Neuseeland - Im Land der Kiwi - Cabinreise

Southland bei Te Anau
Blick vom Roys Peak, Wanaka zum Mt. Aspiring National Park
Lake Wanaka
Westküste
Tongariro Nationalpark
Beach am Cape Foulwind
Wanderung am Lake Wanaka
Cape Foulwind, Westcoast
Mount Cook Wanderung

Cabinreise durch Neuseeland

Diese Aktivreise auf der Nord- und Südinsel von Neuseeland ist für all die Urlauber geeignet, die ihre Erkundungstour durch den Inselstaat etwas gemächlicher angehen möchten als bei einer Zeltreise. Die Hüttenreise ist etwas entspannter als eine Zeltreise, da keine Zelte auf- oder abgebaut werden müssen. Zudem sind die Anforderungen dieser Wanderreise etwas geringer.

Auf dieser Tour durch das Urlaubsparadies sind spannungsreiche Erlebniswanderungen durch mitreißende Naturlandschaften garantiert. Wir lassen es uns nicht entgehen, Tierarten wie Robben, Albatrosse, Kiwis, Keas oder Pinguine in ihrem natürlichen Lebensraum ins Visier zu nehmen. Furiose Blackwater Rafting-Touren durch eine geheimnisvolle Glühwürmchenhöhle nahe Waitomo und unvergessliche Bootsausflüge durch den Milford Sound lassen zu keiner Minute Langeweile aufkommen. Seien Sie dabei, um das von seinen Ureinwohnern liebevoll als „Land der großen weißen Wolke“ bezeichnete Archipel auf Schusters Rappen zu erkunden.

Diese Cabinreise führt uns zu einem märchenhaft schönen Urlaubsparadies im Südpazifik, dessen Anmut und Vielfalt nur schwer in Worte zu fassen ist. Neuseeland ist ein Eldorado, das geheimnisvolle Regenwälder mit gigantischen Gletschern und ergreifenden Fjorden vereint. Neuseeland ist aber auch die Heimat von reizvollen Gebirgszügen, Aufsehen erregenden Vulkanen und Geysiren, überwältigenden Flüssen und Wasserfällen, die ihresgleichen suchen. Hier sind wir in einem Paradies auf Erden angelangt, das Wander-, Tier- und Pflanzenenthusiasten in seinen Bann zieht. Denn eines ist gewiss: an eine Hüttenreise durch diese Insel werden Sie noch viele Jahre später zurückdenken.

Die Pflanzenwelt der Insel ist aufgrund der isolierten Lage hauptsächlich endemischer Natur. Die Inseln Neuseelands stecken voller Überraschungen und bezirzen mit einem Kontrastreichtum, der einem den Atem raubt.

 

 

Höhepunkte unserer Reise durch Neuseeland

  •  Aufeinandertreffen mit Einheimischen: Möglichkeiten für persönliche Gespräche mit menschlichen Kiwis, beispielsweise bei Begegnungen mit Maori im Rahmen kultureller Events, bei Besuchen auf Schaffarmen oder mit Gastfamilien
  • Tierbegegnungen der besonderen Art: Beobachtungen nachtaktiver scheuer Kiwivögel in Nachthäusern, Besuche in Robbenkolonien sowie bei Gelbaugen-Pinguinen, Ausflüge zu Kea Bergpapageien in den Südalpen, Exkurse zur einzigen Festlandbrutkolonie von Königsalbatrossen auf der Otago Peninsula
  • Spannende Wanderungen durch den Abel Tasman National Park, die bis zum Regenwald vordringende Gletscherregion, eine kunterbunte Vulkanlandschaft, die wildromantische Westküste, das Südalpengebiet in der Nähe des Mount Cook und Rotorua
  • Blackwater Rafting-Tour durch die Glowworm-Höhlen (Glühwürmchenhöhlen) von Waitomo: Erkundungstour einer von unterirdischen Gewässern, Stalagmiten und Stalaktiten

DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)
Nach oben