BERATUNG & BUCHUNG

Rufen Sie uns gerne an und lassen Sie sich von unseren Reiseexperten beraten!
Sie erreichen uns Mo - Fr von 9:00 - 18:00 Uhr

+49-711- 64 58 99 45
Uganda

19-tägige geführte aktive Abenteuerreise mit Campingübernachtungen ab/bis Entebbe

Wir stehen den imposanten Berggorillas und den lebhaften Schimpansen Auge in Auge gegenüber. Sie sind die Primaten, die uns Menschen am ähnlichsten sind. Die begehrten Permits dafür haben wir bereits vor Monaten reserviert.

Ugandas Highlights – Gorillas, Schimpansen & Safari intensiv

Diese Reise bietet eine Fülle von aufregenden Höhepunkten: Aktive und anspruchsvolle Wanderungen sowie Vulkanbesteigungen, abwechslungsreiche Bootsfahrten, faszinierende Nachtpirschfahrten und aufregende Fußpirschgänge sind Teil des Programms. Wir erleben die unberührte Natur hautnah, sei es beim Übernachten in einem entlegenen Buschcamp im Murchison Falls Nationalpark oder beim Zelten auf „unserer“ Insel im Lake Victoria zu Beginn der Reise. Zudem besuchen wir habituierte Schimpansen und eine Grundschule in einem Fischerdorf. Um die Vielfalt des Landes zu erkunden, umfassen einige Etappen lange Fahrstrecken, die wir dank unserer speziellen Allrad-Safari-Fahrzeuge bewältigen können, um auch abgelegene Gebiete zu erreichen.

Zelt- & Lodgesafari – Uganda naturnah erleben

Bei dieser Kombination aus Zelt- und Lodgesafari zu entlegenen Orten in Uganda ist Flexibilität, die Bereitschaft zu einem gewissen Verzicht auf Komfort, Toleranz und die Bereitschaft zur gemeinsamen Arbeit von Bedeutung. Insbesondere während der Bootstour auf dem Lake Victoria werden Teamgeist und Naturverbundenheit auf die Probe gestellt. Es ist wichtig, sich auf mögliche Änderungen im Reiseverlauf einzustellen. Diese Reise bietet die Gelegenheit, die herzliche Gastfreundschaft der Ugander zu erleben, die vielfältige Flora und Fauna der Nationalparks kennenzulernen und die Begegnung mit den Berg-Gorillas wird zu einem unvergesslichen und intensiven Erlebnis führen.

 

Ihre Uganda Reiseroute

Die Höhepunkte dieser Uganda-Reise auf einen Blick

  • Mehrtägige Bootstour zu Inseln im Lake Victoria
  • Buschcamp im Murchinson NP und Wandern an den Virunga Vulkanen
  • Begegnung mit Schimpansen und Berg-Gorillas in ihrer natürlichen Umgebung
  • Kombinierte Zelt- & Lodgereise
  • Garantierte Durchführung schon ab 4 Teilnehmern
  • Pirschfahrten und Bootstouren in den schönsten Nationalparks Ugandas
  • Authentische Campingreise um die "Perle Afrikas" intensiv kennenzulernen
  • Ruwenzori-Berge & Queen Elizabeth Nationalparks

Passt diese Reise zu mir?

  • Kleingruppenreise - max. 11 Teilnehmer
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Naturnahe Campingreise mit Zeltplätzen und wilden Camps
  • Schwierigkeitsgrad: 3/4
  • Leichte Aktivreise mit Wanderungen und Bergtour
  • Ab/bis Entebbe

Reisebewertung

Unsere Leistungen

Im Preis enthalten

  • Geführte Aktivreise mit Camping, Gästehaus und Lodge
  • Deutschsprachig geführte Gruppenreise
  • Zusätzliche lokale, englischsprachige Guides, Park-Ranger, Fahrer & Koch
  • Transfers und Pirschfahrten in den Nationalparks lt. Reiseverlauf
  • Fahrten im speziellen Allrad-Safari-Fahrzeug mit Aufstelldach und garantiertem Fensterplatz
  • 14 x Übernachtungen in Zelten, davon 2 Übernachtungen in exklusivem Buschcamp am Nildelta
  • 1 x Übernachtung im 2-3* Gästehaus
  • 3 x Übernachtungen in 3* Lodge
  • 18 x Frühstück, 14 x Picknick, 14 x Abendessen
  • Reservierung Gorilla-Permit (Teilnahme bei Buchung angeben!)
  • Safariaktivitäten & Wanderungen lt Reiseverlauf
  • Schimpansen-Tracking
  • 3-tägige Bootstour auf dem Lake Victoria
  • Nachtpirsch im Murchison Falls Nationalpark
  • Bootstouren im Murchison Falls-, Lake Mburo- und Queen Elizabeth Nationalpark und auf dem Lake Mutanda
  • Fußpirsch im Lake Mburo- und Murchison Falls Nationalpark
  • Besteigung des Muhavura Vulkans oder Golden Monkey-Tracking
  • Hochwertiger Bildband “Perle Afrikas”
  • Eintritts- & Nationalparkgebühren lt. Reiseverlauf

Nicht im Preis enthalten

  • Internationale Flüge - Gerne unterbreiten wir Ihnen ein aktuelles Angebot!
  • Zusätzliche Hotelübernachtungen/ Verlängerungen und Flughafentransfers
  • Visagebühren Uganda
  • Gorilla Permit (ca. 700 USD p.P., ab 01.07.2024: 800 USD)
  • Sonstige Verpflegung und Getränke
  • Optionale Ausflüge
  • Persönliche Ausgaben & Trinkgelder
  • Reiseversicherungen

Termine & Preis

Reise ab/bis: Entebbe
Reisedauer: 19 Tage / 18 Nächte

Teilnehmerzahl: 4 – 11 Teilnehmer
Einzelzimmerzuschlag: 180 € pro Person
Einzelzeltzuschlag: 150 € pro Person

Gorilla-Permit: ca. 700 USD pro Person (ab 01.07.2024: 800 USD) Bitte teilen Sie uns bei Buchung mit, ob wir ein Gorilla Permit für Sie buchen dürfen.
Privat-Reise: ab 2 Personen möglich (auf Anfrage)

Preise in € pro Person im Doppelzimmer/-zelt
Code Tourbeginn
Entebbe
Tourende
Entebbe
Preis Bemerkungen Buchen
UGG3-24-05 11.08.2024 29.08.2024 4.690 € garantiert Buchen
UGG3-24-06 08.09.2024 26.09.2024 4.550 € garantiert Buchen
UGG3-24-07 06.10.2024 24.10.2024 4.550 € buchbar Buchen
UGG3-24-08 10.11.2024 28.11.2024 4.550 € buchbar Buchen
UGG3-24-09 15.12.2024 02.01.2025 4.740 € garantiert Buchen
UGG3-25-01 12.01.2025 30.01.2025 4.550 € buchbar Buchen
UGG3-25-02 09.02.2025 27.02.2025 4.550 € buchbar Buchen
UGG3-25-03 01.06.2025 19.06.2025 4.550 € buchbar Buchen
UGG3-25-04 29.06.2025 17.07.2025 4.550 € buchbar Buchen
UGG3-25-05 27.07.2025 14.08.2025 4.550 € buchbar Buchen
UGG3-25-06 24.08.2025 11.09.2025 4.550 € buchbar Buchen
Code
Tourbeginn Entebbe
Tourende Entebbe
Preis
Bemerkungen
Reise Buchen
Code
UGG3-24-05
Tourbeginn Tbilissi
11.08.2024
Tourende Tbilissi
29.08.2024
Preis
4.690 €
Bemerkungen
garantiert
Reise Buchen
Buchen
Code
UGG3-24-06
Tourbeginn Tbilissi
08.09.2024
Tourende Tbilissi
26.09.2024
Preis
4.550 €
Bemerkungen
garantiert
Reise Buchen
Buchen
Code
UGG3-24-07
Tourbeginn Tbilissi
06.10.2024
Tourende Tbilissi
24.10.2024
Preis
4.550 €
Bemerkungen
buchbar
Reise Buchen
Buchen
Code
UGG3-24-08
Tourbeginn Tbilissi
10.11.2024
Tourende Tbilissi
28.11.2024
Preis
4.550 €
Bemerkungen
buchbar
Reise Buchen
Buchen
Code
UGG3-24-09
Tourbeginn Tbilissi
15.12.2024
Tourende Tbilissi
02.01.2025
Preis
4.740 €
Bemerkungen
garantiert
Reise Buchen
Buchen
Code
UGG3-25-01
Tourbeginn Tbilissi
12.01.2025
Tourende Tbilissi
30.01.2025
Preis
4.550 €
Bemerkungen
buchbar
Reise Buchen
Buchen
Code
UGG3-25-02
Tourbeginn Tbilissi
09.02.2025
Tourende Tbilissi
27.02.2025
Preis
4.550 €
Bemerkungen
buchbar
Reise Buchen
Buchen
Code
UGG3-25-03
Tourbeginn Tbilissi
01.06.2025
Tourende Tbilissi
19.06.2025
Preis
4.550 €
Bemerkungen
buchbar
Reise Buchen
Buchen
Code
UGG3-25-04
Tourbeginn Tbilissi
29.06.2025
Tourende Tbilissi
17.07.2025
Preis
4.550 €
Bemerkungen
buchbar
Reise Buchen
Buchen
Code
UGG3-25-05
Tourbeginn Tbilissi
27.07.2025
Tourende Tbilissi
14.08.2025
Preis
4.550 €
Bemerkungen
buchbar
Reise Buchen
Buchen
Code
UGG3-25-06
Tourbeginn Tbilissi
24.08.2025
Tourende Tbilissi
11.09.2025
Preis
4.550 €
Bemerkungen
buchbar
Reise Buchen
Buchen
Code
UGG3-25-07
Tourbeginn Tbilissi
21.09.2025
Tourende Tbilissi
09.10.2025
Preis
4.550 €
Bemerkungen
buchbar
Reise Buchen
Buchen
Code
UGG3-25-08
Tourbeginn Tbilissi
16.11.2025
Tourende Tbilissi
04.12.2025
Preis
4.550 €
Bemerkungen
buchbar
Reise Buchen
Buchen
Code
UGG3-25-09
Tourbeginn Tbilissi
21.12.2025
Tourende Tbilissi
08.01.2026
Preis
4.550 €
Bemerkungen
buchbar
Reise Buchen
Buchen
Weitere Termine Weniger
Verfügbarkeiten & Reiseinfos anfragen
Kommen Sie mit uns auf Reisen und fragen Sie Ihren Wunschtermin direkt und unverbindlich an!

Reiseverlauf & Hinweise

Detaillierter Reiseverlauf

Individueller Flug nach Uganda zum Flughafen Entebbe am Tag 1. Idealerweise Ankunft am Nachmittag/Abend. (Gerne sind wir Ihnen bei der Flugbuchung behilflich!).

Tag 1: Ankunft in Entebbe & Inseln im Lake Victoria

Die Flugbuchung erfolgt individuell, gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot.

Ihre Reiseleitung erwartet Sie bereits in der Ankunftshalle des Flughafens und begleitet Sie zum nahegelegenen Gästehaus oder Hotel. Hier haben Sie Zeit, in Uganda anzukommen und sich zu entspannen. Nach einer gemütlichen Begrüßungsrunde im Garten des Gästehauses besteht die Möglichkeit, Geld zu wechseln und letzte Einkäufe für unser bevorstehendes Abenteuer auf der Insel zu erledigen.

1 x Übernachtung im 2-3* Hotel, Fahrzeit: ca. 15 Minuten

Tag 2: Lake Victoria

Unser Abenteuer auf der größten Insel Afrikas beginnt. Ein umgebautes, traditionelles Fischerboot wartet am Strand des Hotels auf uns. Bei gutem Wetter können wir unser Ziel, die Nsazi-Insel, am Horizont erkennen. Auf der etwa 2-stündigen Überfahrt überqueren wir den Äquator von Norden nach Süden. An einer wunderbaren Bucht richten wir unser Buschcamp für 2 Nächte ein.

 2 x Übernachtungen im Zelt (F/P/A) Fahrzeit mit dem Boot ca. 2 Std.

Tag 3: Lake Victoria

Wir besuchen die benachbarte Ngamba-Insel, wo sich eine Schutzstation für Schimpansen befindet. Dort können wir die Schimpansen aus nächster Nähe während der Fütterung beobachten und fotografieren. Am Nachmittag unternehmen wir eine kurze Dorfwanderung auf der Insel, lernen viel über die angebauten Feldfrüchte und das ländliche Leben. Im größten Fischerdorf besuchen wir auch eine von Wigwam und dem ‚Fishermen’s Children’ Verein gebaute Grundschule, die weiterhin durch Spenden unterstützt wird.

Fahrzeit mit dem Boot ca. 0,5-1 Std.

Tag 4: Fahrt zum Lake Mburo National Park

Nach einem frühen Frühstück verlassen wir die Inselwelt des Viktoriasees und erreichen nach etwa 2 Stunden Entebbe. Dort steigen wir in unsere Allrad-Safarifahrzeuge mit Küchen-Anhänger um. Gegen Mittag machen wir einen Zwischenstopp am Äquator (Fahrzeit: ca. 2-2,5 Stunden, größtenteils auf Asphaltstraßen) für Fotos und ein Picknick. Auf dem Weg zu unserem Campingplatz (Fahrzeit: ca. 4-4,5 Stunden, größtenteils auf Asphaltstraßen und Pisten) durch die hügelige Akazienlandschaft des Lake Mburo Nationalparks begegnen uns bereits Zebras, Impalas und Büffel. Wir schlagen unsere Zelte direkt am Ufer des Sees auf.

1x Übernachtung im Zelt (F/P/A), Fahrzeit ca. 6 – 7 Std.

Tag 5: Lake Mburo Nationalpark

Zum Sonnenaufgang durchstreifen wir zu Fuß und in Begleitung eines Wildhüters den Nationalpark. Wir stoßen auf Tierspuren, umgeknickte Zweige weisen darauf hin, dass vor uns ein Tier diesen Weg begangen hat. Die nachmittägliche Pirschfahrt verbinden wir mit einer Bootsfahrt auf dem Lake Mburo. Hippos, Krokodile und seltene Wasservögel sind begehrte Fotomotive.

1 x Übernachtung im Zelt (F/P/A), Gehzeit ca. 2-3 Std., Bootsfahrt 1 Std.

Tage 6 – 8: Gorillas im Bwindi Nationalpark & Virunga Vulkane

Tag 6: Der Weg führt in südwestliche Richtung, Ziel ist der üppige Bergregenwald des Bwindi Nationalparks. Je nach Verfügbarkeit der Gorilla Permits werden wir unsere Zelte am Rande des Bergregenwaldes und / oder in der Kleinstadt Kisoro aufstellen.

3 x Übernachtungen im Zelt (F/P/A)

Tag 7: Optionales Gorilla-Tracking: Die Ranger informieren uns über die Verhaltensregeln beim Gorilla-Tracking – dann ziehen wir los. Die Fährtensucher teilen dem Führer mit, wo sich die Gorillafamilie aufhält und wir wandern über Stock und Stein quer durch den Wald genau zu dieser Stelle. Vorsichtig nähern wir uns der Primaten-Gruppe und im Moment der Sichtung bekommen wir garantiert Gänsehaut! Das friedliche Miteinander ist faszinierend: Mütter haben ihre umhertollenden Jungtiere genau im Blick, der Silberrücken dominiert majestätisch das Geschehen. Nach einer Stunde ziehen wir uns zurück und wandern zum Ausgangspunkt.

 ca. 150-1.000 Hm., Gehzeit ca. 1 – 10 Std.

Tag 8: Vulkanbesteigung: Der Mount Stanley, mit 4127m der höchste Berg der Virunga-Berge, erwartet uns. Die anspruchsvolle Besteigung (es besteht auch die Möglichkeit einer verkürzten Wanderung) führt über 1.700 Höhenmeter (je nach Fitness 9-12 Stunden) durch Bambuswälder, in die Heidezone mit riesigen Goldranken. Der Aufstieg ist von Senezien und Erikabäumen gesäumt und führt uns in die afro-alpine Zone, wo bis zu 3 Meter hohe Riesenlobelien wachsen. Die grandiose Aussicht auf die umliegende Landschaft begleitet uns auf dem Weg zum Gipfel. Alternativ kann auch eine „Golden Monkey Tracking“-Tour unternommen werden (ca. 800 – 1.000 Höhenmeter, je nach Fitness 5-6 Stunden).

Tag 9 – 12: Queen Elizabeth Nationalpark

Tag 9 – 10: Am Fuße der Ruwenzori-Berge ist der 2.000 km2 große Nationalpark Heimat von über 600 Vogelarten, mehreren Affenarten, Elefanten, Büffeln, Flusspferden, Krokodilen, Löwen und Leoparden, die wir mit etwas Glück aus nächster Nähe beobachten. Im Südteil des Queen Elizabeth Nationalparks, dem Ishasha Sektor, suchen wir bei den Pirschfahrten nach Löwen, die während der heißen Mittagszeit auf den starken Ästen von Feigenbäumen liegen.

2 x Übernachtungen im Zelt (F/P/A), Fahrzeit ca. 7 – 9 Std.

Tag 11: Bei der Bootssafari auf dem Kazinga Kanal begegnen uns Krokodile, Flusspferde, Büffel, Elefanten sowie Pelikane und Sattelstörche. Es ist eine tolle Gelegenheit zur Tierbeobachtung und Fotografie von der Wasserseite aus. Wir gönnen uns für 2 Nächte eine traumhaft gelegene, komfortable Safari-Lodge. Beim Sonnenuntergang auf der privaten Terrasse schweift der Blick über die weite Savanne.
2 x Übernachtungen in einer Lodge (F/-/-), Fahrzeit ca. 3 – 5 Std., Bootsfahrt ca. 2 Std.

Tag 12: Noch vor dem Frühstück fahren wir in die offene Savanne, um die Wildtiere bei ihren Morgenaktivitäten zu beobachten. Nachmittags bleibt Zeit, um am Pool zu entspannen oder für einen kleinen Spaziergang zu den Zwillings-Kraterseen. Die hügelige Landschaft entlang des zentralafrikanischen Grabenbruchs präsentiert sich mit einem ländlichen Idyll bestehend aus Kraterseen, Feldern und Regenwäldern.

↑↓ ca. 250 Hm., Gehzeit ca. 2-3 Std.

Tag 13: Schimpansen-Tracking

In Begleitung von Wildhütern durchstreifen wir das Kalinzu Waldgebiet auf der Suche nach den hier freilebenden Schimpansen. Mit etwas Glück bekommen wir unsere nächsten Verwandten in den Baumwipfeln zu Gesicht. Anschließend fahren wir entlang der Ruwenzori-Berge nach Fort Portal und besuchen den lokalen Markt.
1 x Übernachtung im Zelt (F/P/A) / Fahrzeit 4 – 5 Std. ↑↓ ca. 200-500 Hm. / Gehzeit ca. 3 – 6 Std.

Tage 14 – 16: Murchison Falls Nationalpark

Tag 14: Eine lange und abwechslungsreiche Fahrt entlang des Albert Sees führt zum Murchison Falls Nationalpark.

1 x Übernachtung im Zelt (F/P/A) / Fahrzeit ca. 8 – 10 Std.

Tag 15: Auf einem privat angemieteten Boot fahren wir mit einem erfahrenen Kapitän flussaufwärts in Richtung Murchison Fälle. Wir wandern zum Fuße des Wasserfalls. Hier stürzt der mächtige Nil mit lautstarkem Getöse durch eine nur ca. 7 m breite Engstelle ca. 40 m den zentralafrikanischen Grabenbruch hinunter. Am Flussufer beobachten wir Nilpferde, Krokodile und viele andere Tier- und Vogelarten. Nach der Bootstour wartet schon das Safari-Fahrzeug und mit einer Pirschfahrt durch hügelige Savannenlandschaft geht es zu einem exklusiv für uns reservierten privaten Buschcamp inmitten der Wildnis des Nationalparks.

2 x Übernachtungen im Zelt (F/P/A)  Bootsfahrt ca. 2 – 3 Std.

Tag 16: Wir verbringen den Tag in der Natur, pirschen zu Fuß und beobachten die Vogelwelt am Ufer des Nils. Außerdem durchstreifen wir mit dem Safari-Fahrzeug die Umgebung des Camps auf der Suche nach Hyänen, Elefanten und Rothschild- Giraffen. Bei Dunkelheit hoffen wir, nachtaktive Tiere zu entdecken und vielleicht einen Leoparden zu sehen.

Tag 17 – 19: Ziwa Rhino Sanctuary, Schuhschnabel & Entebbe

Tag 17: Bevor Sie den Nationalpark verlassen, sollten Sie die Wasserfälle von der südlichen Landseite aus besuchen. Dort haben Sie die Möglichkeit, bis auf wenige Meter an die stürzenden Wassermassen heranzutreten. Es gibt zahlreiche Aussichtspunkte, die Ihnen großartige Möglichkeiten bieten, um zu verweilen und das Naturschauspiel zu fotografieren. An dieser Stelle zwingt sich der Nil durch eine nur sieben Meter breite Kluft und stürzt spektakuläre 40 Meter in die Tiefe.

Im Ziwa-Rhino-Sanctuary besuchen wir ein Projekt zur Aufzucht von Nashörnern. Bei einer 1-stündigen geführten Wanderung stehen wir den grauen Kolossen Auge in Auge gegenüber. Ein letztes Mal sitzen wir am Abend am Lagerfeuer.

1 x Übernachtung im Zelt (F/P/A) / Fahrzeit ca. 6 – 7 Std.

Tag 18: An der Hauptstadt Kampala vorbei fahren wir zurück ans Ufer des Viktoriasees. Westlich von Entebbe befindet sich das Mabamba Papyrus-Feuchtgebiet. Auf einem bewaldeten Hügel mit einer großartigen Aussicht liegt die Nkima Forest Lodge.

1 x Übernachtung in Lodge (F/P/A),  Fahrzeit ca. 5,5 Std.

Tag 19: Am frühen Morgen erkunden wir das Mabamba Papyrus-Feuchtgebiet, das ein Zuhause für eine Vielzahl von Wasservögeln ist, darunter auch der seltene Schuhschnabelstorch. In Begleitung eines örtlichen Vogelkundlers besteigen wir kleine Fischerboote, um das sumpfige Gebiet zu erkunden. Unser Hauptziel ist es, einen Blick auf den Schuhschnabelstorch zu erhaschen, doch es gibt auch eine Vielzahl von Reihern, Eisvögeln und vielen anderen Vogelarten zu entdecken.

Flugplanabhängiger Transfer zurück nach Entebbe (ca. 1 Std.) und individueller Rückflug.

 

Wichtig zur Reise

Beachten Sie vor Reisebuchung bitte die aktuellen Einreise- & Gesundheitsbestimmungen: Uganda

Ausführliche Länder- und Reiseinformationen finden Sie hier: Uganda

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeitsgrad 3 Reisen mit Wanderungen wie in Kategorie 1 und 2 beschrieben, aber auch teilweise Wanderungen, die gute Trittsicherheit erfordern. Längere steile Auf- und Abstiege mit Gehzeiten von 4 bis 7 Stunden und Höhenunterschiede von bis zu 1.000 Metern. Gute Kondition und stabile Wanderschuhe sind erforderlich. Der Einsatz von Wanderstöcken wird bei Trittunsicherheit empfohlen, ist aber auch für Trittsichere oft eine Erleichterung. Zum Teil sind an ausgiebigeren Wandertagen auch Alternativen möglich. Bitte erkundigen Sie sich bei uns.

Gorilla-Permit
Das Mindestalter für das Gorilla- und Schimpansen-Tracking beträgt 15 Jahre. Der Besuch bei den Berggorillas muss dem genannten Schwierigkeitsgrad nicht entsprechen. Da man vorab nicht weiß, wo die Tiere sich aufhalten, können auch Wanderungen durch unwegsames Gelände oder rutschigen Abhängen nötig werden. Bitte sprechen Sie uns bei Fragen an.

Bei Buchung eines Gorilla-Permits fallen ab Buchung 100% Stornokosten auf dieses Permit an, da es personalisiert für Sie gekauft wird und nicht zurück gegeben werden kann. Der Aufpreis für das Gorilla Permit wird mit der Rechnung fällig und ist nicht erstattungsfähig.

Sie benötigen Teamgeist, eine gute Ausdauer und Kondition. Außerdem dürfen die Teilnehmer nicht an infektiösen Krankheiten leiden. Führen Sie festes Schuhwerk und Regenbekleidung mit.

Weitere Hinweise

Aufgrund örtlicher Gegebenheiten kann eine Routenumstellung bzw. –änderung erforderlich werden.

Diese Reise kann aufgrund der lokalen Gegebenheiten und Aktivitäten für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet sein. Sprechen Sie uns im Zweifelsfall bitte an.

Diese Reise führen wir mit einem Kooperationspartner durch. Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne die entsprechenden AGBs zu.

 

 

trails-trailsreisen-wanderreise-naturreise-gruppenreise-grünes-klima-nachhhaltigekeit-nachhaltigesreisen-klimaneutral

Unser Engagement für ein grünes Klima!

Wir pflanzen Bäume für eine nachhaltige Welt

trails-trailsreisen-wanderreise-trekking-erlebnisreise-kontakt2

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie eine Beratung?