner durch. Es gelten die AGBs unseres Partners, die wir Ihnen auf Wunsch gerne zusenden.

 

trails-trailsreisen-wanderreise-naturreise-gruppenreise-grünes-klima-nachhhaltigekeit-nachhaltigesreisen-klimaneutral

Unser Engagement für ein grünes Klima!

Wir pflanzen Bäume für eine nachhaltige Welt

trails-trailsreisen-wanderreise-trekking-erlebnisreise-kontakt2

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie eine Beratung?