BERATUNG & BUCHUNG

Rufen Sie uns gerne an und lassen Sie sich von unseren Reiseexperten beraten!
Sie erreichen uns Mo - Fr von 9:00 - 18:00 Uhr

+49-711- 64 58 99 45
Südafrika & Eswatini (Swasiland)

18-tägige geführte Erlebnisreise in festen Unterkünften ab Johannesburg/bis Kapstadt

Bei dieser Reise erleben Sie die eindrucksvollen & außergewöhnlichen Landschaften Südafrikas, sensationelle Tierbegegnungen und die großartige kulturelle Vielfalt von Südafrika –  was oft als „Eine Welt in einem Land“ bezeichnet wird. Südafrika besticht mit einer spektakulären Vielfalt – über 3.000 km unberührte Küste, endlose staubtrockene Wüstenebenen bis zu schneebedeckten Bergriesen. Diese faszinierende Landschaft wird außerdem von den verschiedensten Kulturen bewohnt – von den traditionellen Buschmännern bis zu den modernen – fast schon mit westlichem Kulturstil – Kapstädter.

Wir besuchen die Höhepunkte Südafrikas – Kruger-Nationalpark, Drakensberge und Gardenroute – aber erkunden auch auf einsamen und unberührten Pfaden die unglaubliche Landschaft und das außergewöhnliche südafrikanische Ökosystem des iSimangaliso Wetland Parks. Wir übernachten in gemütlichen Lodges, die oft hoch in den Bergen mit atemberaubenden Ausblicken, direkt an strahlenden Stränden oder von einer einzigartigen Landschaft, wie sie nur Südafrika bieten kann, umgeben sind.

Wenn Sie sich auf fremde Kulturen, ständig wechselnde Flora und Fauna und Abenteuer an jeder Ecke einlassen können, dann ist diese Südafrika Erlebnisreise genau das richtige für Sie!

Ihre Reiseroute

Die Höhepunkte dieser Südafrika Reise auf einen Blick

  • "Big Five" - Wildtierbeobachtungen im privaten Wildreservat im Greater Kruger, im Kruger Nationalpark, Addo Elephant Nationalpark & Mountain Zebra Park
  • Pirschfahrten im offenen Safarifahrzeug mit qualifizierten Safari-Guides
  • Faszinierende Landschaften auf der Panoramaroute - Blyde River Canyon, 3 Rondavels & Pilgrim’s Rest
  • Königreich eSwatini - Landschaft und einheimische Küche erleben
  • Einzigartiges Erlebnis im KwaZulu-Natal - St. Lucia & im iSimangaliso Wetland Park
  • Drakensberge - Wanderung der Tugela Gorge & Besuch einer einheimischen Farm
  • Rauhe Küste - Wild Coast - Spaziergang entlang der hohen Klippen, einsamen Strände und sanften Graslandschaften zum "Hole in the Wall"
  • Nachhaltiges Reisen durch Umwelt- und Communityprojekte
  • Südafrikas berühmte Gardenroute erleben - Tsitsikamma, Knysna & Cape Agulhas
  • Kapstadt - eine Traumstadt am Fuße des Tafelberges mit Cape Point, Kap der guten Hoffnung und Strand (optional)

Passt diese Reise zu mir?

  • Gruppenreise - max. 16 Teilnehmer
  • Deutsch- oder englischsprachig geführte Gruppenreise (je nach Termin)
  • Komfortable Unterbringung in landestypischen festen Unterkünften
  • Hoher Erlebnisfaktor mit leichten Aktivitäten - Schwierigkeitsgrad 1/4
  • Zahlreiche optionale Aktivitäten für Abenteuerlustige
  • Ab Johannesburg/ bis Kapstadt

Was macht diese Reise einzigartig?

  • Pure Vielfalt & Abwechslung - Landschaften, Tierwelt, Strände, Kultur & Städte & Aktiv & Entspannend
  • Unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis mit umfassenden Leistungspaket & jahrelang erprobte Reiserouten
  • Alleinreisende - keine Einzelzimmerzuschläge bei Buchung eines halben Doppelzimmers
  • Nur auf dieser Reise! Besuch des einzigartigen Ökosystems - Isimangaliso Wetland Park
  • Nachhaltiges Reisen durch Umwelt- und Communityprojekte

Unsere Leistungen

Im Preis enthalten

  • Geführte Erlebnisreise in festen Unterkünften
  • 1 x englischsprachiger Fahrer-Guide & 1 x qualifizierter Field Guide (Reiseleiter/in)
  • Transfers im speziell ausgebauten Safarifahrzeug lt. Reiseverlauf
  • Bequeme & in Fahrtrichtung gerichtete komfortable Sitze mit großen Fenstern für unverstellte Aussicht
  • Vollständig ausgestattet mit Tischen, Stühlen, Küchenausstattung mit Kühlmöglichkeit und Trinkwassertank
  • Eigenes Schließfach für Ihre Habseligkeiten (400 mm x 600 mm x 900 mm)
  • Auflademöglichkeit für Kamera, Handy etc.
  • Pirschfahrten in seitlich offenen Safari-Fahrzeugen
  • 17 x Übernachtungen in landestypischen Unterkünften im 3* Bereich (Lodges, Chalets oder feststehende Zeltcamps)
  • 17 x Frühstück/Brunch, 11 x Mittagessen, 13 x Abendessen / Trinkwasser aus dem Wassertank
  • Safariaktivitäten & Wanderungen lt. Reiseverlauf
  • Eintritts- & Nationalparkgebühren lt. Reiseverlauf

Nicht im Preis enthalten

  • Internationale Flüge – Gerne buchen wir Ihre Flüge für Sie zum tagesaktuellen Preis!
  • Zusätzliche Hotelübernachtungen & Flughafentransfers
  • Sonstige Verpflegung & Getränke
  • Optionale Aktivitäten, persönliche Ausgaben & Trinkgelder
  • Reiseversicherungen & Visumgebühren

Termine & Preis

Reise ab/bis: Johannesburg/ Kapstadt
Reisedauer: 18 Tage/ 17 Nächte

Teilnehmerzahl: 4 – 16 Teilnehmer
Einzelzimmeraufpreis: 400 €
Alleinreisenden bieten wir an, sich mit Teilnehmer/innen gleichen Geschlechts die Unterkunft (halbes Doppelzimmer/-zelt) zu teilen. Sollte kein weiterer Teilnehmer/in gefunden werden, dürfen Sie das Zimmer ohne Einzelbelegungsaufpreis alleine belegen. Alternativ können Sie vorab ein Einzelzimmer gegen Aufpreis buchen – auf Anfrage und je nach Verfügbarkeit.

Preise in € pro Person im Doppelzimmer
Code Tourbeginn
Johannesburg
Tourende
Kapstadt
Preis Bemerkungen Buchen
SAD4-24-16 16.04.2024 03.05.2024 2.799 € engl. RL, garantiert Buchen
SAD4-24-17 23.04.2024 10.05.2024 2.799 € abgeschlossen Buchen
SAD4-24-18 30.04.2024 17.05.2024 2.799 € abgeschlossen Buchen
SAD4-24-19 07.05.2024 24.05.2024 2.899 € dt. RL, fast ausgebucht Buchen
SAD4-24-20 14.05.2024 31.05.2024 2.799 € engl. RL, buchbar Buchen
SAD4-24-21 21.05.2024 07.06.2024 2.799 € engl. RL, buchbar Buchen
SAD4-24-22 28.05.2024 14.06.2024 2.799 € engl. RL, buchbar Buchen
SAD4-24-23 04.06.2024 21.06.2024 2.799 € engl. RL, garantiert Buchen
SAD4-24-24 11.06.2024 28.06.2024 2.799 € engl. RL, buchbar Buchen
SAD4-24-25 18.06.2024 05.07.2024 2.799 € engl. RL, buchbar Buchen
SAD4-24-26 25.06.2024 12.07.2024 2.799 € engl. RL, garantiert Buchen
Code
Tourbeginn Johannesburg
Tourende Kapstadt
Preis
Bemerkungen
Reise Buchen
Code
SAD4-24-16
Tourbeginn Tbilissi
16.04.2024
Tourende Tbilissi
03.05.2024
Preis
2.799 €
Bemerkungen
engl. RL, garantiert
Reise Buchen
Buchen
Code
SAD4-24-17
Tourbeginn Tbilissi
23.04.2024
Tourende Tbilissi
10.05.2024
Preis
2.799 €
Bemerkungen
abgeschlossen
Reise Buchen
Buchen
Code
SAD4-24-18
Tourbeginn Tbilissi
30.04.2024
Tourende Tbilissi
17.05.2024
Preis
2.799 €
Bemerkungen
abgeschlossen
Reise Buchen
Buchen
Code
SAD4-24-19
Tourbeginn Tbilissi
07.05.2024
Tourende Tbilissi
24.05.2024
Preis
2.899 €
Bemerkungen
dt. RL, fast ausgebucht
Reise Buchen
Buchen
Code
SAD4-24-20
Tourbeginn Tbilissi
14.05.2024
Tourende Tbilissi
31.05.2024
Preis
2.799 €
Bemerkungen
engl. RL, buchbar
Reise Buchen
Buchen
Code
SAD4-24-21
Tourbeginn Tbilissi
21.05.2024
Tourende Tbilissi
07.06.2024
Preis
2.799 €
Bemerkungen
engl. RL, buchbar
Reise Buchen
Buchen
Code
SAD4-24-22
Tourbeginn Tbilissi
28.05.2024
Tourende Tbilissi
14.06.2024
Preis
2.799 €
Bemerkungen
engl. RL, buchbar
Reise Buchen
Buchen
Code
SAD4-24-23
Tourbeginn Tbilissi
04.06.2024
Tourende Tbilissi
21.06.2024
Preis
2.799 €
Bemerkungen
engl. RL, garantiert
Reise Buchen
Buchen
Code
SAD4-24-24
Tourbeginn Tbilissi
11.06.2024
Tourende Tbilissi
28.06.2024
Preis
2.799 €
Bemerkungen
engl. RL, buchbar
Reise Buchen
Buchen
Code
SAD4-24-25
Tourbeginn Tbilissi
18.06.2024
Tourende Tbilissi
05.07.2024
Preis
2.799 €
Bemerkungen
engl. RL, buchbar
Reise Buchen
Buchen
Code
SAD4-24-26
Tourbeginn Tbilissi
25.06.2024
Tourende Tbilissi
12.07.2024
Preis
2.799 €
Bemerkungen
engl. RL, garantiert
Reise Buchen
Buchen
Code
SAD4-24-27
Tourbeginn Tbilissi
02.07.2024
Tourende Tbilissi
19.07.2024
Preis
2.799 €
Bemerkungen
engl. RL, garantiert
Reise Buchen
Buchen
Code
SAD4-24-28
Tourbeginn Tbilissi
09.07.2024
Tourende Tbilissi
26.07.2024
Preis
2.799 €
Bemerkungen
engl. RL, garantiert
Reise Buchen
Buchen
Code
SAD4-24-29
Tourbeginn Tbilissi
16.07.2024
Tourende Tbilissi
02.08.2024
Preis
2.799 €
Bemerkungen
engl. RL, garantiert
Reise Buchen
Buchen
Code
SAD4-24-30
Tourbeginn Tbilissi
23.07.2024
Tourende Tbilissi
09.08.2024
Preis
2.799 €
Bemerkungen
engl. RL, garantiert
Reise Buchen
Buchen
Code
SAD4-24-31
Tourbeginn Tbilissi
30.07.2024
Tourende Tbilissi
16.08.2024
Preis
2.799 €
Bemerkungen
engl. RL, garantiert
Reise Buchen
Buchen
Code
SAD4-24-32
Tourbeginn Tbilissi
06.08.2024
Tourende Tbilissi
23.08.2024
Preis
2.899 €
Bemerkungen
dt. RL, garantiert
Reise Buchen
Buchen
Code
SAD4-24-33
Tourbeginn Tbilissi
13.08.2024
Tourende Tbilissi
30.08.2024
Preis
2.799 €
Bemerkungen
engl. RL, garantiert
Reise Buchen
Buchen
Code
SAD4-24-34
Tourbeginn Tbilissi
20.08.2024
Tourende Tbilissi
06.09.2024
Preis
2.799 €
Bemerkungen
engl. RL, garantiert
Reise Buchen
Buchen
Code
SAD4-24-35
Tourbeginn Tbilissi
27.08.2024
Tourende Tbilissi
13.09.2024
Preis
2.799 €
Bemerkungen
engl. RL, garantiert
Reise Buchen
Buchen
Code
SAD4-24-36
Tourbeginn Tbilissi
03.09.2024
Tourende Tbilissi
20.09.2024
Preis
2.799 €
Bemerkungen
engl. RL, garantiert
Reise Buchen
Buchen
Code
SAD4-24-37
Tourbeginn Tbilissi
10.09.2024
Tourende Tbilissi
27.09.2024
Preis
2.899 €
Bemerkungen
dt. RL, garantiert
Reise Buchen
Buchen
Code
SAD4-24-38
Tourbeginn Tbilissi
17.09.2024
Tourende Tbilissi
04.10.2024
Preis
2.799 €
Bemerkungen
engl. RL, garantiert
Reise Buchen
Buchen
Code
SAD4-24-39
Tourbeginn Tbilissi
24.09.2024
Tourende Tbilissi
11.10.2024
Preis
2.799 €
Bemerkungen
engl. RL, garantiert
Reise Buchen
Buchen
Code
SAD4-24-40
Tourbeginn Tbilissi
01.10.2024
Tourende Tbilissi
18.10.2024
Preis
2.799 €
Bemerkungen
abgeschlossen
Reise Buchen
Buchen
Code
SAD4-24-41
Tourbeginn Tbilissi
08.10.2024
Tourende Tbilissi
25.10.2024
Preis
2.899 €
Bemerkungen
dt. RL, fast ausgebucht
Reise Buchen
Buchen
Code
SAD4-24-42
Tourbeginn Tbilissi
15.10.2024
Tourende Tbilissi
01.11.2024
Preis
2.799 €
Bemerkungen
engl. RL, garantiert
Reise Buchen
Buchen
Code
SAD4-24-43
Tourbeginn Tbilissi
22.10.2024
Tourende Tbilissi
08.11.2024
Preis
2.799 €
Bemerkungen
engl. RL, garantiert
Reise Buchen
Buchen
Code
SAD4-24-44
Tourbeginn Tbilissi
29.10.2024
Tourende Tbilissi
15.11.2024
Preis
2.799 €
Bemerkungen
engl. RL, garantiert
Reise Buchen
Buchen
Code
SAD4-24-45
Tourbeginn Tbilissi
05.11.2024
Tourende Tbilissi
22.11.2024
Preis
2.799 €
Bemerkungen
abgeschlossen
Reise Buchen
Buchen
Code
SAD4-24-46
Tourbeginn Tbilissi
12.11.2024
Tourende Tbilissi
29.11.2024
Preis
2.799 €
Bemerkungen
engl. RL, garantiert
Reise Buchen
Buchen
Code
SAD4-24-47
Tourbeginn Tbilissi
19.11.2024
Tourende Tbilissi
06.12.2024
Preis
2.799 €
Bemerkungen
engl. RL, garantiert
Reise Buchen
Buchen
Code
SAD4-24-48
Tourbeginn Tbilissi
26.11.2024
Tourende Tbilissi
13.12.2024
Preis
2.799 €
Bemerkungen
engl. RL, fast garantiert
Reise Buchen
Buchen
Code
SAD4-24-49
Tourbeginn Tbilissi
03.12.2024
Tourende Tbilissi
20.12.2024
Preis
2.799 €
Bemerkungen
engl. RL, buchbar
Reise Buchen
Buchen
Code
SAD4-24-50
Tourbeginn Tbilissi
10.12.2024
Tourende Tbilissi
27.12.2024
Preis
2.799 €
Bemerkungen
engl. RL, buchbar
Reise Buchen
Buchen
Code
SAD4-24-51
Tourbeginn Tbilissi
17.12.2024
Tourende Tbilissi
03.01.2025
Preis
2.799 €
Bemerkungen
engl. RL, buchbar
Reise Buchen
Buchen
Code
SAD4-24-52
Tourbeginn Tbilissi
24.12.2024
Tourende Tbilissi
10.01.2025
Preis
2.799 €
Bemerkungen
engl. RL, buchbar
Reise Buchen
Buchen
Code
SAD4-24-53
Tourbeginn Tbilissi
31.12.2024
Tourende Tbilissi
17.01.2025
Preis
2.799 €
Bemerkungen
engl. RL, buchbar
Reise Buchen
Buchen
Weitere Termine Weniger
Verfügbarkeiten & Reiseinfos anfragen
Kommen Sie mit uns auf Reisen und fragen Sie Ihren Wunschtermin direkt und unverbindlich an!

Reiseverlauf & Hinweise

Detaillierter Reiseverlauf

Tag 1: Johannesburg – Kruger/ Private Game Reserve

Um 6:30 Uhr starten wir unsere Reise von Johannesburg aus Richtung Osten. Entlang unserer Route durchqueren wir eine malerische Landschaft, die uns die Möglichkeit bietet, die vielfältige Tierwelt in Nationalparks und Wildreservaten zu entdecken. Zur Mittagszeit machen wir Halt in der historischen Stadt Haenertsburg, wo wir ein individuelles Mittagessen genießen können. Anschließend führt uns die Fahrt entlang der Hänge der Drakensberge, begleitet von beeindruckenden Bergpässen und den weiten Ebenen des afrikanischen Buschvelds mit seinen ausgedehnten Akazienbäumen.

Für die kommenden zwei Nächte beziehen wir unsere gut ausgestattete Bush Lodge, die sich in einem privaten Reservat innerhalb des Greater Kruger Nationalparks befindet. Hier können die Tiere sich frei bewegen. Sowohl nachts, als auch tagsüber erkunden wir die Wildnis innerhalb des privaten Wildreservats in offenen Fahrzeugen, um nach Tieren Ausschau zu halten. Die Zelt-Lodge ist harmonisch in die natürliche Umgebung eingebettet und bietet komfortable Betten, eigenständige Badezimmer, einen erfrischenden Swimmingpool und atemberaubende Ausblicke auf die umliegende Wildnis. Zusätzlich gibt es ein Wasserloch, das oft von verschiedenen Tieren besucht wird. Die Klänge der Tierwelt begleiten uns in den Schlaf.

1 x Übernachtung: Bush Lodge – Einheiten mit zwei Betten; Verpflegung; (-/-/A); ca. 530 km

Enthaltene Höhepunkte/Aktivitäten:
– Panoramafahrt hinunter in die Lowveld-Region
– Private Game Reserve Unterkunft

Tag 2: Kruger/ Private Game Reserve

Nach einer erholsamen Nacht starten wir den Tag mit einem frühen Frühstück, das aus frisch gebrühtem Kaffee und Rusks, einem typisch südafrikanischen Gebäck, besteht, bevor wir zu unserer Safari in der Big-5-Region aufbrechen.

Begleitet von erfahrenen Guides/Rangern, erkunden wir die Wildnis mit all unseren Sinnen geschärft. Wir halten Ausschau nach Tieren und erkennen, dass die wahren Schätze oft direkt vor unseren Augen verborgen sind. Wir kehren zur Lodge zurück und genießen einen ausgiebigen Brunch, bevor die Hitze des Tages einsetzt. Anschließend haben wir Zeit, uns in der Lodge zu entspannen und die Ruhe der umliegenden Wildnis zu erleben. Das nahegelegene Wasserloch vor der Lodge lockt einige Tiere an, die dort ihren Durst stillen. Eine Hierarchie innerhalb der Tierwelt wird hier deutlich sichtbar. Von der Terrasse oder dem Swimmingpool aus können wir, mit einem erfrischenden Getränk in der Hand, die Tierwelt beobachten.

Am Nachmittag, wenn die Temperaturen nachlassen, begeben wir uns erneut auf eine aufregende Safari im offenen Geländewagen. Zu Beginn sind wir auf der Suche nach den nachtaktiven Tieren, wobei sich diese Fahrt schnell in eine faszinierende Nachtsafari verwandeln. Während wir den Sonnenuntergang über dem afrikanischen Buschveld beobachten, genießen wir mit dem Einsetzen der Dämmerung ein oder zwei traditionelle Sundowner-Getränke und lassen uns von der atemberaubenden Kulisse verzaubern.

1x Übernachtung: Bush Lodge – Einheiten mit zwei Betten; (F/-/A)

Enthaltene Höhepunkte/Aktivitäten:
– Private Game Reserve Unterkunft
– Pirschaktivitäten am Morgen und am Abend in einem Big-5-Gebiet

Tag 3: Panorama Route – Hazyview

Mit dem Sonnenaufgang einem reichhaltigen Frühstück beginnen wir unseren Tag und machen uns gestärkt auf den Weg zu den Höhepunkten der Panorama Route. Diese Route ist bekannt für ihre zahlreichen Naturwunder und Aussichtspunkte. Unser erster Halt führt uns zum beeindruckenden Blyde River Canyon, der als größte „grüne Schlucht“ der Welt bekannt ist. Anschließend besuchen wir die historische Stadt „Pilgrim’s Rest“, wo wir die Möglichkeit haben, entlang der Hauptstraße zu spazieren. Während dem Mittagessen (auf eigene Kosten) bietet sich die Gelegenheit, die atemberaubende Aussicht auf das Lowveld zu genießen. Gegen Nachmittag setzen wir unsere Reise dann zur idyllisch gelegenen Greenfire Lodge Hazyview fort. Diese Lodge besteht aus geräumigen Blockhütten, die auf Stelzen am Ufer des eindrucksvollen Sabie Rivers erbaut sind, der bei den Einheimischen auch als „Furcht einflößend“ bekannt ist. Falls die Zeit es erlaubt, können die Gäste einen entspannten Spaziergang auf dem Gelände unternehmen, um die angrenzende Kaffeeplantage und den geheimnisvollen Wald zu erkunden.

1x Übernachtung: Greenfire Lodge Hazyview – Blockhütten; (F/-/A); ca. 195 km

Enthaltene Höhepunkte/Aktivitäten:
– Panorama-Route

– 3 Rondavels
– Pilgerruhe

Optionale Aktivitäten:
– Schlucht-Schaukel

Tag 4: Krüger Nationalpark

Der Tag beginnt bei Sonnenaufgang, und wir brechen auf zum südlichen Sektor des Krüger Nationalparks, um die Tierwelt den ganzen Tag lang zu erkunden.

Während unserer langsamen Fahrt durch das Gebiet halten wir Ausschau nach den zahlreichen Tieren, die hier beheimatet sind, und erleben dabei die erhabene Aussicht und den Komfort unseres gut ausgestatteten Fahrzeugs. Obwohl unser Fokus auf der Tierbeobachtung liegt, machen wir an verschiedenen ausgewiesenen Plätzen Halt, um uns die Beine zu vertreten. Zudem besteht die Möglichkeit, in einem der Park-Camps ein individuelles Mittagessen auf eigene Kosten zu genießen. Am späten Nachmittag verlassen wir den Park und kehren zurück zu unserer Lodge.

1x Übernachtung: Greenfire Lodge Hazyview – Blockhütten (wie am Vortag); (F/-/A); ca. 30 km 

Enthaltene Höhepunkte/Aktivitäten:
– Südlicher Teil des Krüger-Nationalparks

– Ganztägige Pirschfahrt

5. Tag: Eswatini / Swasiland

Nach einem herzhaften Frühstück machen wir uns auf den Weg, durchqueren die Provinzhauptstadt Nelspruit und überqueren die Grenze von Südafrika ins Königreich Eswatini, das früher als Swaziland bekannt war. Eswatini, ein kleiner Binnenstaat, ist reich an Kultur und beeindruckender Natur. Auf unserer Route durchfahren wir eine Region mit atemberaubenden Landschaften, vorbei an traditionellen Dörfern und ausgedehnten Zuckerrohrfeldern.

Wir nehmen uns ausgiebig Zeit, um dieses kleine Land zu erkunden, und kehren schließlich in unsere Unterkunft für die Nacht ein. Wir haben noch Zeit, die Umgebung zu erkunden oder einfach zu entspannen, bevor das köstliche, frisch zubereitete Abendessen serviert wird.

1x Übernachtung: Forester’s Arms; (F/M/A); ca. 290 km 

Enthaltene Höhepunkte/Aktivitäten:
– eSwatini
– Landschaftliche Fahrt

Tag 6-7 : St. Lucia

Heute führt uns unsere Route durch die idyllischen Straßen Swasilands zurück nach Südafrika und weiter nach Zululand im KwaZulu-Natal, einem bedeutenden Gebiet der Zulu-Kultur. Das Gebiet wurde im 19. Jahrhundert von König Shaka Zulu gegründet und prägte maßgeblich das südliche Afrika. Wir erreichen schließlich St. Lucia, wo wir für zwei Nächte verweilen werden. Die Stadt beheimatet eine Vielzahl von Wildtieren, darunter Krokodile, Flusspferde und einige verschiedene Vogelarten.

Hier erkunden wir den iSimangaliso Wetland Park, ein einzigartiges Küstenreservat und Feuchtgebiet.Wir begeben uns auf eine Safari, um Nashörner, Büffel und andere Tiere zu beobachten, und genießen einen entspannten Strandspaziergang entlang des Indischen Ozeans. Den Abschluss des Tages bildet die Erkundung der Strände, Gezeitentümpel und unberührten Dünenwälder des Parks. Abends haben wir die Möglichkeit, in einem örtlichen Restaurant zu essen (auf eigene Kosten) und sollten dabei auf die Flusspferde achten, die nachts in die Stadt kommen, um Nahrung zu suchen.

2x Übernachtungen: Forest Lodge St. Lucia; (2xF/2xM/-); ca. 370 km 

Enthaltene Höhepunkte/Aktivitäten:
– Panoramafahrt durch eSwatini
– iSimangaliso Wetland Park

Optionale Aktivitäten:
– Nacht-Safari im iSimangaliso Wetland Park

Tag 8-9: Drakensberge

Nach dem Frühstück verlassen wir St. Lucia und durchqueren das malerische KwaZulu-Natal, das für seine historischen Schlachten zwischen verschiedenen Gruppen bekannt ist. Am Nachmittag erreichen wir die majestätischen Drakensberge, die oft als „The Barrier of Spears“ bezeichnet werden, und verbringen hier zwei Nächte in einem Resort mit atemberaubenden Ausblicken.

Am neunten Tag unternehmen wir eine Wanderung durch die Tugela-Schlucht im Royal Natal National Park, einem Teil des Drakensberg-Weltkulturerbes. Dort erwartet uns der spektakuläre Anblick der Klippen des Amphitheaters und der Tugela-Fälle, die mit einer Höhe von 948 Metern zu den zweithöchsten Wasserfällen der Welt zählen.

2x Übernachtungen: Alpenheide; (2xF/2xM/2xA); ca. 480 km 

Enthaltene Höhepunkte/Aktivitäten:
– Drakensberge
– Wanderung Tugela Schlucht

Optionale Aktivitäten:
– Reiten

Tag 10:  Südliche Drakensberge

Nach einem gemütlichen Frühstück setzen wir unsere Reise entlang der beeindruckenden Drakensberge in südlicher Richtung fort. Am Nachmittag erreichen wir eine Farm, auf der wir die Nacht verbringen werden. Hier bekommen wir einen Einblick in den Alltag auf einer südafrikanischen Farm und haben die Gelegenheit, bei verschiedenen Tätigkeiten mit anzupacken. Das Abendessen besteht aus Zutaten, die frisch auf der Farm angebaut werden.

1x Übernachtung: Flitwick Ranch; (F/M/A); ca. 340 km 

Enthaltene Highlights/Aktivität:
– Malerische Panoramafahrt durch die südlichen Drakensberge
– Aufenthalt auf einem lokalen Bauernhof

Tag 11-12:  Wild Coast

Hier, wo die Entwicklung nur minimal stattgefunden hat, erstrecken sich endlose, einsame Strände, natürliche Flussmündungen und hügelige Graslandschaften, gesäumt von traditionellen Xhosa Rundhütten. Zwei Nächte verbringen wir in einer Unterkunft in Coffee Bay. Der gesamte 12. Tag ist der Erkundung dieser einzigartigen Küste gewidmet. Wir erkunden die sandigen Buchten, wandern entlang der Felskanten und nutzen die Gelegenheit, im Ozean zu baden. Das beeindruckende „Hole in the Wall“ bildet den Höhepunkt unseres Aufenthalts an der Wild Coast.

2x Übernachtungen: Ocean View Hotel; (2xF/M/2xA); ca. 400 km (Tag 11) 

Enthaltene Höhepunkte/Aktivitäten:
– Malerische Fahrt zur Wild Coast
– Privatstrand
– Wanderung entlang der Küste

Tag 13: Wild Coast – Cradock

Nachdem wir die abgelegene Wild Coast hinter uns gelassen haben, begeben wir uns auf weniger bekannte Routen durch die Eastern Cape Provinz und fahren landeinwärts. Unsere Route führt uns schließlich in die historische Stadt Cradock in der Karoo-Halbwüste, bekannt für ihre prächtigen viktorianischen Gebäude. Bei einer geführten Tour erhalten wir Einblicke in die Lebensumstände der Siedler im 19. Jahrhundert.

1x Übernachtung: Tuishuise & Victoria Manor; (F/M/A); ca. 450 km 

Enthaltene Höhepunkte/Aktivitäten:
– Panoramafahrt im Ostkap
– Historische Stadt Cradock
– Rundgang zur Geschichte

Tag 14: Mountain Zebra National Park & Addo Elephant Park

In den frühen Morgenstunden starten wir unsere Reise zum Mountain Zebra Nationalpark, einer beeindruckenden Halbwüstenlandschaft. Dort bekommen wir die seltene Gelegenheit, Bergzebras sowie andere faszinierende Tiere wie Büffel, Geparden und Nashörner zu sehen. Nach einem herzhaften Brunch in unserer Unterkunft verlassen wir die Karoo-Halbwüste und fahren weiter Richtung Addo Elephant Park, dem westlichsten Nationalpark, der die Big Five beherbergt. Während Raubkatzen hier weniger häufig anzutreffen sind, sind die Elefantenherden das herausragende Merkmal dieses Parks, der nach ihnen benannt wurde. Spät am Mittag erreichen wir unser Hotel in der Nelson Mandela Bay und lassen den Abend in einem örtlichen Restaurant ausklingen (Abendessen auf eigene Kosten).

1x Übernachtung: Hotel – Nelson Mandela Bay; (F/M/-); ca. 250 km 

Enthaltene Höhepunkte/Aktivitäten:
– Mountain-Zebra-Nationalpark
– Addo-Elefanten-Nationalpark
– Nelson-Mandela Bay

Tag 15: Garden Route – Knysna

Am Morgen steht Zeit für einen erholsamen Strandspaziergang oder ein erfrischendes Bad im Indischen Ozean auf dem Programm. Danach brechen wir auf zur atemberaubenden Garden Route, die von glitzernden Flüssen, malerischen Seen und uralten Wäldern geprägt ist. Unser erster Halt führt uns zum Tsitsikamma Coastal Nationalpark, wo wir entlang der felsigen Küste wandern und die berühmte Hängebrücke über den Storms River überqueren.

Unsere Reise führt uns durch Plettenberg Bay und schließlich erreichen wir die lebhafte Stadt Knysna. Diese Gegend zeichnet sich aus durch ihre einheimischen Wälder, Fynbos und Seen, sie wird daher oft als ein natürlicher Garten Eden beschrieben. Am späten Nachmittag haben wir Zeit, diese malerische Stadt zu erkunden und kehren zum Abendessen in unser Hotel ein.

1x Übernachtung: Das Rex Hotel; (F/M/A); ca. 280 km 

Enthaltene Höhepunkte/Aktivitäten:
– Tsitsikamma-Nationalpark
– Wanderung an der Küste

Optionale Aktivitäten:
– Lokales Abendessen

Tag 16:  Walküste – Cape Agulhas

Unsere Reise entlang der Küstenstraße führt uns von Knysna durch verschiedene kleine Städte bis zum Kap Agulhas, dem südlichsten Punkt des afrikanischen Kontinents. Dort machen wir einen kurzen Strandspaziergang und besichtigen den Ort, an dem sich der kalte Atlantik und der warme Indische Ozean treffen. Nach einem Picknick setzen wir unsere Fahrt fort und erreichen schließlich unsere Unterkunft in Arniston. Am Nachmittag können wir optional einen Spaziergang zur eindrucksvollen Höhle Waenhuiskrans unternehmen.

1x Übernachtung: Arniston Hotel / Cottages; (F/M/A); ca. 380 km 

Enthaltene Höhepunkte/Aktivitäten:
– Kap Agulhas
– Waenhuiskrans

Tag 17: Kapstadt

Wir starten den Tag mit einer Fahrt entlang der malerischen „Whale Route“, passieren dabei das berühmte Walbeobachtungszentrum in Hermanus und setzen unsere Reise durch die majestätischen Hottentots Holland Mountains fort, um die kleine Pinguinkolonie in Bettys Bay zu besuchen. Am Nachmittag fahren wir weiter entlang der beeindruckenden False Bay auf dem Weg in Richtung der pulsierenden „Mother City“ Kapstadt. Unser Hotel im Foreshore-Viertel bietet eine ideale Lage in der Nähe preisgekrönter Restaurants, Galerien und einem lebendigen Nachtleben entlang der Uferpromenade. Den letzten Abend unserer Reise verbringen wir bei einem individuellen Abendessen in einem örtlichen Restaurant (auf eigene Kosten), während wir die wundervollen Erinnerungen unserer Reise Revue passieren lassen.

1x Übernachtung: aha Harbour Bridge Hotel; (F/-/-); ca. 280 km 

Enthaltene Höhepunkte/Aktivitäten:
– Panoramafahrt nach Kapstadt
– Straßen an der Küste

Optionale Aktivitäten:
– Parasailing
– Bootsfahrten
– Robben-Insel
– Tafelberg

Tag 18: Kapstadt

Die Tour endet unserem dem Frühstück gegen 9:00 Uhr.

(F/-/-)

Wichtig zur Reise

Start der Tour/ Treffpunkt:
Die Reise beginnt am 1. Tag um 06:30 Uhr in Johannesburg. Es ist eine Vorübernachtung notwendig – diese empfehlen wir im Signature Lux Hotel (Sandton, Johannesburg –  60€ pro Person im Doppelzimmer inkl. Frühstück / 80€ pro Person im Einzelzimmer inkl. Frühstück).

Ende der Tour:
Die Tour endet am letzten Tag um ca. 09:00 Uhr in Kapstadt. Die Rückreise kann am letzten Tag der Reise stattfinden.

Flughafentransfer:
45€ pro Person pro Strecke

Allgemeine Hinweise:
Beachten Sie vor der Reisebuchung bitte die aktuellen Einreise-& Gesundheitsbedingungen.
Aufgrund örtlicher Gegebenheiten kann eine Routenumstellung bzw. -änderung erforderlich werden.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie in Besitz gültiger Einreisedokumente sind und noch über ausreichend freie Seiten verfügen. Das Reisedokument muss zudem mindestens 6 Monate über das Einreisedatum hinaus gültig sein.

Diese Reise hat den Schwierigkeitsgrad 1.

Ausrüstung & Infrastruktur:
Bei dieser Reise werden Bettwäsche und Handtücher für alle Nächte zur Verfügung gestellt.

Gepäck:
Das Gepäck sollte auf ein Maximum von 15 kg begrenzt sein. Jeder Reisende hat in dem Safarifahrzeug ein eigenes Schließfach, das auch während der Fahrt zugänglich ist. Rucksäcke, Barrelbags oder Soft Suitcases werden dringend empfohlen, da Hartschalenkoffer meist nicht in die Schließfächer passen. Die Abmessungen des Schließfachs betragen 40 x 60 x 90 cm. Jedes Schließfach kann mit Ihrem persönlichen Schloss verschlossen werden. Es gibt auch eine bequeme Überkopflagerung für kleinere Tagesrucksäcke. Eine zusätzliche Tagestasche oder Kameratasche wird empfohlen.

Fahrzeug:
Die Safarifahrzeuge (Trucks) haben alle nach vorne gerichtete Sitze, die eine bequeme Fahrt und viel Beinfreiheit gewährleisten. Die Sitze sind verstellbar, falls Sie am Nachmittag eine Siesta machen möchten. Die großen Seitenfenster und die Windschutzscheibe sorgen dafür, dass jeder im Fahrzeug freie Sicht auf die Umgebung hat, sodass Sie auf der Straße nichts verpassen und die Tiere bei den Pirschfahrten sehen können. Batterien können jeden Tag im Fahrzeug (während der Fahrt) von einem 12-V-Wechselrichter aus einer 220-Volt-Quelle aufgeladen werden.

Eine Gruppenreise lebt durch den Zusammenhalt im Team und ein höfliches und freundliches Miteinander. Toleranz, Mithilfe bei Gemeinschaftsarbeiten, Flexibilität und Teamgeist helfen diese Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.

Weitere Hinweise

Diese Reise kann auf Grund der lokalen Gegebenheiten und Aktivitäten für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet sein. Sprechen Sie uns im Zweifelsfall bitte an.

Alle Hinweise zur Durchführung und Mindestteilnehmerzahl sowie zu den allgemeinen Zahlungsmodalitäten und Stornobedingungen finden Sie in unseren AGBs. Diese Reise führen wir in Kooperation mit einem langjährigen Kooperationspartner im Zielgebiet durch (teils in internationaler Gruppe).

trails-trailsreisen-wanderreise-naturreise-gruppenreise-grünes-klima-nachhhaltigekeit-nachhaltigesreisen-klimaneutral

Unser Engagement für ein grünes Klima!

Wir pflanzen Bäume für eine nachhaltige Welt

trails-trailsreisen-wanderreise-trekking-erlebnisreise-kontakt2

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie eine Beratung?