Neuseeland Radreise

Fahrradreise Neuseeland
Mit dem Fahrrad durch Neuseeland

Radfahren am "schönsten Ende der Welt"
Neuseeland Radreise

Radfahren ist eine großartige Alternative, um Neuseelands unterschiedlichste Landschaftsformen und Vegetationszonen kennenzulernen. Für alle, die nicht wandern, aber dennoch hautnah in der Natur sein möchten, haben wir diese Fahrradreise der besonderen Art ausgearbeitet. Der Aktionsradius den wir durch den Einsatz von Fahrrädern erreichen lässt uns die unterschiedlichsten Erlebnisse in der Natur hautnah erleben. Diese NeuseelandRadreise ist eine Erlebnisreise mit schönsten Naturerlebnissen und kombiniert vier ausgewählte Radetappen in den unterschiedlichsten Regionen der Südinsel.

Seit einiger Zeit gibt es hervorragende Möglichkeiten Neuseeland per Pedalo auch abseits der Straßen zu erkunden. Zum größten Teil auf sicheren speziell angelegten Radwegen die unvergessliche Landschaft im wahrsten Sinne des Wortes zu „erFahren“. In netter Gesellschaft einer kleinen Gruppe aktiv sein in traumhafter Landschaft, mit genussvollen Pausen. Abends entspannt, mit einer wohligen körperlichen Müdigkeit neuseeländische Gastfreundschaft genießen bei einem guten Glas Wein oder Bier, und mit Vorfreude dem nächsten Tag entgegensehen – Neuseeland hat all dies zu bieten. Eine gesunde Fitness und auch etwas Radfahrerfahrung sind erforderlich, denn wir fahren nicht immer auf Asphalt.

Neuseeland Radreise auf einen Blick

  • Radfahren abseits der Straßen durch abwechslungsreiche Landschaften auf den schönsten Fahrradrouten der Südinsel Neuseelands inklusive Gepäcktransport
  • Vier Tage mit dem Bike auf dem Alps 2 Ocean Trail. Dies ist der längste durchgehenden Radweg Neuseelands in der Mount Cook Region. Er verbindet die Südlichen Alpen mit dem Pazifischen Ozean
  • Mit dem Rad über die berühmte Bungeejump-Brücke Kawarau und rund um den hübschen See Lake Hayes. In die Weinregion bei Queenstown mit Weinprobe in herrlicher Berglandschaft
  • Entlang des Clutha Flusses in die atemberaubende Schluchtenlandschaft Roxburghs auf dem 3-tägigen Roxburgh & Clutha Gold Trail
  • Wildlife Tour auf der Otago Halbinsel mit Besuch der einzigen Festland-Brutkolonie von Albatrossen. Wanderung zu Robbenkolonien und Beobachtung von Gelbaugen-Pinguinen
  • Drei Tage mit dem Fahrrad durch westernähnliche Landschaft auf dem Otago Central Rail Trail. Er folgt einer ehemaligen Bahnlinie mit herrlichen Landschaftsstimmungen im Herzstück Zentral Otago´s
  • In die Regenwälder der Westküste am Fox- und Franz-Josef-Gletscher, den längsten Gletschern der gemäßigten Zonen
  • Vor dem Hintergrund schneebedeckter Berge gibt es die Option zu einem Heliflug in die einzigartige Gletscherwelt (optional und wetterabhängig)
  • Auf dem Westcoast Trail 3 Tagestouren per Rad mit überwältigenden Panoramaaussichten. Möglichkeit auch einmal einen oder zwei Tage ohne Fahrrad zu entspannen
  • Verlängerungsoption Kaikoura (optionales Whalewatching) oder Akaroa (Wandern oder Bootstour zur Delfinenbeobachtung)
  • Optionale Verlängerungsmöglichkeit einer Mietwagenrundreise auf der Nordinsel Neuseelands
DOWNLOAD DETAILPROGRAMM (PDF)
Nach oben