Island - Erkundung des Südwestens

Island Übersichtskarte

Island - Klassische Highlights

Wir begeben uns auf unserer Abenteuerreise durch Island auf den berühmten „Golden Circle“, einer der vielen Highlights der Insel und erkunden den Südwesten. Neben der Erkundung dieses Klassikers, bereichern wir das Programm dieser Rundreise Islands, mit wunderbaren Kleinodien, die sich im Umfeld der Route befinden. Hier fügt sich der bunte Reigen von zauberhaften Wasserfällen, vulkanischen Erscheinungen, spektakulären Küstenlandschaften, Hochlandpisten sowie dem berühmten Geysir zu einem Kaleidoskop der Superlative. Auf dieser Reise bieten wir eine Auswahl der wichtigsten Höhepunkte die einen Islandaufenthalt beinhalten sollen und macht sie besonders für Weltenbummler interessant welche in einer komprimierten Zeit möglichst viel Sehenswürdigkeiten einer Reise erleben wollen. Im gleichen Prinzip wie unsere beiden zweiwöchigen Zeltrundreisen reisen wir im Geländebus mit eigener Zelt- und Kochausrüstung.

Das Erscheinungsbild von Island wird geprägt von Vulkanismus mit teilweise aktiven Vulkanen und Wasser, auch in Form von Gletschern. Der Gletscher mit dem meisten Eisvolumen Europas, der Vatnajökull der auf Island zu finden ist, verfügt über eine Eisdicke von bis zu 1.000 Meter. Bedingt durch den Golfstrom ist das Klima im vergleich zu anderen Gebieten in diesen Breitengraden spürbar milder. Auf Island wächst die Bevölkerung wohl bis zum Jahr 2020 bis auf 350.000 Einwohner, wobei bei einer Landfläche von etwa 103.000 km² die Bevölkerungsdichte bei etwa 3,4 Einwohner pro km² liegt.

Die Höhepunkte unserer Island Reise

  • 8 Tage Island - perfekt für den Kurzurlaub
  • Landmannalaugar oder Thorsmörk – faszinierende Gletscher, Wasserfälle, Vulkanlandschaften und Schluchten
  • Einzigartiges Farbenspiel der verschiedensten Gesteine
  • Wanderungen durch mondähnliche Landschaften im Hochland bzw. an der Küste
  • Herrliche Fjordlandschaften und gemütliche Fischerörtchen
  • Polarlichter im August

 

DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)

Detaillierter Reiseverlauf
Island - Klassische Highlights

1. Tag

Flug nach Keflavik

Abflug von Frankfurt nach Keflavik. Nach unserer Ankunft fahren wir in Richtung Reykjavik und schlagen unser Camp auf dem zentrumsnahen Campingplatz für eine Nacht auf.

Übernachtung in Reykjavik

2. Tag

Reykjavik Stadtrundgang - Südküste bis Vik

Island Wanderungen und ZeltAm Morgen erkunden wir das malerisch gelegene und faszinierende Reykjavik. Anschließend Fahrt entlang der Südküste über den Gletscher Solheimajökull, die Wasserfälle Seljalandsfoss und Skogafoss bis zum berühmten Vogelfelsen bei Vik.

Übernachtung in Vik

3. Tag

Vik - Eldgià - Landmannalaugar

Unsere Reiseroute führt uns heute mitten in das isländische Hochland. Zunächst erwandern wir die Eldgià-Schlucht (2 Std.), danach geht die Pistenfahrt weiter nach Landmannalaugar, unterwegs passieren wir die ersten Furten.

2 Übernachtungen in Landmannalaugar

4. Tag

Rundwanderung bei Landmannalaugar

Herrliche Wanderunge auf IslandDie faszinierende Landschaft um Landmannalaugar wird gerne auch als „Zuckerbäckerlandschaft“ bezeichnet, überall das Farbspiel der verschiedensten Gesteine und dazu eine herrliche Vulkanszenerie. Wir überqueren den steinernen Obsidiansstrom und erwandern den „Buntsteinberg“ Brennisteinsalda (4-5 Std.), kehren über eine abenteuerliche Schlucht entlang von grünen Bergen zurück zum Camp. Abends Naturwellness im warmen Bach.

5. Tag

Landmannalaugar - Thingvellir - Gullfoss - Geysir

Eine weitere Hochlandpistenfahrt führt uns durch wunderbare Mondlandschaften bis zur Allmännerschlucht im Thingvellir-Nationalpark, wo schon vor über tausend Jahren eines der ersten „Parlamente“ tagte und wo sich die Kontinentalplatten Amerikas und Europas trennen. Dann geht es weiter zum grandiosen Wasserfall Gullfoss und schließlich zum legendären Geysir, den wir dann am Abend fast für uns alleine haben, da wir direkt „zu seinen Füßen“ unsere Zelte aufschlagen.

1 Übernachtung direkt am Geysir

6. Tag

Geysir - Fjordlandschaft der Westküste - Glymur - Halbinsel Snaefellsness

Tolle Aussichten auf IslandEine längere Fahrt führt uns durch herrliche Fjordlandschaften, zunächst zum höchsten Wasserfall Islands, dem Glymur, den wir bei einer wunderschönen Wanderung (ca. 2,5 Std.) erkunden. Anschließend geht es auf die Halbinsel Snaefellsness in das pittoreske Fischerörtchen Stykkisholmùr, einem der schönsten Siedlungen Islands. Wir schlagen unser Camp an der Nordseite der Halbinsel auf.

2 Übernachtungen auf Snaefellsness

7. Tag

Vulkanwelt Snaefell

Gletscher gehören auch zu IslandErkundung der Vulkanlandschaft um den berühmten Vulkan Snaefell mit seinem Gletscher Snaefellsjökull, kleinere Wanderungen von insg. ca. 4 Std.), auch werden wir bei gutem Wetter die schönen Sandstrände inspizieren.

8. Tag

Rückreise

Heute verabschieden wir uns von Island, unserer Reise - Erkundung des Südwestens, fliegen von Keflavik zurück nach Frankfurt (Rückflüge zu anderen Zielflughäfen starten ggf. spätabends mit Ankunft am nächsten Morgen).

DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)
CODEVONBISPREISSTATUSDURCHFÜHRUNG

 

Einzelbelegung

Einzelzelt € 80,00

 

Teilnehmerzahl

10 - 12 Personen

 

Leistungen

  • Linienflug Frankfurt - Keflavik - Frankfurt
  • 7x Übernachtung in Doppelzelten
  • Vollpension (reichhaltiges Frühstück, Mittags Lunchpaket, abends einfache, warme Hauptmahlzeit)
  • Rundreise im geländegängigen Bus (evtl. mit Gepäckanhänger)
  • Alle Transfers auf Island lt. Programm
  • Deutschsprachige Reiseleitung

 

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Eintrittsgelder und fakultative Ausflüge
  • Getränke, Reiseversicherungen
  • Rail & Fly
  • Andere Abflughäfen
  • Campingausrüstung, Schlafsack, Isomatte

 

Schwierigkeitsgrad 2

Anforderung bei dieser TourReisen mit leichten Wanderungen wie in Schwierigkeitsgrad 1 beschrieben, aber auch Wanderzeiten von 3 bis zu 5 Stunden, teilweise mit steinigen Routen und auch mal querfeldein. Moderate Steigungen mit Höhenunterschieden von bis zu 600 Metern. Schwindelfreiheit ist nicht erforderlich. Leichte Wanderschuhe sind erforderlich, bei Trittunsicherheit empfehlen wir den Gebrauch von Wanderstöcken.

 

Hinweis Abflughafen

Gerne können wir andere Abflughafen auf Anfrage für Sie prüfen (evtl. mit einem Aufpreis verbunden).
Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Rückflügen in andere deutsche Städte bzw. Nachbarländer immer um Nachtflüge mit Ankunft am Montagvormittag handelt.

 

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass bei dieser Abenteuerreise der Programmverlauf je nach Wetterlage und sonstigen Einflüssen (z.B. Unpassierbarkeit der Straßen) variabel sein muss. Ebenso behalten wir uns ausdrücklich Änderungen der Übernachtungsorte vor, da unser Reisekonzept geradezu darauf ausgerichtet ist, spontane und spannende Ideen dort umzusetzen, wo sie sich bieten. Änderungen geschehen jedoch immer im Interesse der Gruppe und des Reiseerlebnisses. Wir halten uns natürlich weitgehend an die Ausschreibung, sodass Sie sich grundsätzlich auf die vorgenommenen Besichtigungspunkte verlassen können.

Sofern zur Durchführung der Reise eine Mindestteilnehmerzahl angegeben ist, kann der Veranstalter bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten, sollte diese nicht erreicht sein.

DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)

REISEBEWERTUNGEN

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig!

Deshalb würden wir uns freuen, wenn Sie bei der Planung unserer Reiseprogramme mitwirken könnten. Um Ihre Vorstellung in Zukunft realisieren zu können, bitten wir Sie um die Beantwortung der Fragen in unseren Bewertungsbögen. Herzlichen Dank für Ihre Mühe und Mithilfe.

Nach oben