BERATUNG & BUCHUNG

Rufen Sie uns gerne an und lassen Sie sich von unseren Reiseexperten beraten!
Sie erreichen uns Mo - Fr von 9:00 - 18:00 Uhr

+49-711- 64 58 99 45
Finnland

11-tägige Wanderreise in Hotels ab/bis Kittilä

Abwechslungsreiche und spannende Wanderungen in den finnischen Norden – nach Lappland! Die Natur zeigt sich hier oben von ihrer kargsten und schönsten Seite. Auf vergleichsweise kleiner Fläche kommen wir hier in den Genuss der Landschaften von gleich vier Nationalparks.

Wir wandern durch Taiga und Tundra, mal auf Holzbohlen über den Sumpf und mal durch uralte lichte Wälder auf kahle Anhöhen, die einen atemberaubenden Panoramablick in die Endlosigkeit der Tundra und die weiten Fjellgebiete Nordlapplands freigeben. Unterwegs erfahren wir Spannendes über die bewegende Geschichte der Samen, einer noch sehr lebendigen indigenen Kultur. Wir genießen die Weite und wilde Schönheit Sápmis, dem Land nördlich des Polarkreises in Fennoskandinavien. Im Spätsommer beginnt in Finnland die Ruska-Zeit.

Der finnische Indian Summer zeigt sich uns auf unserem letzten Reisetermin im September von seiner prächtigsten Seite. Die ersten Nachtfröste sorgen gegen Ende des Sommers für einen unbeschreiblichen Farbenrausch und tauchen die Wälder in ein buntes gelb, orange und rot. Zudem lassen sich zu dieser Zeit die ersten intensiven Nordlichter beobachten.

 

 

Die Höhepunkte dieser Reise auf einen Blick

  • Wanderungen in herrlichen Naturlandschaften
  • Rentier- und Huskyfarm Torassieppi
  • Wanderungen durch Tundra und Taiga
  • Vier Nationalparks auf einen Streich
  • Bootfahrt über den heiligen Inarisee
  • Führung durch das Sami Siida Museum

Passt diese Reise zu mir?

  • Gruppenreise - max. 16 Teilnehmer
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Unterbringung in ausgesuchten Hotels
  • Schwierigkeitsgrad 2/4
  • Naturnahe Erlebnisse und ein aktives Tagesprogramm mit leichten Wanderungen
  • Ab/bis Kittilä

Unsere Leistungen

Im Preis enthalten

  • 11-tägige Wanderreise in Hotels
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Rundfahrten vor Ort im Kleinbus
  • Flughafensammeltransfers ab/an Kittilä
  • 10 x Übernachtungen in Hotels
  • 10 x Frühstück, 10 x Abendessen
  • Geführte Wanderungen lt. Programm
  • Eintritte ins Sami Museum, Bootsfahrt Inarisee, Amethystmine

Nicht im Preis enthalten

  • Flüge – Gerne buchen wir Ihre Flüge für Sie zum tagesaktuellen Preis!
  • Sonstige Verpflegung & Getränke
  • Persönliche Ausgaben & Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge (Besuch Husykfarm oder Rentierfarm in Inari vor Ort buchbar.)
  • Reiseversicherung

Reisetermine & Preise

Reise ab/bis: Kittilä
Reisedauer: 11 Tage / 10 Nächte

Teilnehmerzahl: 4 – 16 Personen
Einzelzimmeraufpreis: Keine Einzelbelegung möglich!

Hinweis: Alleinreisende können ein ½ Doppelzimmer buchen. Findet sich bis 30 Tage vor Abreise ein(e) Mitreisende(r) gleichen Geschlechts, wird der volle Einzelzimmer-Zuschlag in Rechnung gestellt.

Diese Reise können Sie auch Privat in eigener Gruppe ab 4 Personen unternehmen.

Preise in € pro Person im Doppelzimmer
Code
Tourbeginn Kittilä
Tourende Kittilä
Preis
Bemerkungen
Code
FIW3-23-01
Tourbeginn Kittilä
27.08.2023
Tourende Kittilä
06.09.2023
Preis
1995 €
Bemerkungen
Ausgebucht
Code
FIW3-23-02
Tourbeginn Kittilä
06.09.2023
Tourende Kittilä
16.09.2023
Preis
2195 €
Bemerkungen
-
Code
FIW3-23-03
Tourbeginn Kittilä
16.09.2023
Tourende Kittilä
26.09.2023
Preis
2195 €
Bemerkungen
-
Verfügbarkeiten & Reiseinfos anfragen
Ihr Termin ist nicht dabei? Wir finden zusammen mit Ihnen die richtige Tour zu Ihrem Wunschtermin.

Reiseverlauf & Hinweise

Detaillierter Reiseverlauf

Tag 1: Tiervâ!

Unsere Reiseleitung empfängt uns um 19:00 Uhr am Flughafen in Kittilä. Anschließend Weiterfahrt zum traditionellen Berghotel Pallas mit Lage inmitten der einzigartigen Landschaft des Pallas-Yllastunturi.

(-/-/A)

 

Tag 2: Die Kahlk

Die uns umgebene unberührte Berglandschaft bietet eine fantastische Aussicht und einfachen Zugang zu Wanderwegen, die direkt vor der Haustür beginnen. Die eiszeitlich geprägten Tunturis (finnisch für Kahlkopf, also flachkuppige Hügel) bieten perfekte Bedingungen, das weitläufige Plateau in vollen Zügen zu genießen. So wandern wir von Bergkuppe zu Bergkuppe und kehren am Abend zu unserer Unterkunft zurück.

9 km | ca. 3 Std. | max. 350 HM |(F/-/A)

 

Tag 3: Rentierfarm Torassieppi

Eine schöne Wanderung zum See Torasjärvi erwartet uns. Auf unserem Abstieg zur Rentierfarm Torassieppi streifen wir durch lichte Nadelwälder und entlang kleiner Seen. Im Dorf können wir es uns am Ufer gemütlich machen oder ein leckeres Lunch im anliegenden Restaurant einnehmen.

16 km | ca. 5 Std. | max. 250 HM|(F/-/A)

 

Tag 4: Goldgräberstimmung im Lemmenjoki Nationalpark

Seit vielen Jahrzehnten finden Glücksuchende Gold im Kies des Lemmenjoki, wo heute noch aktive Claims betrieben werden. Unsere Wanderung führt durch den gleichnamigen Nationalpark und lässt einen in die Vergangenheit zu Zeiten des Goldrauschs eintauchen. Unser Waldweg folgt einem schmalen Pfad zum Berg Joenkielinen (535 m), der mit einer hervorragenden Aussicht auf die Weiten des Lemmenjoki aufwartet. Anschließend Weiterfahrt zur nächsten Unterkunft.

16 km | ca. 5 Std. | max. 350 HM|(F/-/A)

 

Tag 5: Der heilige Inari See und das Sami Siida Museum

Der inselreiche Inarisee erstreckt sich scheinbar endlos in der subarktischen Landschaft. Das anliegende Sami Siida Museum zeigt das Leben gestern und heute – wie lebt die Minderheit der Samen zwischen ihren Traditionen und dem modernen Leben? Anschließend begeben wir uns auf eine Bootsfahrt über den, für die Sami heiligen, Inarisee und kommen dieser noch lebendigen indigenen Kultur näher. Mit unserem Katamaran steuern wir die berühmte Insel Ukonsaari an. Der Ukonkivi-Felsen ist eine historische heilige Stätte der Samen, die als Wohnstätte von Göttern, Geistern und Elfen gilt.

(F/-/A)

 

Tag 6: Wildnis Pur

Heute führt unsere Wanderung durch lichte Wälder und weitläufige Fjälllandschaften. Wir lassen uns viel Zeit und erkunden die Pflanzen, die während des kurzen Sommers um die Wette wachsen und erklimmen die sanften Hügel rund um Inari. Ein perfekter Platz, um mal wieder das Fernglas herauszuholen! Wem die Wanderung heute zu viel ist, hat die Gelegenheit den Tag heute nach eigenen Vorstellungen zu gestalten.

11 km | ca. 4 Std. | max. 250 HM|(F/-/A)

Tag 7: Tag zur freien Verfügung: Besuch bei den Huskies – hauseigene Sauna

Der Tag steht uns zur freien Verfügung. Wie wäre es mit dem Besuch einer Husky- oder Rentierfarm? Wer möchte geht mit den Herrschern des Nordens auf Tuchfühlung, begibt sich in die umliegenden Wälder, streichelt die flauschigen Huskies oder verbringt den Tag in der hauseigenen Sauna am Ufer des Juuntuan Flusses.

(F/-/A)

Tag 8: Der hoheitliche Urho Kekkonen Nationalpark

Uns erwartet der Urho Kekkonen mit den sich gelb färbenden Fjällbirken und leisen murmelnden Bächen. Vom Fjällzentrum in Kiilopää wandern wir zur Schutzhütte Luulampi. Von hier können wir bei guten Bedingungen bis nach Russland gucken. Nichts, was unsere Blicke stören oder beinträchtigen könnte! Nach unserer Rückkehr wartet im Fjällzentrum warmer Kaffee auf uns und wir erfahren mehr über Urho Kekkonen, dem wohl bekanntesten und langjährigsten finnischen Staatspräsidenten und seine Liebe zur Natur.

11 km | ca. 4 Std. | max. 350 HM|(F/-/A)

 

Tag 9: Edelsteine des Nordens

Der Pyhä – Luosto Nationalpark ist nicht nur durch seine ausgedehnten Aapamoore ein Besuch wert, sondern beherbergt auch die nördlichste Amethystmine Europas. Bei der Führung hören wir Geschichten über Geologie und Vergangenheit und erfahren etwas über die Eigenschaften der Edelsteine und die Verwendungsmöglichkeiten von Amethysten. Der Nachmittag steht uns zur freien Verfügung in Luosto. Wer mag spannt einfach in der eigenen Sauna aus, die in jedem Zimmer vorhanden ist.

10 km | ca. 2,5 Std. | max. 100 HM|(F/-/A)

 

Tag 10: Fjäll und Moor im Pyhä-Luosto Nationalpark

Unser Weg führt über das südlichste Großfjäll Finnlands, dem Pyhätunturi, dem heiligen Fjäll der Sami. Wir besteigen das Noitatunturi Fjäll. Der Gipfel, der einst komplett bewaldet war, erhebt sich auf 540 m Höhe. Von oben eröffnet sich ein breiter Blick auf die ausgedehnten Aapamoore, eine Sumpflandschaft, die wir in solcher Größenordnung wohl selten sehen. Wenn wir vom Fjäll absteigen, öffnet sich rechts ein herrlicher Blick zur Kuorinkikuru-Schlucht, die wir nach dem Abstieg durchschreiten werden. Viele hölzerne Stufen helfen uns hier durch dieses eher schwierige Terrain. Im Anschluss haben wir die Gelegenheit das Informationszentrum zu besuchen.

15 km | ca. 5 Std. | max. 400 HM |(F/-/A)

 

Tag 11: Nähdään Suomi!

Individuelle Heimreise oder Sammeltransfer zum Flughafen

Nach dem Frühstück bereiten wir uns auf unsere Heimreise oder unser individuelles Anschlussprogramm vor.

(F/-/-)

 

Wichtig zur Reise

Beachten Sie vor Reisebuchung bitte die aktuellen Einreise- & Gesundheitsbestimmungen: Finnland

Schwierigkeitsgrad 2: Reisen mit leichten bis mittleren Wanderungen mit Wanderzeiten von 3 bis zu 5 Stunden. Teilweise mit steinigen Routen und auch mal querfeldein. Moderate Steigungen mit Höhenunterschieden von bis zu 600 Metern. Schwindelfreiheit ist nicht erforderlich. Leichte Wanderschuhe sind erforderlich, bei Trittunsicherheit empfehlen wir den Gebrauch von Wanderstöcken.

Weitere Hinweise

Diese Reise kann aufgrund der lokalen Gegebenheiten und Aktivitäten für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet sein. Sprechen Sie uns im Zweifelsfall bitte an.

Diese Reise führen wir mit einem langjährigen Kooperationspartner durch. Es gelten die AGBs unseres Partners, die wir Ihnen auf Wunsch gerne zusenden.

 

trails-trailsreisen-wanderreise-naturreise-gruppenreise-grünes-klima-nachhhaltigekeit-nachhaltigesreisen-klimaneutral

Unser Engagement für ein grünes Klima!

Wir pflanzen Bäume für eine nachhaltige Welt

trails-trailsreisen-wanderreise-trekking-erlebnisreise-kontakt2

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie eine Beratung?