Vietnam Natur- und Erlebnisreise

Von den Bergstämmen bis zum Mekongdelta

Unsere Vietnam-Reise beginnt in Hanoi, der würdevollen Metropole des Nordens. Die Gassen der Altstadt wollen wir zu Fuß erkunden. Weiter geht es in die Halongbucht. Auf einer traditionellen Dschunke verbringen wir eine Nacht in der urtümlichen Inselwelt und mit dem typischen einheimischen „Sampan“ gleiten wir durch die Trockene Halongbucht – die bizarren Felsformationen, die sich aus den leuchtend grünen Reisfeldern erheben, bieten einen fesselnden Anblick. Im "Homestay" bei Hanoi lernen wir den vietnamesischen Alltag kennen, bevor uns die alte Kaiserstadt Hue erwartet.

Über den malerischen Wolkenpass erreichen wir die beschauliche Hafenstadt Hoi An, deren Sehenswürdigkeiten wir zu Fuß erkunden. Ausführliche Besichtigungen erwarten uns anschließend in der quirligen Metropole des Südens – Saigon. Weiter führt uns die Reise ins Mekongdelta – schwimmende Märkte, blühende Gärten und eine Früchtefarm. Das Leben hier scheint seit Jahrhunderten unverändert geblieben zu sein. Wir sind zu Gast in der privaten Mekong Lodge am Ufer. Schließlich führt uns die Reise per Fähre zum Baden und Entspannen an die mit Palmen gesäumten weißen Sandstrände auf der Insel Phu Quoc...

Die Höhepunkte unserer Vietnam Reise

  • Metropolen im Kontrast: Traditionelles Hanoi und modernes Saigon (Ho Chi Minh City)
  • Mit dem Boot durch die bizarren Kalksteinformationen der malerischen Halongbucht
  • Kulturelle Höhepunkte: Tempel, Paläste und Mausoleen in und um die alte Kaiserstadt Hue
  • Zu Gast bei einer Familie im Homestay
  • Traditionelle vietnamesische Lampions herstellen lernen
  • Vietnamesische Gastfreundschaft, Strand & Urwald auf Phu Quoc erleben
  • Abenteuer Mekongdelta -Traditionelles Leben entlang der Lebensader Indochinas zwischen schwimmenden Märkten und Reisfeldern
DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)
Nach oben